Hat Fiat die Preise angezogen?

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

USER_AVATAR
read
Deutlich angezogen. Mein LaPrima Cabrio, im März bestellt, kostet nun baugleich 3900 Euro mehr. Fast 10%. Und wenn dann noch die Förderung reduziert wird, und es keine Händler-Nachlässe gibt ... mal sehen wie lange das noch gut geht.
*** Fiat 500e C "la Prima" ***
Anzeige

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

TessoD
  • Beiträge: 96
  • Registriert: Sa 5. Jun 2021, 08:04
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Schon extrem teuer. Aber es gibt kaum Alternativen am Markt. Der Corsa Elektro, der unseren Fiat 500e wegen Nachwuchs hoffentlich Ende des Jahres beerben wird, ist auch schon 7500 Euro teurer geworden seit unserer Bestellung im Januar. Und das bei über einem Jahr Wartezeit. Günstiger wird es nicht mehr, eher noch teurer. Inflation lässt grüßen. Deshalb lieber jetzt noch bestellen, wenn man einen möchte. Bevor man in Lieferzeiten rutscht, in denen der Fördertopf nächstes Jahr komplett ausgeschöpft ist. Oder einen jungen Gebrauchten kaufen, die sind mittlerweile wieder geringfügig günstiger als Neuwagen durch die happigen Preiserhöhungen.
Mit HTTPS://JUICIFY.GREEN/?REF=97BF52 sofort ohne Wartezeit 300 Euro THG-Prämie!

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

rico_p
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 09:57
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 153 Mal
read
Aktueller Preis eines La Prima ohne Panoramadach (Ich weiß jetzt grad nicht, wie das Paket heißt. Da waren zwei Dingen enthalten), aber ansonsten mit allem.
34.400 € nach Förderung 2023 (wenn es dabei bleibt: 4500 € vom Staat, 2250 € vom Hersteller).
ID.4 1st Max Honey Yellow - ID. Software 3.0.5 (0363) | Order Date: 07.10.2020 | Abholung GMD: 02.04.2021
Link: Tronity 4 Wochen kostenlos testen (anstatt 2 Wochen)

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

mirubi
  • Beiträge: 81
  • Registriert: Mo 27. Jun 2022, 18:37
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
U406 hat geschrieben: Ein La Prima für 27.250 ??
Ja, war doch bis vor kurzem noch der normale Preis - allerdings nach Förderung.

Bild

Die Förderung hat der Händler übernommen, also den Antrag gestellt und auch das Vorfinanzieren. Ich musste die 6000 Euro dann einfach nur weiterüberweisen nachdem die ein paar Wochen später auf melnem Konto eingegangen waren.

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

XAV500e
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Fr 22. Okt 2021, 14:48
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Und somit passt auch wieder der Preis, deine erste Antwort hat den Preis vor Förderung suggerriert ;)

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

USER_AVATAR
read
Habe heute mal über Carwow ein LaPrima Cabrio Angebot einholt, der Wagen kostet nun 35.930 Euro. :? Identische Variante, nur eben kein "Bocelli"-Sound, habe ich für 35.082 Euro beim gleichen Händler vor 4 Wochen abgeholt. Einziger kleiner Unterschied sind die dunklen Seitenscheiben, die lt. Konfigurator beim Cabrio nicht mehr machbar sind. Aber so schlimm ist dann die Preiserhöhung nicht mehr, die fehlenden 1500 Euro der reduzierten Förderung sind natürlich unschön.
*** Fiat 500e C "la Prima" ***

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

Pfennigfuchser
  • Beiträge: 271
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 21:48
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Unser Modell wäre jetzt ganz grob 7000 € teurer. Direkt vergleichbar ist es nicht, weil jetzt sämtliche Optionen in den drei Paketen stecken. Alufelgen nur im 2000€-Style-Paket, ernsthaft... und wenn ich keine Chromleisten will? Höhenverstellbarer Fahrersitz nur im 2000€-Komfortpaket mit 13 anderen Features? Navi nur im 2000€-Techpaket mit teilautomatisiertem Fahren und JBL Lautsprechern? LED-Scheinwerfer sind "Style" und nicht "Tech"?

Das ist alles schon sehr, sehr sportlich, vielleicht auch übermütigt. Ich hätte unter diesen Bedingungen definitiv nicht gekauft.
Ein Kleinstwagen mit Rolldach für 45000€? LOL!
Bonne Chance, Fiat.

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

BOP
  • Beiträge: 589
  • Registriert: Mo 6. Dez 2021, 13:07
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 220 Mal
read
So langsam frage ich mich auch, wer die Kiste noch kauft.
Ich würde für meinen jetzt Liste 5.300€ mehr bezahlen. Anstelle von 36.640€ jetzt 41.940€. :shock:

Rechnet man dann noch damit, dass er dieses Jahr nicht mehr geliefert wird, kommen für den Käufer ja noch einmal mindestens 1.500€ dazu.
Fiat 500e • ICON • MJ22 • Hatchback • Mineralgrau

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

ophone
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Do 4. Aug 2022, 10:37
  • Wohnort: Luxemburg
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Mein La Prima Cabrio in Ocean Green, mit den Extras getönte Scheiben hinten, Ladekabel und Fiat Co-Driver Pack, kostet inklusive Zulassung 39.844,35€.
Endgültige Bestellung war am 11.8., weil ich doch noch die Fahrassistenz haben wollte.

Zum Glück wird der Staat noch 8.000€ springen lassen und ich kriege 8.025€ für meinen alten Wagen, dann sieht die Chose schon verdaulicher aus.
Warte auf ein 500e La Prima Cabrio in Ocean green.

Re: Hat Fiat die Preise angezogen?

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
" Preise angezogen " finde ich ja noch zurückhaltend kommentiert, Tatsache ist allerdings, Preise wurden dramatisch erhöht, Bestellungumfang, sprich Ausstattung total reglementiert, oder gar nicht mehr zu bekommen ( Sky Dome Schiebedach ).
Unter den heutigen Umständen, hätte ich mir die Anschaffung nochmal überlegt. Hilft nur nicht, da die gesamte Autobranche, egal ob Stinker oder Elektro, unter Zulieferschwierigkeiten leidet. Dazu kommt dann noch die alte Marktwirtschaftsregel von Angebot und Nachfrage.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag