12V Batterie defekt

Re: 12V Batterie defekt

USER_AVATAR
read
Dann scheint es wohl verschiedene Ursachen für das Problem der tiefentladenen 12V-Batterie zu geben.
FIAT #1 (EZ 03/2021) wurde - nachdem er über einen Automobilclub nach Hause gebracht wurde - einige Tage später über einen von FIAT beauftragten Dienstleister zu einer Vertragswerkstatt gebracht. Diese hat das Softwareupdate "Maßnahme 6475" aufgespielt (wo ja FIAT selbst nicht einmal zu wissen scheint, was das bewirkt), eine neue Batterie eingesetzt (kann ich nicht verifizieren - ist von den Daten die gleiche wie vorher) und wohl einen Sensor nachgerüstet, der zukünftig den Stand der 12V-Batterie überwachen soll und über die Software zukünftig im erneuten Fehlerfall vorher warnen soll. Kurios, dass so etwas elementares - was vor 20 Jahren Autos schon konnten - ausgerechnet bei einem e-Auto vergessen wurde...

Das mit dem "zusätzlichen Sensor" konnte ich bis jetzt auch nicht verifizieren, da ich FIAT #2 noch nicht gegenüberstellen konnte und dann auch nicht weiß, ob dies an meinem FIAT ohne weiteren Kommentar beim letzten Service (09/2022) bereits nachgerüstet wurde. Wobei ich diese Leistung dem schwachen Autohaus nicht zutraue, von dem ich das Auto in DD gekauft habe...
seit 09/21: Fiat 500e Cabrio - La Prima - MJ 2021 (gebaut Nov. 2020) - "Al Capone"
Anzeige

Re: 12V Batterie defekt

USER_AVATAR
  • Valkberni
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mi 3. Okt 2018, 08:38
  • Wohnort: Kiel
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich hatte mit einem OBD Dongle (Power Cruse Control) die Akkuspannung überwacht. Bis vor dem Softwareupdate wurde der Akku bis 13,8 maximal bis 14V geladen, wenn das Fahrzeug eingeschaltet war. Jetzt, also seid 4 Wochen, steigt die Spannung bis 14,6V. Nach längerer Fahrt geht sie auf 14.2 zurück. Bis jetzt keine Probleme mehr mit dem Systemakku.
Gruß
Berni

2010 bis 2015 18000km Tazzari.
Seid 9.2015 VW 181 (Kübel) Selbstumbau! 30 St. 200Ah LiFeYPo4, EMUS BMS, 44kW 220Nm.
Reicht für 100km in Kiel und Umgebung 8-)
12.2020 500e ICON

Re: 12V Batterie defekt

USER_AVATAR
read
Sodale,

nun auch bei uns!
Nach 21 Monaten auch hier die 12V Batterie tiefentladen.
Göga war am Nachmittag noch zum Einkaufen.
Wollte gerade das Auto kurz aus der heimischen Garage fahren, lässt sich nicht öffnen. Super.
Mit Notschlüssel geöffnet, alles finster nix geht mehr. Auf Grund der Meldungen hier das Ladegerät angeschlossen. Batterie auf 4,9V entladen.
Wtf! Das kann es doch nicht sein?!

Der 500er versperrt jetzt den Weg aus der Garage für die anderen 2 im Haushalt befindlichen Autos.

Ich könnte ko..en, es ist zum Schreien 😱!

HV Akku bei 94% nur der Drecks 12V Akku wurde nicht geladen.

Ich bin nicht begeistert.

Innerhalb von 4 Stunden ist der 12V Akku komplett leer gelutscht worden 🤬.

Gruß GV
Fiat 500e Passion, Ocean green, 16“ Aluräder, Komfort und Einparkpaket
PV-Garage 5,2 kWp, Ost / West + 2x Balkonkraftwerk 370 Wp, Süd
PV-Haus 6,6 kWp, Süd / West
BYD HVS 7.7kWh
go-e charger mit PV-Überschusssteuerung von https://app.clever-pv.com

Re: 12V Batterie defekt

USER_AVATAR
read
Update:
Bleibt der 12V Akku angeschlossen, wird er nicht geladen.
Hab nun den 12V Akku von der Boardelektronik getrennt und nun lädt der 12V Akku wieder auf. Scheint nicht defekt zu sein.

Übrigens die Notöffnung via 3x schnell den Türgriff ziehen funktioniert wirklich! Trotz getrenntem 12V Akku, Fahrer-, sowie Beifahrerseitig.

Hier dürfte also wahrhaftig ein zusätzlicher Akku die Türschlösser (und vermutlich das SOS System) mit Spannung versorgen.

Bin ja gespannt ob die Göga dann Morgen aus der Arbeit anruft und neuerliche Probleme meldet 🤪🤨.

Melde mich sobald es News gibt.

Gruß GV
Fiat 500e Passion, Ocean green, 16“ Aluräder, Komfort und Einparkpaket
PV-Garage 5,2 kWp, Ost / West + 2x Balkonkraftwerk 370 Wp, Süd
PV-Haus 6,6 kWp, Süd / West
BYD HVS 7.7kWh
go-e charger mit PV-Überschusssteuerung von https://app.clever-pv.com

Re: 12V Batterie defekt

Henry2233
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Di 14. Jun 2022, 13:30
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Meinst du das Auto lädt die Batterie wieder oder hast du ein Ladegerät angehängt?

Re: 12V Batterie defekt

USER_AVATAR
read
Habe die Batterie am nächsten Abend noch einmal via ext. Ladegerät geladen.
Wir haben den 500e dann auch noch in die Werkstatt gebracht, da sämtliche Assistenten den Dienst mit Fehlermeldung verweigerten.
Der Mechaniker hat den 12 V Akku geprüft. Hat volle Leistung, Fehlerspeicher wurde gelöscht. Auch mein Ladegerät meldete vollen Ladestand.
In der Werkstatt wurde auch ein erhöhter Stromverbrauch im Stillstand festgestellt, was hier der Verursacher war, konnte leider nicht eruiert werden.

Bisher läuft der kleine wieder ohne Auffälligkeiten.

Hoffe, dass bleibt so.

Schöne Grüße,

Markus
Fiat 500e Passion, Ocean green, 16“ Aluräder, Komfort und Einparkpaket
PV-Garage 5,2 kWp, Ost / West + 2x Balkonkraftwerk 370 Wp, Süd
PV-Haus 6,6 kWp, Süd / West
BYD HVS 7.7kWh
go-e charger mit PV-Überschusssteuerung von https://app.clever-pv.com

Re: 12V Batterie defekt

Henry2233
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Di 14. Jun 2022, 13:30
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Mich hat es jetzt schon zum zweiten Mal erwischt, Freitag Nachmittag abgestellt, Samstag Abend komplett tot. Beim ersten Mal habe ich noch das komplette Programm durchgezogen mit Hotline, Abschleppdienst, werkstatt usw. Die Werkstatt aber null Ahnung, Null Info, nix getauscht"Ja müsste wieder gehen."
Diesmal habe ich einfach selbst nachgeladen. Völlig sinnlos von Fiat hier eine echte Lösung zu bekommen.

Gern Infos teilen wenn jemand von Fiat eine dauerhafte Lösung bekommen hat.

Re: 12V Batterie defekt

USER_AVATAR
read
@Henry2233
das war bei unserem leider auch so - ich hatte vorher noch mit dem Werkstattmeister, zu dem's nach dem "vollen Programm" beim ersten Ausfall der 12V-Batterie ging, telefoniert. Er sagte mir am Telefon, dass er gerade keine passende Batterie an Lager hat und nach einer Alternative schaut, sollte er die auch nicht beschaffen können.

Gemacht hat er: Software-Update und "kein Tausch" der Batterie. :wand:
Ergebnis: wenige Monate später wieder komplett tot :(

Wir haben daraufhin den 500e zum Autohaus gebracht - ADAC konnte ihn immerhin wieder zum Starten bringen und dann ging's ohne Umwege oder Abschalten dort hin (Garantieverlängerung bei der sch*ce A*****Z-Versicherung klärt wohl auch jetzt Wochen nach dem Einsatz immer noch, ob die Mobilitätsgarantie Bestandteil der Verlängerung ist - was explizit dick und fett auf dem Vertragsblatt draufsteht).

Das Autohaus hat uns dann bestätigt, dass die Batterie definitiv nicht getauscht wurde und hat dies nachgeholt. Ausserdem gab es wohl noch ein/zwei Steuergeräte, die in der Zwischenzeit ein Update bekommen hatten oder welche bei der "Fremdwerkstatt" nicht richtig durchgeführt wurden.

Jetzt fehlt natürlich eine Langzeiterfahrung über diesen letzten Tausch - jedoch kann ich zumindest schreiben, dass der von mir bewegte FIAT #2 gut drei Monäte älter ist (gebaut Nov. 2020), das 6475-Update ein paar Monate eher aufgespielt bekommen hat und immer noch mit der ersten Batterie rumfährt, obwohl der Kleine bei mir regelmässig zwischen 3 und 5 Wochen unbewegt in der Tiefgarage steht.
seit 09/21: Fiat 500e Cabrio - La Prima - MJ 2021 (gebaut Nov. 2020) - "Al Capone"

Re: 12V Batterie defekt

Singing-Bard
read
Ich habe für 24 Euro diesen Battery Wächter an der 12V Batterie installiert.

Per Bluetooth zeigt der immer die history der Batterieladung an

Da kann ich immer sehen, ob die Batterie das normale Ladelevel hat.
Dateianhänge
20230402_170014~2.jpg
Screenshot_20230403_112643_Battery Check.jpg

Re: 12V Batterie defekt

Singing-Bard
read
Ich habe für 24 Euro diesen Battery Wächter von IntAct an der 12V Batterie installiert.

Per Bluetooth zeigt der immer die history der Batterieladung an

Da kann ich immer sehen, ob die Batterie das normale Ladelevel hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 Elektro - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag