Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Da der " La Prima " eine helle, elegante Innenausstattung hat, und diese im Laufe der Zeit " allergisch " auf neue Jeans reagieren könnte, hier einmal ein Pflege - u. Protector Set um das zu verhindern.

https://www.amazon.de/dp/B07KP8NKHW/ref ... E_SCE_dp_1

Die Anwendung ist kinderleicht und unproblematisch. Nach dem Auftragen des Protectors sollten die Sitze, Armlehnen etc. gut 1 Stunde ablüften um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Hab´s gestern selber probiert - klappt !
Leichte Verunreinigungen kann man auch gut mit Wasser und einer milden Seife entfernen. Am besten destilliertes Wasser, damit der Kalkgehalt das Kunstleder nicht entfettet und spröde macht.
Der Protector ist auch einzeln zu bekommen, der Reiniger scheint nur aus gereinigten Wasser u. Seife zu bestehen.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben
Anzeige

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Speziell an alle " La Prima " Besitzer.
Ich habe ja vor einiger Zeit hier im Thread ein Pflege Set für die hellen Kunstleder Sitze im La Prima vorgestellt. Soweit so gut. Nach vielen Wochen zeigen sich jetzt relativ hartnäckige dunkle Verfärbungen im Lendenwirbelbereich der Sitze.
Hat hier jemand Erfahrung wie man diese am schonensten entfernen kann ? Chemie usw. scheidet alles aus, da es sonst die Oberfläche angreift.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
read
Hallo Ragnar9

Ich bin absoluter Fan von hellen Innenaustattungen/Sitzbezügen und konnte mit meinem vorherigen Auto mit einer Volllederaustattung einiges an Erfahrung in der Pflege sammeln. Hier nur beispielhaft ein Bild nach der selbst durchgeführten Aufbereitung bei ca. 60 Tkm nach der Übernahme vom Vorbesitzer, der die Lederausstattung nie gepflegt hat (Fahrersitz war zuvor komplett blau gefärbt auf der Sitzfläche; man glaubt nicht wie schwarz das Reinigungswasser nach der Aufbereitung auch von den Lehnen und den Armauflagen war :shock:)...
Bild
Genau in diesem Zustand habe ich das Fahrzeug Anfang September letztes Jahr mit 161 Tkm (knapp 15 Jahre alt) für den FIAT in Zahlung gegeben.

Nun mit dem "minderwertigen" Kunststoff/Vinyl-Sitzbezügen im 500e, die zwar immerhin von der Haptik "okay" sind, habe ich bei einer ersten Konfrontation keinen guten Eindruck bekommen. Ich hatte nach nicht ganz zwei Monaten (und ca. 4 TKm :oops:) im unteren Lehnenbereich eine Abfärbung von dem braunen Lederpatch der Jeanshosen. Ich trage - außer im Sommer - immer Jeanshosen und hatte die aktuellen Hosen logischerweise vorher auch im "Altauto" im Einsatz, ohne dass es zu dieser Form der Abfärbung gekommen ist (es sind also keine neuen Hosen).

Mit den vorhandenen, höherwertigen Reinigungsmitteln für Echtleder (die ich nun einmal noch im Regal hatte) bin ich nach zwei bis drei Behandlungen nur bedingt erfolgreich gewesen (siehe Bildmitte - unterste Buchstaben "AT" links auf der Rückenlehne, sowie das angrenzende Seitenpolster) :(

Bild
(Bild ggf. mit Rechtsklick im neuen Fenster öffnen für die volle Auflösung)

Ein paar Monate weiter und die gesamte Sitzfläche des Fahrersitzes im FIAT ist blau - keine Ahnung, ob bei dem verwendeten Bezugsmaterial die Sitzheizung noch einen verstärkenden Einfluss hat!? :?

Jetzt habe ich mich erst einmal damit abgefunden, bis zum Frühjahr zu warten, bis es wieder etwas angenehmere Temperaturen hat - ein Großteil der Pflegeprodukte wirkt bei <15 °C in der Tiefgarage auch nicht so effizient (+ich selbst bin auch nicht so effizient im "Loslegenwollen" bei den Temperaturen :D ).
Dann werde ich zu anderen/aggressiveren Produkten für Kunststoff übergehen, da meine vorhandenen Pflegemittel mit der Einsatzempfehlung für Semi-Anilinleder eher am unteren Ende "der Skala" sind :lol:


Grüße
Benjamin
seit 09/21: Fiat 500e Cabrio - La Prima - MJ 2021 (gebaut Nov. 2020) - "Al Capone"

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Hallo johnnyb.goode ,

sieht bei mir genau wie auf Deinem Foto aus. Bei mir war es ein brauner Ledergürtel der nach 2,5 Std. Autobahnfahrt abgefärbt hat. Habe mit dem Kunstleder Reiniger von Colourlock versucht das Ganze wieder abzubekommen, leider erfolglos.
Mit etwas " stärkeren " Mitteln mag ich jetzt nicht an die Sitze gehen, das wäre wohl kontroproduktiv. Ich werde mir mal den extra starken Reiniger von Colourlock bestellen um es damit zu versuchen.
Falls es bei Dir etwas gab was geholfen hat, bin für jeden Tip dankbar.

Gruß,
Reinhard
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
read
Hallo Reinhard

Du willst nicht wissen, wie das bei mir vorher aussah (das Foto zeigt ja schon den Stand nach der mehrfachen Behandlung). Wie als hätte jemand mit nem braunen Buntstift die Erhöhungen der Buchstaben ausgemalt :? Verwendet habe ich hier das Premiumpflegeset von Sonax mit einem Reinigungsschaum und der Lederpflegebürste.

Ich werde die nächsten Versuche mit einem Kunststoffreiniger für das Interieur unternehmen. Klappt das nach mehreren Behandlungen auch nicht, gehe ich zu Fleckenentferner für das Interieur über. Danach müsste ich erst einmal recherchieren, was man noch für Geschütze auffahren kann, ohne das Material anzugreifen 8-) Werde in jedem Fall berichten, wenn ich irgend etwas erreichen konnte...


Spannend wäre noch, wie weit man in Bezug auf die Sitze mit dem (völlig überteuerten) Pflegeset von FIAT selbst kommt?! :lol:

Bild
Quelle: http://www.fiat.de/mopar/zubehoer.500-b ... t-50290526


Grüße
Benjamin
seit 09/21: Fiat 500e Cabrio - La Prima - MJ 2021 (gebaut Nov. 2020) - "Al Capone"

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Ich werde morgen ( ist ja Sonntag ) einiges schonendes ausprobieren. Nagellackentferner und Reinigungsalkohol scheiden schonmal aus, da sie die Oberfläche angreifen.
Gallseife, Rei aus der Tube, Backpulver und Natron kommen morgen zum Einsatz - ich werde berichten. Rasierschaum soll auch helfen. Mal sehen.
99,96 für das Mopar Reinigungskit ? Dann fahr ich lieber zum Aufbereiter, kostet auch nicht mehr.

Gruß,
Reinhard
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
So, 1. Versuch. Baby Feuchttücher. Es wurde besser, ist aber noch lange nicht weg.
Nachher versuche ich es mit Feinwaschmittel, farbloser Schuhcreme und Backpulver. Alles natürlich in homäophatischen Dosen und vorsichtig !

Schönen Sonntag,
Reinhard
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

x12r13
  • Beiträge: 262
  • Registriert: Sa 6. Mär 2021, 09:38
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Ich habe keinen Putzfetisch und bevorzuge deswegen grau melierte Stoffausstattung. Wobei Schalensitze aus Plastik noch besser wären :)

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 335
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Ciao Luigisti,

ich nehme lauwarmes Wasser mit einem Schuss Pril, ein Mikrofasertuch und wische die Jeansspuren rückstandsfrei weg. Hat mich bisher tatsächlich erstaunt, wie einfach das geht. Müsste ich nur wöchentlich machen, was ich aber nicht tue. Die Spuren gehen aber auch nach mehreren Wochen durch einfaches Wischen einwandfrei weg.

Saluti

Josh 8-)
Delta MultiAir nero eclissi 08/12 - Giulietta MultiAir rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 16,6 kWp - Speicher 9,8 kWh - Wallbox SiS Pro Control

Re: Pflege der hellen " La Prima " Eco Polster.

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
x12r13 hat geschrieben: Ich habe keinen Putzfetisch und bevorzuge deswegen grau melierte Stoffausstattung. Wobei Schalensitze aus Plastik noch besser wären :)
Vielen Dank für den überaus hilfreichen Beitrag.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag