Räderwechseln - was beachten?

Räderwechseln - was beachten?

Floffi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 21:39
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Hallo allerseits,

seit knapp 2 Monaten sind wir stolze Besitzer eines 500e.

Ich würde jetzt gerne die Vorderreifen von der VA auf die HA wechseln.
Das Profil der Räder auf der HA ist noch fast wie neu....
Kann ich das ohne Probleme machen oder gibt es etwas, auf das ich achten muss?
z.B. Reifendrucksensoren. Muss ich diese neu anlernen oder geht das "automatisch"?
Das Anzugsmoment für die Felgen, soll beim 500er 90 NM betragen, passt das?
Vielen Dank !
Seit 16.01.2020 500e California mit 25682 km * Gelato Weiß * Schiebedach
Anzeige

Re: Räderwechseln - was beachten?

USER_AVATAR
read
Die Reifen lassen sich tauschen, jedoch nicht die Felgen. Diese haben an VA und HA unterschiedliche Abmessungen. Das bedeutet für das Tauschen: Reifen von den Felgen abziehen und auf die anderen Felgen wieder aufziehen (lassen). Ich würde eher einfach zu neuen Reifen an der VA raten. Solltest du noch die originalen US-Reifen draufhaben, erst recht!
2013 - Electric Bobber
2015 - Twizy 80+
2017 - Haibike Fullnine Turbo
2018 - Fiat 500e
2019 - E-Bike superlight

Re: Räderwechseln - was beachten?

USER_AVATAR
read
Floffi,

auch hier möchte Sven Zustimmen und diese noch um ein paar Fakten ergänzen, um seine Aussage zu bekräftigen.

Vorne sind serienmässig 15 x 5.5“ und hinten 15 x 6.5“ Felgen moniert, trotz gleicher Reifengrössen von 185/55R15.
Das hat fahrdynamischen Gründe, klingt vielleicht widersinnig, ist aber so!

Um das Vertauschen V <-> H zu verhindern, wurden unterschiedliche Passstifte in die Radnaben montiert. Wenn du mal nur eine Radkappe abnimmst, findest Du ein weiteres Indiz, die org. Felgen sind dort mit Front und Rear gekennzeichnet. ;-)
Natürlich könnte man die Passstifte herausdrehen um ein Vertauschen entgegen jedweder Vernunft dennoch zu ermöglichen, aber zu empfehlen ist das aus vorgenannten und allein schon aus rechtlichen Gründen nicht.

Informellen Gruß,
Andy.

Re: Räderwechseln - was beachten?

Floffi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 21:39
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Danke an Euch beide für den Hinweis, dass hat mir Zeit und Nerven gespart!
Kann ich auch erstmal nur die beiden Reifen an der VA ersetzen und die Reifen hinten noch weiter nutzen?
Oder besser immer alle 4 Reifen wechseln?
Seit 16.01.2020 500e California mit 25682 km * Gelato Weiß * Schiebedach

Re: Räderwechseln - was beachten?

USER_AVATAR
read
Natürlich kannst du nur die vorderen tauschen. Allerdings ist mir noch nicht klar, was für Reifen du aktuell drauf hast, noch die US-Reifen oder schon EU-Reifen? Im ersteren Fall würde ich unbedingt alle vier tauschen. Die US-Reifen sind für hiesige Verhältnisse (Regen, Kälte) absolut ungeeignet!
2013 - Electric Bobber
2015 - Twizy 80+
2017 - Haibike Fullnine Turbo
2018 - Fiat 500e
2019 - E-Bike superlight

Re: Räderwechseln - was beachten?

Floffi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 21:39
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Vermutlich sind noch die Originalreifen aufgezogen.
Ich werde die Vorderreifen abfahren und dann 4 neue Reifen kaufen.
Vielen Dank nochmal für die Tipps!
Seit 16.01.2020 500e California mit 25682 km * Gelato Weiß * Schiebedach

Re: Räderwechseln - was beachten?

USER_AVATAR
  • MBMZ
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Mo 10. Jul 2017, 12:34
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Der Sven hat geschrieben: Die US-Reifen sind für hiesige Verhältnisse (Regen, Kälte) absolut ungeeignet!
Stimmt, die gehören wirklich verboten.
MB
grüßt aus Mainz
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500e (US-Modell) - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag