Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

upsidedown
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Fr 9. Okt 2020, 18:47
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Cabrio

Die Heckklappe ist ein Totalausfall. Bei Nässe läuft das komplette Wasser beim Öffnen in den Kofferraum.

Die Ladeklappe sieht aus, als ob sie jeden Moment abfällt
Anzeige

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

Claudius29
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:03
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Das scheint ein generelles Problem solcher Heckklappen zu sein. War bei meinem Beetle Cabrio auch so...

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

Weide
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Ich hatte ja zuvor ein Verbrenner 500 Cabrio (Abarth) und dachte, ok, sie haben es nicht als notwendig erachtet, das Phänomen des hereinlaufenden Wassers abzustellen ;)

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

upsidedown
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Fr 9. Okt 2020, 18:47
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Sicherheitsgurte Rollen zu schwach auf. Der hängt beim Aussteigen raus. Meine Frau hat schon zweimal die Tür dagegen gehämmert

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

stefda
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Do 10. Dez 2020, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Gut zu wissen. ich hatte dieses Problem bei einem fast neuen Smart ebenfalls (insbesondere bei Kälte). ich werde jetzt unsere Sicherheitsgurte vorsorglich mit Silikonspray einsprühen. Damit sollte das Problem beseitigt sein. Durch erhöhte Reibung der neuen Gurte (und einer schwachen Aufrollmechanik) kommt es zu diesem Problem.

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

Weide
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Das Frauen die Türen gegen die Gurte hämmern, ist normal und wird auch nicht als Problem angesehen :mrgreen:

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

USER_AVATAR
  • RaSch
  • Beiträge: 170
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 19:30
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
stefda hat geschrieben: Gut zu wissen. ich hatte dieses Problem bei einem fast neuen Smart ebenfalls (insbesondere bei Kälte). ich werde jetzt unsere Sicherheitsgurte vorsorglich mit Silikonspray einsprühen. Damit sollte das Problem beseitigt sein. Durch erhöhte Reibung der neuen Gurte (und einer schwachen Aufrollmechanik) kommt es zu diesem Problem.
Das liegt m.E. auch ein wenig daran, dass der Abstand zwischen Sitz und B-Säulenverkleidung bei nach hinten gestellten Sitz sehr eng ist..
Die Idee mit Silikonspray Versuche ich auch Mal.
Fridolin 500 Electric 3509
Opening Edition FD 500 E

Und falls noch jemand günstigen Strom Zuhause braucht, kann ich Tibber empfehlen.
Nutze den Link und jeder erhält 50€ für Smartgeräte aus deren Shop.
https://invite.tibber.com/b6469d67

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

Sheldor
  • Beiträge: 196
  • Registriert: So 7. Apr 2019, 11:14
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Unser Händler sagt, der leichte Flugrost an der Antriebswelle sei normal und man würde nichts machen. Wir lassen uns das nun schriftlich bestätigen, damit es da später (Leasing) nicht zu Debatten kommt. Es wird doch alles anscheinend sehr unterschiedlich gehandhabt.
Tesla Model 3 LR AWD ab 03/21
Fiat La Prima Cabrio "Opening Edition" seit 12/20
9.2 kw PVA und openWB

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

USER_AVATAR
  • Josh
  • Beiträge: 253
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:15
  • Wohnort: Bamberger Umland
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
RaSch hat geschrieben:
Das liegt m.E. auch ein wenig daran, dass der Abstand zwischen Sitz und B-Säulenverkleidung bei nach hinten gestellten Sitz sehr eng ist..
Die Idee mit Silikonspray Versuche ich auch Mal.

Diesen Eindruck haben wir auch. Ich glaube nicht, dass der Aufrollmechanismus und die Kraft desselben zu schwach dimensioniert ist. Wir haben eher den Eindruck, dass der schon kräftig zieht, dann aber an den Platzverhältnissen scheitert und auf den letzten Zuckungen manuell nach hinten geführt werden sollte, um sauber aufzuwickeln.

Saluti

Josh 8-)
Delta MA nero eclissi 08/12 - Giulietta MA rosso alfa 03/14 - Coupé Fiat 16 VT giallo ginestra 06/94 - Luigi La Prima C azzurro celeste 12/20

PV 9,75 kWp - Speicher 9,8 kWh

Re: Fiat 500e Design & Qualitäts Probleme Fred

stefda
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Do 10. Dez 2020, 14:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Zu dem Thema mit Rost auf den Achswellen - Wir haben auch Flugrost und lassen da nichts machen. Die Achswellen werden in den nächsten Jahren nicht durchrosten und ein Austausch wird es auch nicht besser machen. Viele Fahrzeughersteller (auch Premium Marken) haben dieses Problem. Für mich ist es wichtiger, dass die Karosserie vernünftig lackiert ist und die Hohlraumversiegelung ordnungsgemäß angebracht wurde. Dann sollte Rost grundsätzlich auch kein Thema sein. Was ja schon einmal gut ist, dass bislang niemand grundsätzliche Qualitätsmängel aufgeführt hat (Klappern, Spaltmaße, Undichtigkeiten etc.). Bislang mach das Fahrzeug nach 14 Tagen Nutzung auf uns einen sehr soliden Eindruck. Was mich allerdings stört, ist die fehlende Beschichtung der Rücksitzwand mit einem "Kratzschutz" (Flies etc.). Klappt man die Rücksitzbank zum Transport größerer Teile um, wird diese schnell verkratzen. Vielleicht gibt es hier ja bald eine Nachrüstlösung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag