33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Dumbo
  • Beiträge: 102
  • Registriert: Sa 7. Apr 2018, 12:05
  • Wohnort: Essen
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
bei Björn Nyland sach der i-Pace im Wintervergleich auf der Bahn garnicht sooo schlecht aus
Seit Mai 2018 BMW i3 60Ah ohne REX
Anzeige

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

USER_AVATAR
  • preda7
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Fr 23. Mai 2014, 14:13
read
Spüli hat geschrieben: ..... sind 130km/h schon böse für den Verbrauch. Gerade in Verbindung mit Wind und Nässe eskaliert das schnell, schon eine reduzierung um 5-10km/h drückt den Verbrauch.
Der Luftwiderstand steigt zur Geschwindigkeit im Quadrat. Das gilt für alle Autos, das ist nämlich Physik.

Deswegen schleichen ja auch die Teslas auf den Autobahnen alle auf der rechten Spur.

Cheers,
Chris (voller Vrofreude, denn in 10 Tagen bekomme ich meinen I-Pace)

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

USER_AVATAR
read
Von wegen Tesla ist weit überlegen....es ist nur der wohltemperierte grosse Akku, der Rest ein Fanmythos
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Helfried
read
Wie kommst du jetzt auf Tesla?

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Strombaer
  • Beiträge: 292
  • Registriert: Do 1. Aug 2013, 11:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Was hat hier Tesla, Lada oder VW zu diesem Thema verloren ?
Ist es möglich die Probleme bzw. den Ärger einzelner sinnvoll zu beantworten und zusätzlich noch ein Forum -Bashing pro Fahrzeug zu installieren- ?

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Jeggo
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Mi 9. Aug 2017, 11:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Hallo,

mein Verbrauch liegt im Moment bei ca. 23-25kWh pro 100km.
Ich fahre täglich ca. 2x34km zur Arbeit. Dort wird das Fahrzeug vorkonditioniert an der Ladesäule. Morgens kommt die Energie vom Fahrzeug.
Die Strecke ist ein guter Drittelmix (Autobahn mit 120km/h, Landstraße mit ca. 80-90km/h, Stadt mit 60-50km/h).
Im Moment sind 19" Winterräder montiert.
Vom Bordcomputer gemittelt, wird im Moment 21,6kWh angezeigt (seit Juni 2019 nicht zurückgesetzt).
Ich nutze nicht die ECO Einstellung und auch in der Stadt den Tempomat bei 23°C Innentemperatur (keine Sitz- oder Lenkradheizung). Der Wage steht Nachts in der Garage und tagsüber im Parkhaus.

Bis bald

Jens

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Moin Pastatrain
Ich habe den i-Pace zum ersten Mal auf einer längeren Strecke auf der Autobahn bei Temperaturen unter 0° C gefahren
Wieviel unter Null war es denn ? Welche Verbraucher waren am laufen .

Mein Wagen hat seit Auslieferung noch nicht ein Update bekommen , der Wagen ladet bei 3 Grad Außentemperatur immer noch mit 85 kW . Ich denke mal das bei deiner Ladeleistung irgendetwas am argen ist . So wie du es geschildert hast , war der Wagen ( Batterie ) ja warm .

Auf 31 kWh pro 100 km komme ich auch , allerdings ohne Vorkonditionierung , Licht an , Hütte innen warm , kurze Strecken ( 25 km ) ----- das alles um 0 Grad . Die selbe Strecke im Sommer entspricht dann 18-19 kWh pro 100 km .

MfG Dodge Ram 5500

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

Pinzi-Udo
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Fr 29. Dez 2017, 12:26
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich komme gerade von einer Geschäftsreise mit 1000 Km wieder zurück (500 Km Hinfahrt und 500 Km Rückfahrt). Mein Verbrauch war am Anfang (ich wollte es sehr sanft und sparsam angehen) bei 21 - 22 KWh (Tempo 80-90 hinter den LKW). Nachdem es dann aber etwas zeitlich sehr eng wurde, bin ich es deutlich schnell angegangen nachdem ich die vielen Staus endlich hinter mir hatte (Tempo 140 - 180 wenn es frei war). Hier hatte ich dann einen Verbrauch von 29,8 KWh. Das hat sich während der gesamten Fahrt nicht mehr wirklich verändert, auch bei der Rückfahrt blieb der Verbrauch nahezu konstant obwohl ich hier mit rund 120 unterwegs war.
Eco-Modus, Licht, keine Klima, Innentemperatur 22°C, Aussentemperatur zwischen 3°C und 12°C, Winterreifen, teilweise nasse Fahrbahn.

Ladung....schwieriges Thema :)
Die beste Ladeleistung war an den 350 KW Ionity-Ladesäulen und am Hypercharger mit 150 KW. Hier konnte ich mit meist 95 / 96 KW laden. Erstaunlicherweise war ich einige Stunden später am gleichen Ladepunkt und konnte dann nur noch 36 KW laden. Hier ging die Ladeleistung sogar bis auf 24 KW runter. Das waren nahezu gleich Aussentemperaturen und gleiche Anfangskapazitäten (Akku jeweils bereits warm gefahren).

Am Montag wird hier bei mir die gesamte Software gecheckt obwohl ich "angeblich" das Winterupdate schon drauf bekommen habe (19C ....meine Anzeige sagt aber immer noch 19A).
Ich werde berichten.

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

USER_AVATAR
read
Wie will ich die Verbräuche einordnen ohne Referenz oder Vergleich? Daher tesla und co...

Schöner Vergleich der up 60 kWh klasse car wow to zero

https://youtu.be/ZH7V2tU3iFc
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: 33 kWh Verbrauch auf 100 km - im Ernst Jaguar?

d11111
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 21:29
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Pinzi-Udo hat geschrieben: Ich komme gerade von einer Geschäftsreise mit 1000 Km ...
Spannend... mein Verbrauch ist eigentlich recht ok für die Größe des Fahrzeugs. Heute bei rund 17 Grad 20,1 kWh/100km bei einer Strecke von 66,2 km mit Landstraße/Autobahn/Ortschaften/Stadt. Auf der Autobahn aber meist mit 120kmh, einzelne Beschleunigungsorgien auf 130/140kmh, eine Baustelle mit 80kmh. Was ich beobachte, ist, dass Wind und Kälte definitiv großen Einfluss haben, warmes/heißes Wetter hat keinen so besonders negativen Einfluss.
Aber solche Fahrten hatte ich jetzt schon sehr viele und das ist problemlos reproduzierbar.
Liebe Grüße, Didi

Jaaag EV400 ...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „I-PACE - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag