Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Knuubs
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Sa 11. Jun 2016, 18:42
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Fiat baut seit über 120 Jahren PKW. Gerne wird auf Tesla rumgehackt, weil sie früher Probleme mit Spaltmaßen etc. hatten. Und natürlich wurde auf die Erfahrung der alten Hersteller verwiesen, die ausgereifte Fahrzeuge produzieren können. Aber gerade das wird hier ad absurdum geführt.

Viele Probleme die hier zum 500e beschrieben werden, sind nicht auf abgefahrene neue Funktionen, sondern schlechte Implementierung bekannter Features zurückzuführen. Ich finde, dass ein Neuwagen für fast 40.000 Euro schon mit einer gewissen Sorgfalt und Sicherstellung, dass die beworbenen Eigenschaften und Funktionen beim Kunden problemlos nutzbar sind, in den Verkehr gebracht werden sollte.

Ich unterstelle einfach mal, dass die hier beschriebenen Defekte/Probleme von den Usern glaubwürdig geschildert sind. Deshalb finde ich es nicht ganz einfach, sich unbesorgt auf die Abholung zu freuen.

Ich hoffe Josh hat einfach recht und alles wird gut :-)
e-Up! (2014) / e-Golf (2019) / Model 3 Performance (2020) / 500e Cabrio La Prima (2021) / nicht mehr dabei: e-Golf (2017)
ICU Eve (2017)
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

hpnsport
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Di 2. Mär 2021, 17:57
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Habe am Freitag einrn Termin um die GPS Zeit einstellen zu lassen. Die übrigen Fehler sind ja mit dem Update nicht behoben worden. Daher will ich die behalten, habe mich damit arrangiert. (Hupensicherung entfernt).

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Elektrodriver2021
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Fr 15. Jan 2021, 12:31
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Aber das ist doch nicht Sinn der Sache....

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Habe nachgesehen, bei uns sind beide sichtbaren Zeiten gleich und korrekt (KI und Tablet).
Da wir bisher nur 319km seit Anfang Dezember gefahren sind und 99% der Features nicht von meiner Frau benutzt werden hält sich die Ausfallrate bis auf 2x Vollversagen mit Abholung durch die Werkstatt stabil.
Meine Begeisterung über die Werbe und Prospektaussagen ist völlig dahin und meine Frau will ihr Smart EQ Cabrio wieder haben. Ich zweifle sehr an "alles wird gut", aber wir werden wohl oder übel mit dieser Mogelpackung leben müssen.
Die Lieferzeiten aller in Frage kommender E-Autos ist irrsinnig lang, es gibt nur den Smart als Cabrio und der ist völlig veraltet.
Dafür hatten wir in 7 Jahren bei 2 E-Smart Neuwagen keinerlei außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt.
Wenn ich den langen Weg der Wandlung gehe, ist der Verlust enorm und meine Frau hat kein Auto :x
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Claudius29
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:03
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
hpnsport hat geschrieben: Habe am Freitag einrn Termin um die GPS Zeit einstellen zu lassen. Die übrigen Fehler sind ja mit dem Update nicht behoben worden. Daher will ich die behalten, habe mich damit arrangiert. (Hupensicherung entfernt).
@hpnsport: Wäre nett wenn Du dann mal Bescheid gibst ob das mit der Zeit geklappt hat? Dann könnte ich meinen Händler mal an Deinen verweisen ;) Danke.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Michael Knight
  • Beiträge: 439
  • Registriert: Mi 21. Okt 2020, 07:12
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
foxada
Vielleicht wäre der Renault Twingo mit Faltschiebedach für die bessere Hälfte etwas?
Teilt sich mit Smart die Technik und hat eine grössere Batterie.
MG ZS EV 2021

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

drilling
read
Der Akku des Twingo ist zwar etwas größer als der des Smart aber trotzden nur ca. halb so groß wie der große Akku des 500e.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Habe alle möglichen E-Autos durch, das beste Auto wäre der Smart mit der Fiat500e Batterie.
Werde wohl auf den Smart Nachfolger aus China warten müssen und mich bis dahin mit der Mogelpackung Fiat rumärgern oder sie werden irgendwann alle Werbeversprechen erfüllen.
Jede Einkaufsfahrt mit meiner Frau beginnt mit : " bleib zu Hause, falls ich mit dem Fiat strande, musst Du mich abholen" :evil:
Fiat500e La Prima 12/2020
Tesla Model S 100D 1/2018

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

drilling
read
Ich würde davon ausgehen das die Software Probleme innnerhalb der nächsten Monate gelöst werden. Fiat möchte 80.000 500e im Jahr verkaufen deshalb können sie es sich gar nicht leisten das die Probleme ungelöst bleiben.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

joe2cool007
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:49
  • Hat sich bedankt: 247 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
@foxada das tut mir leid. Du hattest Pech. Wir hatten bisher nie Angst stehen zu bleiben. Ich freue mich immer wenn ich mit 'Ihr' fahren darf ;)

Wir haben nun nach den abgearbeiteten Rückrufen auch das Infotainment mit Version 15.32 drauf. Leider können immer noch keine neuen Fahrerprofile angelegt werden.
Auch konnte der 'Steinschlüssel' immer noch nicht codiert werden und bleibt ein 'Stein' :-(
Der bestellte 2. Schlüssel ( normal ) war noch nicht da und nun soll auch ein 2. Steinschlüssel bestellt worden sein.

Dafür ist jetzt die Spracherkennung besser bzw nun funktioniert die Navigation per Sprachanweisung dank Rückruf #6316 .

Ich melde mich demnächst wieder beim FIAT Kundendienst um die weiterhin offenen Punkte zu bemängeln. Ich hoffe das macht Ihr auch dort und nicht nur hier im Forum, sonst passiert nichts. Ich bedanke mich. :mrgreen:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag