Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

gogo.labner@gmx.at
  • Beiträge: 3
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 20:22
read
Leider hat der Fiat 500e Cabrio nur wenig Platz für Kabel.
Im Boden vom Kofferraum sitzt das Reifen Reparatur Kit, in der Front wurde die Möglichkeit eines Frunks verschenkt (Platz wäre ja da...)

Das führt dazu, dass ich das 230V Kabel mehrfach "zusammenfalten" muss, damit es passt.
Das Mehrphasen Ladestation Kabel findet gar nirgendwo Platz, was zusätzlich ärgerlich ist, und Platz im Kofferraum verschenkt.

Ich hab nun den Styropor Einsatz im Heck samt Reparatur Kit entfernt. (Bedienen kann ich das Zeug ohnehin nicht, der ADAC/ÖAMTC wirds schon richten).
Nun hat das 230V Kabel, das Mehrphasen Kabel, und ein kleines Medi-Kit unter der Klappe Platz.

Leider hängt leider die "Bodenplatte" vom Kofferraum durch bei etwas schwerer Zuladung (Getränkekiste zB).

Gibts eventuell Konstruktionen, die genau das verhinden, ohne dass viel Platz verschwendet wird?
Ich hab mir überlegt den originalen Styropor Einsatz zurecht zu schneiden/schnitzen - was ich dann aber bei einem neuen Auto gelassen hab.
Das Styropor Teil hab ich auch nix extra als Ersatzteil gefunden.

Hat jemand eine Idee?
Anzeige

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

USER_AVATAR
read
@gogo.labner@gmx.at Vielleicht solltest du warten, bis www.frunk.at den Frunk für den 500e auf den Markt bringt.
https://www.youtube.com/watch?v=ugtc-rgBVrE

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

gogo.labner@gmx.at
  • Beiträge: 3
  • Registriert: So 5. Sep 2021, 20:22
read
Irgendwie irre,
dass Fiat nicht an dieses 10c Kunststoff Spritzgussteil gedacht hat.
Erstaunlich wie viel Platz da noch ist.

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

Int5749
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 25. Jul 2021, 00:47
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Bin mal gespannt, wann da (endlich) mal was kommt. Die basteln jetzt schon 2-3 Monate daran. Preislich soll das - wenn ich mich recht erinnere ca. 160/180€ - auch eher im oberen Segment liegen. Mal sehen was sie da final festlegen.

Hier mal der Link zum ursprünglichen Beitrag Motorraum Wanne von Frunk.at

Interessant ist auch §11 Punkt 3) Vor einem Besuch in der Werkstatt ist der Frunk zu entfernen.

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

Singing-Bard
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Mi 21. Apr 2021, 17:02
  • Hat sich bedankt: 659 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Ein Frunk ist zwar nett, aber aus Sicherheits Aspekten nix was ein Hersteller anbieten wird. Wenn da ein Nutzer einen kleinen Wagenheber reinlegt, dann wird das beim Frontalcrash zum Projektil.

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

Int5749
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 25. Jul 2021, 00:47
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Singing-Bard hat geschrieben: Ein Frunk ist zwar nett, aber aus Sicherheits Aspekten nix was ein Hersteller anbieten wird. Wenn da ein Nutzer einen kleinen Wagenheber reinlegt, dann wird das beim Frontalcrash zum Projektil.
Zumindest nicht Fiat? Denn es gibt ja schon einige Hersteller mit Frunk ab Werk ;-)
Wagenheber dort unterzubringen ist aber schon arg speziell.

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

USER_AVATAR
read
Singing-Bard hat geschrieben: Ein Frunk ist zwar nett, aber aus Sicherheits Aspekten nix was ein Hersteller anbieten wird. Wenn da ein Nutzer einen kleinen Wagenheber reinlegt, dann wird das beim Frontalcrash zum Projektil.
Ein Wagenheber? Warum nicht gleich einen Amboss? Es geht beim E-Auto um das Ladekabel und event. noch einen Ladeziegel.
Was willst du mit einem Wagenheber, konkret beim 500e?

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

Singing-Bard
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Mi 21. Apr 2021, 17:02
  • Hat sich bedankt: 659 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Der Wagenheber war ein realtätsnahes Beispiel warum Fahrzeughersteller sich möglicherweise gegen einen Frunk entscheiden können.

Wenn es Stauraum gibt wir er von den Leuten verwendet werden, die denken dabei nicht an mögluche Gefahren.

Schwere Gegenstände im vorderen Knautschzonenbereich sind einfach extrem ungünstig für alle Unfallbeteiligten.

1) Bei einem Crash faltet sich die Motorhaube auf
2) Ein Spalt bildet sich zur Windschutzscheibe
3) Teile die lose sind werden Richtung Fahrgastzelle geschleudert
4) Je nach Wölbung der Motorhaube wird die sogar noch in den Kopfbereich geleitet


Lose Teile nur vom Fahrer/Beifahrer von ein bischen Blech getrennt? Meiner Meinung nach eine schlechte Idee!


P.S. Ja, das ist ein Fiat 500 der bei einem gescheiterten Überholmanöver in einen Opel gecrasht ist.
Dateianhänge
image001.png

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

USER_AVATAR
read
@Singing-Bard Zu "deinem" Unfall-Foto. Wenn der Wagenheber im Kofferraum vom verunfallten Fahrzueug lag, wäre er genauso wie ein Geschoss nach vorne gekommen oder vielleicht eine die volle Getränkekiste oder ein nicht angeschnallter Mitfahrer im Fond oder vielleicht der dort sitzende Hund.
Auf dieser Basis könnte man lange weitermachen.

Re: Mehr Platz für Kabel - raus mit dem Reifen-Kit - wie Abdeckung stabil machen?

Singing-Bard
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Mi 21. Apr 2021, 17:02
  • Hat sich bedankt: 659 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Naja, eine Sache ist sicher:

Wenn Fiat für den 500 in späteren Modellupdates ein Frunk integriert, dann werden sie da Problem der C8 Corvette mit dem Frunk nicht haben.

https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... aum-frunk/

"... Wenn die C8 zehn Minuten nach Abstellen des Motors in den energiesparenden Tiefschlaf fiel, funktionierte der im Frunk platzierte, beleuchtete Notöffner nicht mehr. Darin eingeschlossene Menschen ("kleine Personen", wie Chevrolet in einer Stellungnahme betont) konnten dann nicht mehr ohne Hilfe aus dem zusätzlichen Gepäckabteil entkommen. Das erhöhte das Verletzungsrisiko und entsprach nicht den US-Sicherheitsstandards – deshalb der Rückruf. ..."

;-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag