Selbstentladung / Vampire drain

Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
  • Uli2018
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 18:15
  • Wohnort: Bodensee
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Hallo zusammen,

unser Kleiner verliert im Stand immer Akkukapazität (z.B. Sonntagmittag vollgeladen auf 100 und dann am Montag früh 97%).
Hat das sonst noch jemand?
Klimaplan etc. alles ausgeschaltet.

Grüße
Uli
- Kona 64 kWh (2019) / 500e Cabrio Icon
Anzeige

Re: Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11282
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 429 Mal
  • Danke erhalten: 2787 Mal
read
Wichtig an dieser Beobachtung wäre, ob es von Montag auf Dienstag weiter geht, weil der Erste Tag kann viel sein, um einen "echten" Vampir Verlust zu sehen, muss man den ersten Tag ausnehmen.
Vampir Verlust ist immer gemessen ab 2. Tag.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
read
Ist für E-Fahrzeuge normal, hat mein Tesla und unsere LaPrima auch. Ist bei dem Fiat aber geringer als beim Tesla (logisch bei 100kwh zu 42 kwh), genaue Werte habe ich nicht weil für mich vom Nutzungskonzept nicht wichtig.
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Selbstentladung / Vampire drain

Weide
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 85 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
@foxada Bei eurer Gesamtfahrleistung habt ihr ihn doch gerade mal 2 bis 3 Mal geladen. Da kommt über die Monate natürlich eine gewisse Entladung zusammen :mrgreen:

Zur Zeit steht meiner gerne mal ein paar Tage ungenutzt herum und unabhängig vom Ladezustand habe ich bisher keinerlei Selbstentladung feststellen können - keinen einzigen Prozent. Ich glaube, in Sachen Selbstentladungsvergleich Tesla/Fiat ist dir ein Fehler unterlaufen. Beim kleineren Akku des Fiat müsste die Selbstentladung theoretisch größer sein. Ist sie aber nicht. Ich mutmaße mal, dass das zentrale Steuergerät des Tesla alleine schon wegen des Wächtermodus` nicht in den Standby geschaltet werden kann und daher munter Strom zieht.

Re: Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
  • Uli2018
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 18:15
  • Wohnort: Bodensee
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Kenne halt den Effekt vom Kona gar nicht. Der Fiat war heute in der Werkstatt wg. Softwareupdates, hatte das mit dem Akku mit auf der Liste. Es wurde offensichtlich die 12 Volt-Batterie getauscht.
Ich werde das die nächsten Tage mal beobachten.
- Kona 64 kWh (2019) / 500e Cabrio Icon

Re: Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
  • Uli2018
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Fr 4. Mai 2018, 18:15
  • Wohnort: Bodensee
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Heute morgen war der Akkustand gleich wie gestern abend, viellecht war es doch die 12V-Batterie - dauerndes Nachladen?
Werde weiter beobachten.
- Kona 64 kWh (2019) / 500e Cabrio Icon

Re: Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
read
@ Weide: Tesla verliert ca 1% pro Tag, der Fiat braucht da mehrere Tage, genauer beobachtet habe ich das aber nicht. 3% beim Fiat würde ich nochmal überprüfen, Wächtermodus habe ich nicht an und ob große oder kleine Batterie mehr verliert kann ich mangels Fachkenntnis nicht beurteilen. Aber Standverluste bei E-Autos sind normal. Meine Tiefgarage hat noch eine kleine Werkstatt und wenn ich da mal länger etwas bastele höre ich bei beiden Autos gelegentlich Geräusche, die auf irgendeine Verbrauchstätigkeit hinweisen.
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Selbstentladung / Vampire drain

USER_AVATAR
  • squirrel
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Do 15. Mär 2018, 10:36
  • Wohnort: CH Winterberg & Arosa
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Ich habs gerade mal getestet: letzten Freitagnachmittag auf 80% geladen. Bis gestern Dienstag immer noch 80% (4 Tage). Heute Mittwochnachmittag das erste Mal weniger, nämlich 79% (5 Tage). Da ist es bei unserem Tesla M3 deutlich mehr....
HYUNDAI KONA EV Launch *FL 2022*
Tesla M3, LR AWD, 11.2021, 147 Wh/km SOLD
PV FRONIUS 8,8 kWp
WB FRONIUS Wattpilot Go 11 J

Re: Selbstentladung / Vampire drain

Electric Elk
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Do 29. Okt 2020, 11:39
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich hatte neulich mal die Gelegenheit das Auto 22 Tage lang zu beobachten: In der Zeit hat es 7% verloren. Das entspricht 0,3% pro Tag und stimmt in etwa mit der Erfahrung von @squirrel überein.
Fiat 500 Icon 12/2020

Re: Selbstentladung / Vampire drain

crazymelki
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mo 26. Apr 2021, 09:12
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
dann bin ich mal gespannt auf morgen. Mein Auto steht seit dem 3.7. mit 100% in der Garage...Morgen sollte es mir nur noch 99% anzeigen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag