Reichweite

Re: Reichweite

Konania
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
watzinger hat geschrieben: Und trotzdem hat jeder gewusst, was gemeint ist.
Selbstredend!
Ich hatte mich aber auch in der Anfangszeit über derartige Hinweise gefreut.
Es war also rein wohlwollend gemeint.
;-)
Historie: Ioniq PHEV - Ioniq Classic - Kona - Kona - Ioniq 5 - La Prima - 3100 km. Mai ø 9,8 kWh (BC).
Anzeige

Re: Reichweite

x12r13
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 09:38
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Meine Lieblingsfarbe ist Mittwoch! :)

Re: Reichweite

Eifelnoob
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 28. Jan 2022, 17:33
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Sanherib hat geschrieben: @Eifelnoob 🤔🤔 … Du meinst eher die Ladeleistung (kW)?
Ja natürlich meinte ich damit die Ladeleistung :)
Und selbstverständlich darf man die Leute darauf aufmerksam machen, besonders mich. Nicht das ich das nicht wüsste aber es war einfach hirnlos und ohne nachzudenken geschrieben worden.
Wie aber überall, der Ton macht die Musik um den Unterschied zwischen Erbsenzähler und dem freundlich aufmerksamen Leser auszumachen ;)
Danke.

Re: Reichweite

Seb500e
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 21. Mär 2022, 08:21
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Guten Morgen,

Ich habe eine Frage zu dem Thema das der fiat bei 100%Soc nur 260km anzeigt.

Mein Händler erklärte mir dazu das ich ihn zwischendurch mal von weniger als 20%auf komplett 100% mit dem Schuko Stecker ganz langsam laden soll und sich der Akku so kalibriert ..

Frage 1: Hat das schonmal jemand versucht? Steigt die Reichweite dann tatsächlich oder nur die Zahl im Cockpit welche dann einfach schneller fällt?

Frage 2 :bei Abholung stand da tatsächlich über 300 km (ich glaub 309 waren es er hing noch an Strom und war nicht voll). Das heißt er wurde mit schuko geladen. Die nächste ladung habe ich an einer Wallbox gegeben und schon stand wie bei allen 260km da. Also 320km gibt's nur wenn über Schuko geladen wurde?


Frage 3:Ich möchte das mal in der Garage versuchen da sind zig Steckdosen . Aber ich muss noch n Elektriker vorher anrufen und fragen ob da alles passt ... meine Vermieterin hat zwar einen Elektriker gefragt welcher kurz gesagt meint"das passt" aber direkt geschaut hat da niemand... oder mach ich mir da zuviel Sorgen? Anschließen und da brennt schon die Bude nicht ab?

LG
SEB

Re: Reichweite

Konania
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Zu 1:
Hauptsächlich die Zahl wird steigen, Reichweite hängt von vielen anderen Faktoren ab. Temperatur, Feuchte, Fahrprofil.- und Fahrweise etc.

Zu 2:
War bei mir genauso, seither sehe ich konstant 260 km.

Zu 3:
Die zu nutzenden Steckdose sollte ordentlich verkabelt sein (Schutzleiter).
Der Notladeziegel ist mit 10 A abgesichert (oder gar nur 8 A?) und daher lädt der Fiat dann mit maximal 2,3 kW
(230 V x 10 A = 2,3 kW bzw. 230 V x 8 A = 1,84 W)
Also unproblematisch.
Zuletzt geändert von Konania am Mo 21. Mär 2022, 08:43, insgesamt 3-mal geändert.
Historie: Ioniq PHEV - Ioniq Classic - Kona - Kona - Ioniq 5 - La Prima - 3100 km. Mai ø 9,8 kWh (BC).

Re: Reichweite

Pfennigfuchser
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 21:48
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Die 260 km sind hart kodiert - da adaptiert sich gar nichts. Der Wert ist auch übertrieben, wenn er nie mehr als 220 schafft. Warum sollt er mehr anzeigen, wenn weniger richtig wäre. Das Batteriesystem führt bei AC Ladung (also auch an der Wallbox) ein Balancing der Zellen durch, von einer Kalibrierung ist mir nichts bekannt.

320 km stand bei uns bei Auslieferung auch dort und entspricht etwa WLTP. Dann waren es 290 und seitdem dauerhaft 260. Vielleicht ist 260 ja die festgelegte Untergrenze der Adaption.... ;-)

Das Ladegerät sollte einen Thermosensor im Schukostecker haben, um bei überhitzung abzuschalten. Das schließt natürlich andere Fehler in der Installation nicht aus.

Re: Reichweite

Konania
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Nun, bei steigenden Temperaturen komme ich in der Stadt locker über 300 km.
Ok, es ist alles flach und bei Tempo 50 km/h braucht er um die 10 kWh.
Bin auch gespannt, ob die Anzeige das noch lernt, was aber eigentlich völlig wurscht ist.
Historie: Ioniq PHEV - Ioniq Classic - Kona - Kona - Ioniq 5 - La Prima - 3100 km. Mai ø 9,8 kWh (BC).

Re: Reichweite

oemlegoem
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 21:15
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Konania hat geschrieben: Der Notladeziegel ist mit 10 A abgesichert (oder gar nur 8 A?) und daher lädt der Fiat dann mit maximal 2,3 kW
(230 V x 10 A = 2,3 kW bzw. 230 V x 8 A = 1,84 W)
Bei mir macht der Notladeziegel 3kW 13A, deutsche Schuko Ausführung. Gemessen mit dem Hausstromzähler. Frage: hast du einen Ziegel von der Schweiz? Vielleicht ist der auf 10A begrenzt wegen der T12/T13 Steckdose?

Re: Reichweite

Konania
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
Ah, ok.
Das wusste ich nicht und dachte, dass es allgemein in D nur bis 10 A zugelassen wäre.
Habe auch die deutsche Standardversion.

OT:
Kann man die A-Zahl eigentlich runterregeln am Ladeziegel selbst (bin grad zu faul zum nachschauen ;-))?
Historie: Ioniq PHEV - Ioniq Classic - Kona - Kona - Ioniq 5 - La Prima - 3100 km. Mai ø 9,8 kWh (BC).

Re: Reichweite

BOP
  • Beiträge: 300
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
Ja, der Ladeziegel lädt mit 13A, also knapp 3kW. Soweit ich das weiß, lässt sich das nur im Fahrzeug herunterregeln.
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag