Windgeräusche am Heck

Re: Windgeräusche am Heck

Kokolorix
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Di 9. Mär 2021, 12:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe die Geräusche aus dem Heck auch bei unserer Probefahrt wahrgenommen. Die Lautstärke, die Tonart und die Tatsache, dass wir das Auto selten über einer Geschwindigkeit von 100 km/h auf der Landstraße bewegen werden, haben uns dennoch zu einer positiven Kaufentscheidung kommen lassen. Das Auto hat einfach Charme, trotz all seiner Unperfektheit.
Anzeige

Re: Windgeräusche am Heck

Actiontoni
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 4. Apr 2021, 15:27
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Die Lüftungsgitter an der unteren Kofferraumladekante machen nur wenig Geräusche. Das bei weitem stärkste Windgeräusch kommt von oben. Bei der Limousine, das Cabrio hat andere Geräusche durch das Stoffdach. Dieses Windgeräusch ist eher tieffrequent, also kein helles pfeiffen. Robuste Naturen mögen es aushalten. Für mich ist es für dieses wunderbare Auto inakzeptabel, da es ja sonst sehr leise ist. Ich habe einige Abdichtversuche vor Allem am Heckspoiler hinter mir. Ohne Antenne fahren bringt auch nichts. Nun, das Abkleben zwischen Dach und Heckklappe hat es gebracht. Dann ist absolute Ruhe. Die gute Nachricht ist den Ort gefunden zu haben, die Schlechte ist, daß ich noch keine Idee habe das clever abzustellen, da zukleben nicht geht. Es ist ja die Heckklappe.
Dateianhänge
IMG_20210404_154203.jpg

Re: Windgeräusche am Heck

USER_AVATAR
read
Super, dass du die Ursache für die lauten Windgeräusche lokalisieren konntest. Diese waren uns bei der Probefahrt auch unangenehm aufgefallen.

Eventuell kannst du mit einer Dichtung, die du von innen am Falz der Kofferraumklappe anbringst, das Problem beseitigen.

Hier mal ein Beispiel.

https://images.app.goo.gl/fHQjbCwmEKYZxAhg7

Es gibt diese Dichtungen fast in allen möglichen Formen.

Hoffe, du hast damit Erfolg.

LG
Fiat 500e Passion, Ocean green, 16“ Aluräder, Komfort und Einparkpaket
PV-Garage 5,2 kWp, Ost / West + 2x Balkonkraftwerk 370 Wp, Süd
PV-Haus 6,6 kWp, Süd / West
go-e charger mit PV-Überschusssteuerung von https://app.clever-pv.com

Re: Windgeräusche am Heck

Actiontoni
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 4. Apr 2021, 15:27
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
An den Außenseiten hebt sich der Spoiler etwas von der Heckklappe auf etwa jeweils 10cm ab und bietet einen Spalt. Diese Außenbereiche lediglich abzukleben, anstatt die ganze Breite wie auf dem Foto wäre eine gute Idee dachte ich. Es bewirkt nur nichts. Den Bereich in der Mitte, hinter der Antenne, hat über etwa 20cm abgeklebt eine gute Wirkung. Hieraus lässt sich nun schließen, dass die Antenne die Luft verwirbelt und sie dann auf den ersten Heckklappenspalt trifft und die starken Windgeräusche verursacht. Den Antennenstab abzunehmen hat auch kaum Wirkung. Somit wäre der Antennenfuß der Hauptverursacher. So, wat nu? Den Spalt abzudichten.....ist ein denkbar ungünstiger Ort da wenig Platz ist. Die Heckklappe bewegt sich ja. Die Antenne gegen eine kleine Haifischflossen Antenne tauschen? Das ist wohl aufwändig und der Ausgang ungewiss. Vielleicht wirbelt eine solche Antenne auch? Die tollen Dichtprofile die hier vorgeschlagen wurden werde ich versuchen. Auf die feste Dachseite ein Rundprofil etwa....das werde ich versuchen. Vielen Dank für den Tip.

Re: Windgeräusche am Heck

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 335
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Ciao Luigisti,

wir sind ja als Cabrio-Fahrer nicht betroffen. Dennoch - so eine für Hatchback-Fahrer nervige Geräuschkulisse kann natürlich nicht so bleiben. Ich denke, dass jeder Einzelne von Euch ein Ticket bei Fiat aufmachen sollte. Ist das Problem in entsprechender Größenordnung bekannt, wird es werkseitig Lösungen geben - andere Dichtungen, anderer Antennenfuß, komplette Umgestaltung zum Kombiheck ( :ironie: ) ... 8-)

Saluti

Josh 8-)
Delta MultiAir nero eclissi 08/12 - Giulietta MultiAir rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 16,6 kWp - Speicher 9,8 kWh - Wallbox SiS Pro Control

Re: Windgeräusche am Heck

DolceVita500
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Fr 1. Jan 2021, 18:01
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Wie von Euch vorgeschlagen, habe ich an der Oberkante der Kofferraum Klappe (über die ganze Breite) von innen eine Dichtung angeklebt, um den Spalt zum Dach abzudichten Damit sind die Windgeräusche jetzt erheblich weniger (ca. 90%) aber doch nicht ganz weg. Mit dem jetzigen Stand bin ich aber total happy, kann ich jedem empfehlen!

Der Fahrtwind scheint mir trotz Spoiler an Heck ziemlich zu verwirbeln und damit Geräusche an allen Spalten der Heckklappe zu verursachen. Vermutlich müsste man die gesamte Klappe abdichten, um volle Ruhe zu bekommen.

Als Dichtung habe ich eine vom großen A... genommen in Z Form (der Kleber ist, glaube ich, nicht von Dauer, daher will ich den hier nicht verlinken)

Re: Windgeräusche am Heck

Lucash
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mo 14. Dez 2020, 01:31
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
@DolceVita500 magst du evtl ein paar bilder davon teilen?

Re: Windgeräusche am Heck

DolceVita500
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Fr 1. Jan 2021, 18:01
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Da ist leider nicht viel zu sehen. Und sorry für das dreckige Auto😩
Dateianhänge
1F015D64-76EA-472B-87A2-DA65151BEEE1.jpeg
9795C7DC-907F-411D-8F68-458D6921CA54.jpeg
5634923C-A9E1-4F06-950D-D893ADF2E6B7.jpeg

Re: Windgeräusche am Heck

Lucash
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Mo 14. Dez 2020, 01:31
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
hab mir auch mal eine bestellt, ich habe zwar kaum windgeräusche, aber vielleicht bin ich auch schlimmeres gewohnt, teste dannm al den unterschied :D

Re: Windgeräusche am Heck

stefda
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 10. Dez 2020, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
In diversen Fiat Foren wird auch über Windgeräusche aufgrund von Verwirbelungen der Dachantenne berichtet. Es handelt sich um (Verbrenner-)-Fahrzeuge mit DAB+ / Navi Antennenfuss. Also exakt die gleiche Konstellation wie bei unseren 500 BEVs. Die Lösung bestand darin, den Antennenstab durch eine Variante zu ersetzen, bei der um einen dünnen Stab der Antennendraht gewickelt ist. Diese Konstruktion hat wohl den Sinn, Verwirbelungen zu reduzieren. Bei dem 500x hat Fiat wohl bereits umgerüstet. Vielleicht einfach mal eine solche Antenne ausprobieren?

Für den 500x habe ich mal folgendes herausgesucht: https://www.topersatzteile.de/hersteller/amio/16156450

Wer mag, kann es mal probieren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag