Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

USER_AVATAR
  • Matze61
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:03
  • Wohnort: Kassel
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo, Nochmal genauer : SoC größer 30%. Ladeleistung an HPC Ladern etwa zwischen 30 bis 50 kW. SOC kleiner 30%. Ladeleistung bis 94 kW. Jaguar setzt Softwaretechnisch eine Grenze. Das hat deshalb ewig gedauert, da immer wieder Ladeprotokolle nach UK gesendet wurden und die Werkstatt auf Antwort gewartet hat. Letztlich haben die Entwickler diese Eigenart des Ladens bestätigt. Soll die Lebensdauer des Akkus verlängern. Akku fürI Pace kostet 30.000€. Die sind extrem vorsichtig geworden. E Tron kann bis 80% mit ca 142kW laden, hat aber massiv andere Probleme. Händler werden wohl selten oder garnicht auf diese Ladebesonderheiten Aufmerksam gemacht. Werde das die Tage selber nochmal testen , aber scheint wirklich Realität, obwohl meine Werkstatt das auch nicht versteht, da Jaguar ebenfalls ein aktives Balancing bei Laden verwendet. Positiv: mit Leihwagen XF Diesel konnte ich etwa 1000km mit einer Füllung fahren, fast schon unheimlich. Ich werde dann die Tage berichten. Grüße Matze
I Pace HSE. 18 Zoll Bereifung Corris
Anzeige

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

USER_AVATAR
  • Matze61
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:03
  • Wohnort: Kassel
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Gemeint ist immer die SoC beim Ladebeginn, nicht während des Ladevorganges. Also Akku erst dann laden wenn SoC. Kleiner 30%.
I Pace HSE. 18 Zoll Bereifung Corris

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

USER_AVATAR
  • Matze61
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:03
  • Wohnort: Kassel
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Startet man bei kleiner 30%. Ist der gesamte Ladevorgang erheblich schneller, auch im Verlauf und dann bei höheren SoC. Hoffe habe das jetzt vernünftig rübergebracht
I Pace HSE. 18 Zoll Bereifung Corris

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

USER_AVATAR
  • Matze61
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:03
  • Wohnort: Kassel
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
So erreicht man bei SoC 80% noch ca 50 kW Ladeleistung, startet man bei über 30% SoC erreicht man dann bei 80% SoC nur etwa 25 KW.
I Pace HSE. 18 Zoll Bereifung Corris

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
SoC größer 30%. Ladeleistung an HPC Ladern etwa zwischen 30 bis 50 kW
Mit so wenig Ladeleistung habe ich noch nie geladen. Ich verstehe das alles bei Jaguar nicht .
Wir fahren doch alle das selbe Modell. :?:

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

Yetiman
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 22:08
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich glaube gemeint ist....
Wenn man mit >30% SOC seinen I Pace an einen HPC hängt und anfängt zu laden wird man (wenn der Akku später dann so 70% oder 80% SOC Werte anzeigt) an dem HPC Display Ladeleistungen von 25 kWh ablesen können... Das heisst aber nicht dass vorher nicht höhere Leistungen gezogen wurden... Ab einem gewissen SOC Stand "bremst" der Ladevorgang dann zum Schutz der Batterie...

Startet man den gleichen Versuch bei << 30% SOC würde die Laderate auf knapp unter 100 kWh steigern...aber bei so ca 80% SOC verringert sich die Leistung auf ca 50 kWh...

Und der Audi würde in beiden Situationen mutmasslich mit 150 kWh durchbraten bis 95% SOC oder sogar weiter...

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

Helfried
read
Da hast du aber etwas durcheinander gebracht.

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

USER_AVATAR
  • Matze61
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 12:03
  • Wohnort: Kassel
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo, yetiman hat es richtig verstanden. SoC beim Start ist für Geschwindigkeit des gesamten Ladevorganges entscheidend. Grüße Matze
I Pace HSE. 18 Zoll Bereifung Corris

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

Helfried
read
Es sind aber kW, nicht kWh, beim Yetiman! Die kWh sind nicht betroffen!

Re: Erfahrungswerte Ladeleistung, -Zeiten und Verbrauch

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Matze61 hat geschrieben: Hallo, yetiman hat es richtig verstanden. SoC beim Start ist für Geschwindigkeit des gesamten Ladevorganges entscheidend. Grüße Matze

Hallo Matze

Ich frag nochmal nach . Größer 30 % Akkukapazität kann der Wagen nur zwischen 30 und 50 kW ziehen ( so habe ich dich verstanden ) . Ist man unter 30 % zieht er wesentlich mehr .

So wie es yetiman schreibt ist es auch bei mir :
ich glaube gemeint ist....
Wenn man mit >30% SOC seinen I Pace an einen HPC hängt und anfängt zu laden wird man (wenn der Akku später dann so 70% oder 80% SOC Werte anzeigt) an dem HPC Display Ladeleistungen von 25 kWh ablesen können... Das heisst aber nicht dass vorher nicht höhere Leistungen gezogen wurden... Ab einem gewissen SOC Stand "bremst" der Ladevorgang dann zum Schutz der Batterie...
Bei einem Akkustand von ungefähr 45% zieht meiner anfangs 65 kW , geht dann zwischenzeitlich auf 85 kW und zum Ende hin bei 98% nuckelt er dann irgendwo bei 20 KW rum .


Wenn ich mir hier einige Themen durchlese , frage ich mich , ob ein Hersteller Namens Jaguar , der in der oberen Mittelklasse angesiedelt ist seine Hausaufgaben gemacht hat .

Einige haben nur und ständig Probleme , die unlösbar erscheinen !
Andere können wenig Ladeleistung erziehlen !
Ladezigge an 50 kW Ladern ( Efacec QC45 )

Fazit : eigentlich kann man sich zwischen Pest oder Cholera entscheiden . Man(n) kann sich neue Updates raufspielen lassen , kann dann auch bei Allego Strom ziehen , hat dann aber den Nachteil das der Wagen nur noch bei über 30% Akkustand mit wenig kW zieht . Oder aber wiederum , keine neuen updates , der Wagen zieht dann bei vielen Schnellladern ( ca. 100 kW Ladesäulen ) wesentlich mehr kW ………...……………. Das ist doch alles Käse .

Mir kommt kein neues update ins Haus !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „I-PACE - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag