Aktuelle Software beim i-Pace

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

Naheris
  • Beiträge: 3994
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 995 Mal
  • Danke erhalten: 718 Mal
read
Das klingt wirklich von der Ladeplanung her sehr gut! Da kann bisher nichts mithalten, was ich genutzt habe.
____

Man kann also jederzeit im Auto sitzend heizen? Klingt gut. Beim e-Tron geht heizen nicht unter ich glaube 30% oder so SoC, selbst wenn man gerade mit 150 kW lädt. Wer auch immer auf diese Regelung kam...
____

Wie ist denn die Ladeplanung einstellbar, also das Laden für bestimmte Abfahrzeiten? Ich brauche z.B. zwei regelmäßige Abfarhten, Freitag und Sonntag. Dann hätte ich gerne, dass das Auto beim Anstecken sofort auf 70% lädt und dann bis zu den Terminen wartet. Kann man das so einfach einstellen? Der Audi hat das gute System vom e-Golf übernommen und es dann verbockt. Das ist total umständlich zu bedienen - und am Ende ignoriert es die Einstellungen auch mal. Sehr ärgerlich.
____

Ich dachte eigentlich, der I-Pace kam schon immer weiter als der e-Tron. Aber egal. Wenn er das jetzt tut würde sich für mich nichts ändern. ;)
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

I3sChris
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:11
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Warum auch immer Du erst bis 70% Laden möchtest, man hat beim I-Pace folgende Möglichkeiten:

direkt über die Jaguar APP oder im Auto kann man Abfahrtszeiten einstellen, das Auto wird vorkonditioniert, sprich klimatisiert und der Akku auf Temperatur gebracht

Man kann Ladezeiten einstellen... Wann soll der I-Pace laden

Und aktuell nur über Drittanbieter Apps: man kann ein Ladelimit setzen... z.B. die 70%
Das MY2021 kann das auch im Auto wie der etron

Zusätzlich gibts seit kurzem auch einen Camper bzw. Pet Mode... die Standklimatisierung läuft dann länger als 30Min
geht auch nur über App 😉

Obs einen min SoC für die Standklimatisierung gibt weiss ich leider nicht... habs bisher noch nicht gehabt... hab den Jaguar erst seit nem Monat... im I3 wars immer ein Problem.. Softwarebug... unter 10% SoC an die Ladesäule hiess keine Standklima, auch wenn der SoC schon bei 50% war 😖

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

Naheris
  • Beiträge: 3994
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 995 Mal
  • Danke erhalten: 718 Mal
read
Danke. Ich schone gerne meinen Akku und lasse ihn halt ungern eine Arbeitswoche lang voll geladen. Daher finde ich die e-Golf-Lösung mit "unterer Ladestand" bis zu dem sofort geladen wird, und dann "oberer Ladestand", der zur Abfahrzeit zur Verfügung steht bisher am besten.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Moin Naheris
Ich schone gerne meinen Akku und lasse ihn halt ungern eine Arbeitswoche lang voll geladen. Daher finde ich die e-Golf-Lösung mit "unterer Ladestand" bis zu dem sofort geladen wird, und dann "oberer Ladestand", der zur Abfahrzeit zur Verfügung steht bisher am besten.
Das kann der I-Pace nicht mit dem vom Hersteller vorgegebenen tools .
Das mit den Voreinstellungen der Ladezeiten funktioniert ( zumindest bei mir ) nicht zu 100% . Mal gehts und mal nicht . Hier muss Jaguar noch an der Zuverlässigkeit per App arbeiten .
Dafür kann man aber verschiedenen Wallboxen per App die Stromstärke und den Ladevorgang zeitlich aktivieren / deaktivieren .

Das andere Problem ist die Ladeleistung an DC. Das ist aber mehr eine Glaubensfrage, weil ich inzwischen mit den Reichweiten des e-Tron kaum noch an DC laden muss. Und der I-Pace dürfte ähnlich weit oder eher weiter kommen.
Im DC-ladebereich hat der e-tron die Nase vorn , gar keine Frage . Rund 100 kW Ladeleistung bis ca. 55% ( wenn der Ladevorgang unter 30 % soc gestartet wurde ) sind aber hinnehmbar , über 30% soc liegt die Ladeleistung hingegen nur noch zwischen 60-80 kW beim I-pace .

Bezüglich der Reichweite sehe ich es ähnlich wie du . Was ich allerdings schwer nachvollziehen konnte war folgendes :
Habe letztens einen e-tron Fahrer an der Ladesäule getroffen und der war am Hüpfen was die Reichweite anbelangte , von Vollkatastrophe war die Rede .
Nach seinen Angaben reichte eine Vollladung nicht aus um von Schwerin ( Meck-Pomm ) nach Berlin zu gelangen bei 22 Grad Außentemperatur . Das ist für mich nicht nachvollziehbar auf dieser Strecke .
Mit dem I-pace fahre ich die selbe Strecke und stehe mit 36% soc am Alex .
150 km/h bis Wittstock / Dosse , danach wird immer langsamer durch Tempolimits und Baustellen .
Ich denke er hatte einen schlechten Tag oder hat sich geirrt .

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

I3sChris
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 20:11
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
@Dodge Ram 5500:
das war vermutlich der Audi etron 50... der hat nur 64kwh nutzbaren Akku... da ist sehr schnell Feierabend 😉

Die 100kw Ladeleistung gibts bei mir bis auf einmal nur für 3 Min... dann regelt das BMS runter. Einmal hatte ich 100kw von 6 - 36% SoC... ich wüsste nur gerne wie ich das steuern kann...
Fährst Du eher durchgehend zügig mit dem I-Pace?

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

Dodge Ram 5500
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 18:26
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Die 100kw Ladeleistung gibts bei mir bis auf einmal nur für 3 Min... dann regelt das BMS runter. Einmal hatte ich 100kw von 6 - 36% SoC... ich wüsste nur gerne wie ich das steuern kann...
Fährst Du eher durchgehend zügig mit dem I-Pace?
Hallo Chris

Steuern kann man die Ladeleistung eigentlich nicht. Bei mir zieht der Wagen bis ca. 55% SoC mit 100 kW .
Der Akku ist dann aber auf Betriebstemperatur nach etlichen km Autobahn. Ansonsten lade ich ausschließlich daheim mit 3 kW was völlig ausreichend ist. Ab und an auch mal mit 7,5 kW (Schieflast mit inbegriffen ;))
Meine Fahrweise ist normal ,auf Landstraße das was man darf , Autobahn 140 km/h ansonsten rutscht mein Hase vom Sitz immer weiter in den Fußraum.

MfG DR5500

Re: Aktuelle Software beim i-Pace

USER_AVATAR
read
Habe heute ein Update installiert:

Code: Alles auswählen

Version: S20B_20.27.3-568398
aber noch keine Erfahrungen damit gesammelt.
@stefferber

Jaguar I-Pace 85kWh | Renault Zoe 40kWh | Mennekes Amtron Xtra 22
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „I-PACE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag