Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

Fahrer/in
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 10:30
read
Hallo zusammen,

wir haben seit Ende Dezember einen Fiat 500 la prima, den wir im Sommer 2020 blind bestellt hatten ohne Probefahrt.

Leider kann ich durch die Frontscheibe den Verkehr nicht komplett überblicken, weil mir die "Nase" mit Frontkamera etc. und der Rückspiegel fast die komplette rechte Seite versperren.
Ganz schlimm wird es, wenn ich rechts abbiege und nicht sehen kann, ob da eine Person an der Kreuzung steht.
Mit 1,75 m Körpergröße und normal proportinierter Figur sehe ich das Problem nicht auf meiner Seite.
Der Sitz ist auf die unterste Position gestellt.
Weder möchte ich den Sitz komplett nach vorne schrauben und die Knie an den Ohren haben, noch mich in den Sitz kauern, um unter dem Spiegel durchgucken zu können, noch halb im Liegen fahren und mit den Armen nicht mehr an das Lenkrad kommen.
Ich habe mit sämtlichen Dutzenden Autos, die ich bisher gefahren bin, nicht ansatzweise solche Probleme gehabt.

Das ist ein echtes Sicherheitsrisiko, auch wenn ich während der Fahrt den Oberkörper zum Beifahrersitz schwenken muss, um was sehen zu können.

Hat noch jemand dieses Problem?

Viele Grüße
Fahrer/in
Anzeige

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

Klauskopp
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 14:50
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo /Fahrer/in,
ich verstehe gut, was du meinst. Ich bin 1,78 groß und muss mich auch häufiger verrenken, um alles im Blick zu haben. Besonders stark fällt mir die Sichteinschränkung allerdings an Ampeln auf. Ich muss mich weit nach vorne beugen und nach oben linsen, um was zu sehen. Ich habe meinen Sitz eher normal bis etwas höher eingestellt und ihn ziemlich weit nach hinten versetzt. So geht es im Verkehr ganz gut. Aber ich weiß auch nicht, warum Fiat da einen so gewaltigen "Apparat" hin montieren musste. Anderen gelingt die Integration des Kamerasystems und was da alles drin ist, auch dezenter.

Liebe Grüße, Klauskopp

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

Fahrer/in
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 10:30
read
Hallo Klauskopp,

das mit dem Blick auf die Ampeln habe ich schon gar nicht erwähnt, das Problem hatte ich schon beim alten 500C und ich persönlich finde, das ist lästig, aber händelbar.
Aber hier kann ich während der Fahrt komplette Bereiche im vorderen Sichtfeld nicht wahrnehmen.
Das geht gar nicht...

VG Fahrer/in

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Fahrer/in hat geschrieben:
Das geht gar nicht...
Dann sehe ich nur eine Lösung - verkaufen.

Saluti

Josh 8-)
Zuletzt geändert von Josh am Mi 3. Mär 2021, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Delta MA nero eclissi 08/12 - Giulietta MA rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 9,75 kWp - Speicher 9,8 kWh

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

USER_AVATAR
read
Das sehe ich auch so. Wenn das Auto partout nicht passt, sollte man sich davon trennen. Auch wenn der 500e etwas grösser ist als seine Familienmitglieder aus der Verbrennersparte, man konnte ja mit dem 500c schon abschätzen, welche Platzverhältnisse und Sitzpositionen vorhanden sind.

Der Klotz am Innenrückspiegel ist beim Umstieg von grössseren Fahrzeugen schon störend, ein Sicherheitsrisiko sehe ich bei meinen 177cm Körpergröße allerdings nicht und habe mich daran gewöhnt; wobei es natürlich auch auf das Verhältnis Oberkörper zu den Beinen im Einzelfall ankommt. Die Rundumsicht ist bei mir im Gesamten gesehen nicht gestört. Insbesondere decken die grossen Aussenspiegel grosse Sichtbereiche ab, dazu die Totwinkel-Sensoren.
Der 500e ist ein Kleinstwagen, das muss klar sein.
Zuletzt geändert von watzinger am Mi 3. Mär 2021, 14:25, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

Fahrer/in
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 10:30
read
Danke für die Antworten.
Ich bin 11 Jahre den Fiat 500C als Benziner gefahren und bin daher kein Kleinstwagenneuling.
Wenn jemand rechts vor mir die Straße überqueren will, sehe ich den auch durch Seitenspiegel und Totwinkelassistent nicht.
Mir geht es hier darum, ob viele Kunden das gleiche Problem haben.
VG

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

USER_AVATAR
read
Klauskopp hat geschrieben: Hallo /Fahrer/in,
ich verstehe gut, was du meinst. Ich bin 1,78 groß und muss mich auch häufiger verrenken, um alles im Blick zu haben. Besonders stark fällt mir die Sichteinschränkung allerdings an Ampeln auf. Ich muss mich weit nach vorne beugen und nach oben linsen, um was zu sehen. Ich habe meinen Sitz eher normal bis etwas höher eingestellt und ihn ziemlich weit nach hinten versetzt. So geht es im Verkehr ganz gut. Aber ich weiß auch nicht, warum Fiat da einen so gewaltigen "Apparat" hin montieren musste. Anderen gelingt die Integration des Kamerasystems und was da alles drin ist, auch dezenter.

Liebe Grüße, Klauskopp
Die "Anderen" haben grössere Frontscheiben, in der Tiefe und Höhe, deshalb kommen deren vermeintlich dezenten Systeme nicht so zum tragen. Die Frontscheibe vom 500er ist halt klein für den Technikblock.

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

joe2cool007
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:49
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ich bin auch zw 1,75m und 1,78m ;-) und habe eher längere Beine , kürzeren Oberkörper. Unsere Jungs sind alle grösser. Keinem von uns ist das so 'extrem' negativ wie @Fahrer/in aufgefallen. Wir haben eigentlich kein "Problem" damit.
Mir geht es hier darum, ob viele Kunden das gleiche Problem haben.
VG
PS
Die Hauptfahrerin hat kein Problem damit :-D

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
Fahrer/in hat geschrieben:
Ich bin 11 Jahre den Fiat 500C als Benziner gefahren ...
VG
Der hatte natürlich die ganzen Assistenzen nicht. Wenn Du eben die Sensoren/Frontkamera unterbringen willst, ist das eine noch relativ platzsparende Lösung. Ich erinnere mich an den Focus meiner Schwägerin: tolles Auto, Platz, Fahrwerk, Leistung - alles tippitoppi, ABER Lichtsensor/Regensensor so platziert, dass das mittig mehr als die Hälfte der Frontscheibe nach unten einnahm und obendrein ziemlich breit war. Das war wirklich schlecht. Und da war kein Spurhalte-Assi, Abstandsregeltempomat oder gar Autonomie Level 2.

Wir haben das Problem nicht.

Saluti

Josh 8-)
Delta MA nero eclissi 08/12 - Giulietta MA rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 9,75 kWp - Speicher 9,8 kWh

Re: Sichtfeld durch Spiegel etc. verdeckt

Weide
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Mich stört das mit dem eingeschränkten Sichtfeld auch sehr. Ich fuhr zuvor auch einen 500er und es besteht schon ein gewaltiger Unterschied im Sichtfeld. Ist aber für mich kein k.o. Kriterium.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag