Akku Tausch ?

Akku Tausch ?

beAs
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Do 12. Aug 2021, 20:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren ob wer schonmal die aktuellen Preise für die beiden Akkus erfragt hat(24KW und 42KW).
Zusätzlich würde mich interessieren ob es auch die Möglichkeit gibt größere Akkus zu verbauen oder ob dies durch verschiedene Beschränkungen unmöglich ist?
Sei es Software durch Fiat die es verbietet, der physikalische Platz oder der Tüv. Könnte man die Batterie im Action durch eine vom Icon/La Prima ersetzen?

Mir ist auch bewusst, dass das Auto noch sehr jung ist und daher kaum jemand bzw. keiner mit diesen Fragen in berührung kam, aber eventuell gibt es einige die Erfahrungen haben.

Wie gehen andere Hersteller mit dieser Thematik um?

Viele Grüße
beAs
Anzeige

Re: Akku Tausch ?

x12r13
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 09:38
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Naja, da müsste man das Samsung BMS lizensieren. Hacken oder die komplette Software tauschen wird vmtl. nicht zulassungsfähig sein. Moderne Autos sind Wegwerfprodukte.

Re: Akku Tausch ?

CinqueE
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Di 15. Feb 2022, 12:56
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ich denke so ein Akku kostet mindestens 8000€, bei Umbau (eher gar nicht möglich, Platz, Aufhängspunkte, Verkabelung) müsste das Auto neu zugelassen/abgenommen werden, Software-Update, BMS,.... Also dann eher den 500e fahren und bei Bedarf einen weiteren BEV mit größerem Akku kaufen, was aber nur Sinn macht, wenn der auch effizienter ist (finde ich)

Re: Akku Tausch ?

BOP
  • Beiträge: 300
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Ich behaupte jetzt einfach mal, dass die heutigen Preise irrelevant sind. Denn bei einem Komplettausfall greift sicherlich die Garantie.
Und soviel ich gelesen habe, sind die Preise in den letzten 10 (oder 12?) Jahren um 90% gesunken. Zwar würde ich nicht davon ausgehen, dass das in den nächsten 10 Jahren wieder der Fall sein wird, aber mit einer Preisreduzierung kann man rechnen.
Oder anders ausgedrückt: Sollte in 10 Jahren eine neue Batterie fällig werden, wird heute niemand seriös einen Preis dafür nennen können.

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es in Zukunft Firmen geben wird, die sich darauf spezialisieren, Akkus wieder aufzubereiten. Da wird es irgendwann einen Markt für geben.

Oder es kommt ganz anders und das BEV wird durch eine viel bessere Technik ersetzt ... :mrgreen:
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau

Re: Akku Tausch ?

x12r13
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 09:38
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Ich behaupte mal du wirst wg der software thematik nie replacement akkus bekommen. und passende original akkus werden auch nicht ewig hergestellt. siehe leaf, tesla und zoe.

Re: Akku Tausch ?

BOP
  • Beiträge: 300
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Wo siehst du denn das Problem, wenn die Zellen ausgetauscht werden?
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau

Re: Akku Tausch ?

x12r13
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 09:38
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Die Module werden nur eine gewisse Zeit lang produziert. Nach der Einstellung der Produktion bekommst noch Restbestände. Bei Akkus ist das problematisch, da hier auch OVP Ware schleichend kaputt geht.

Re: Akku Tausch ?

beAs
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Do 12. Aug 2021, 20:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Guten Morgen zusammen,

erstmal vielen Dank an alle die sich hier beteiligt haben.

Für mich war der jetztige Preis daher interessant, dass ich einen Vergleich für später habe. Wenn dies jedoch niemand bisher erfragt hat müsste ich dies sonst mal machen.

Auch wenn ich es nicht ausschließen kann, das Autos der heutigen Generation wegwerf Produkte sind, kann ich mir dies kaum vorstellen.
Es muss doch möglich sein ein Auto wie auch heute über 20 Jahre zu betreiben. Wenn dies nicht der fall ist, ist der Preis viel zu hoch, der Wert würde mit den Jahren noch schneller sinken und ich würde keinem mehr zum Auto mit Akku raten.

Es gibt so viele Teile am Auto die durch alternative Hersteller verfügbar sind und ich hatte gehofft, dass auch hier irgendwann ein Markt entsteht. Meiner Meinung nach würde sowas die Preise am meisten drücken.

Gruß
beAs

Re: Akku Tausch ?

USER_AVATAR
read
Hören tut man die Geschichte der fallenden Preise ja immer. In der Realität sind die Preise der Winstron Lithium Ferrum Batterien hier in Europa in den letzten 10 Jahren um 25% gestiegen. Und neue Zellen im Bereich von 100 $ Netto pro kWh konnte mir auch noch nie jemand zeigen.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 123000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 95000km, E-UP seit 2020, 14000km, C180TD seit 2019 36000km , max G30d seit 2020 700km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 15000km

Re: Akku Tausch ?

patba
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:24
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Ich denke schon, dass sich im Laufe der nächsten Jahre Drittanbieter etablieren werden, die Akkus erneuern.
Hier z.B. eine Seite, die Anbieter für den Nissan Leaf listet. Der ist ja inzwischen schon einige Jahre am Markt, so dass hier ein entspr. Angebot langsam interessant wird:
https://myelectriccar.com.au/leaf-battery-replacement/
Ich meine, es wurde hier im Forum auch schon mal eine Firma verlinkt, die den 500e-Akku zumindest schon mal zerlegt hat. Ich finde es aber gerade nicht.

Patrick
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag