Fiat 500e zu Abarth 500e Software/Chip-Tuning

Fiat 500e zu Abarth 500e Software/Chip-Tuning

jounes77
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 19. Dez 2022, 12:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Grüßt euch,
nachdem nun der Fiat 500e einen Bruder von Abarth bekommen hat, und dieser vermeindlich den baugleichen Elektro-Motor und Batterie bekommt aber über knapp 40% mehr Leistung verfügt, stellt sich die Frage ob man mit der richtigen 'Software' dies auch beim Fiat freigeschaltet bekommt?

Hat sich hier jemand schon darüber Gedanken gemacht oder was gehört? ;)

Hier kurz ein Link zu einer Pressemitteilung wo von der gleichen technischen Basis die Rede ist:
https://www.topspeed.com/abarth-to-work ... cal%20base

Hier auch noch ein Link von einem Video wo ein Stellantis-Mitarbeiter die Motorhaube vom Abarth 500e schließt sobald jemand dies Filmen will... - Auffällig...
https://youtu.be/_eFx35GpUKY?t=278
Zuletzt geändert von jounes77 am Mo 19. Dez 2022, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Tags: 500e Fiat abarth chip software tuning
Anzeige

Re: Fiat 500e zu Abarth 500e Software/Chip-Tuning

aschaab
  • Beiträge: 37
  • Registriert: So 20. Nov 2022, 15:41
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ist das denn überhaupt gesichert, dass wirklich alle relevanten Teile (Motor, Motorwechselrichter und -steuerungselektronik, Verkabelung, Batteriemanagement....) identisch sind ? Beim Akku kann ich mir das ja noch am ehesten vorstellen, beim Rest hätte ich Bedenken....

Re: Fiat 500e zu Abarth 500e Software/Chip-Tuning

jounes77
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 19. Dez 2022, 12:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das ist eben auch die Frage. Das kann ich aktuell noch nicht 100% sagen. Es deutet allerdings vieles darauf hin.
Ich werde selber mal die Teilenummern vergleichen sobald ich einen Abarth zu sehen bekomme. Ebenso durch weitere Internet Recherchern...

Vielleicht ist jemand anders schneller, oder hat sogar insider Wissen? (Bosch? GKN?)

Den Motor vom 500e Umbau/Prototypen hat damals Bosch geliefert.
http://fiat500e.eu/wp-content/uploads/2 ... e-de-2.pdf

Der aktuelle wird von GKN Automotive Produziert:
https://en.wikipedia.org/wiki/Fiat_New_ ... us%20motor

Die Baugruppe "G400" (auch aus dem fiat) wurde 2020 als Baugruppe für Fahrzeuge von 80kW bis 155kW konzipiert... Ich kann mir gut vorstellen dass dies rein durch die Software eingestellt wird... (eventuell müsste dann die Kühlung auch entsprechend dimensioniert werden)
https://www.greencarcongress.com/2020/0 ... hitectures.
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag