Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Dann hat dein Handler entweder gelogen oder die Updates nicht korrekt aufgespielt oder du hattest Verbesserungen bei den Assistenzsystemen erwartet die in diesen Updates gar nicht vorgesehen waren.
(letzteres ist wohl der Fall)
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Navi-CC
  • Beiträge: 647
  • Registriert: Do 8. Mai 2014, 16:10
  • Wohnort: Dresden
  • Hat sich bedankt: 199 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Daredevil007 hat geschrieben: Ich habe heute Schlumpfine aus der Werkstatt abgeholt. Den Fehler mit dem Abblendlicht konnte mittels Software Update behoben werden. Den Fehler mit der Vorklimatisierung bzw. das bei verspäter Abfahrt die Alarmanlage angeht, konnte nicht behoben werden. Laut Fiat soll man auf die Vorklimatisierung verzichten, Ende Januar/Anfang Februar gibt es ein Update welches den Fehler beheben soll evtl. wird dadurch auch das Problem mit dem Tempomat gelöst. Aufjedenfall sind die Probleme bei Fiat bekannt.

Als ich Schlumpfine abgeholt habe,stand noch ein andere 500e auf dem Hof. Der hatte das gleiche Problem mit der Vorklimatisierung,was aber noch schlimmer war,der Wagen ging nicht mehr aus. Da habe ich noch Glück gehabt.
Nochmal nachgefragt: Dein Händler hat das Uconnect von 15.27 auf 15.32 upgedatet? Mein Händler weiß nämlich nichts davon, wie er an eine neue Version kommen kann :-(
Tesla M3 LR AWD mit AHK seit 12/20, VW Golf GTE 04/15-11/20, 89 Tkm, davon 53 Tkm elektrisch
Fiat 500e Cabrio "La Prima", ´Angelo bello´ seit 11/20
PV 9.7 kWp, Speicher 12 kWh, 2x go-eCharger 11kW

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

joe2cool007
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:49
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Hallo @Navi-CC.

Gemäss dieser Beschreibung der Service Kampagne #6316 bekommen nur 'einige' Fahrzeuge R15.32...
..Am 17. Dezember wurde im Rahmen der Service-Kampagne 6316 die Infotainment-Software-Version R15.32 neu veröffentlicht, die für "eine Charge von Fiat 500 BEV-Fahrzeugen, die für die Märkte Österreich, Belgien, Dänemark, Griechenland, Schweden, Schweiz, CEE, Norwegen und Finnland produziert wurden", bestimmt ist und die zu einer "verbesserten Funktionalität des Infotainment-Systems in Bezug auf die Spracherkennung bestimmter Sprachen" führen soll

Ev kann die neue Infotainment Version nur 'abgerufen' und installiert werden, wenn die FIN/VIN in dieser "Charge" vorkommt.

Hallo @Elektrodriver2021.
Hast Du 15.32 erhalten ? Wenn ja glaube ich , müsste jetzt die Navigation per Sprachanweisung funktionieren.
Beim Rückruf 6315 wurde die fehlerhafte Anzeige des Airbagstatus korrigiert und weitere nicht näher beschriebene 'Updates' von den Steuergeräten für "das Strom Steuermodul, das On-Board-Ladegerät, die Servolenkung und den Bodycomputer".
Auch 6324 soll was mit Airbag zu tun haben. Somit wirst Du wahrscheinlich nicht viel 'sehen' was korrigiert wurde.

Übrigens war unser Auto kurz in der Werkstatt weil es nicht mehr 'aus' ging. 12V Batterie abhängen half nicht.
Sie mussten offenbar beim Hochvoltsystem den Stromfluss unterbrechen.
Danach war alles OK.
Es konnte aber kein Fehler Code erkannt werden ( also warum das passiert ist).

Das Gute ist, dass durch diesen 'Reboot' der Lichtsensor wieder geht und das Abblendlicht nun Abends beim Fahren immer angeht.

Das Schlechte ist, dass beim Vorheizen Abends nun immer das Abblendlicht angeht.


Für das abarbeiten der 3 Rückrufe wartet meine Werkstatt auf Deutsche Anweisung zu 6324 und auf den 'richtigen' Techniker der im Moment in den Ferien ist.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Daredevil007
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 12. Sep 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Navi-CC hat geschrieben:
Daredevil007 hat geschrieben: Ich habe heute Schlumpfine aus der Werkstatt abgeholt. Den Fehler mit dem Abblendlicht konnte mittels Software Update behoben werden. Den Fehler mit der Vorklimatisierung bzw. das bei verspäter Abfahrt die Alarmanlage angeht, konnte nicht behoben werden. Laut Fiat soll man auf die Vorklimatisierung verzichten, Ende Januar/Anfang Februar gibt es ein Update welches den Fehler beheben soll evtl. wird dadurch auch das Problem mit dem Tempomat gelöst. Aufjedenfall sind die Probleme bei Fiat bekannt.

Als ich Schlumpfine abgeholt habe,stand noch ein andere 500e auf dem Hof. Der hatte das gleiche Problem mit der Vorklimatisierung,was aber noch schlimmer war,der Wagen ging nicht mehr aus. Da habe ich noch Glück gehabt.
Nochmal nachgefragt: Dein Händler hat das Uconnect von 15.27 auf 15.32 upgedatet? Mein Händler weiß nämlich nichts davon, wie er an eine neue Version kommen kann :-(
Nein, ich habe noch die Version 15.27 es ging ja auch um das Abblendlicht. Jetzt am Montag,01.03. bin ich zum Software Update und zum beheben der Rückrufaktion in der Werkstatt.
Daredevil 007
Audi Q5, Fiat 500e La Prima Opening Edition

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Captain Proton
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Do 18. Feb 2021, 15:23
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich habe auch beide Updates erhalten und bei mir läuft alles gut. Wenn die Sprachsteuerung der Navigation nicht funktioniert, bzw. die Stimme sagt, dass für dein Land keine Navigation möglich ist, hilft es über die Einstellungen -> Reset -> Radio neu starten auszuführen.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Elektrodriver2021
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Fr 15. Jan 2021, 12:31
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Trotz aller Updates ist die Verkehrszeichenerkennung weiterhin fehlerhaft.
Außerdem läuft die Sitzheizung mal 1,2 oder auch mal 5 Minuten, bis sie sich selbständig ausschaltet.
Und auch der Spurhalteassi ist nicht immer aktiv, trotz bester Straße und Sicht.
Zusätzlich immer mal wieder kurzzeitige Fehlermeldungen, die einfach nerven.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Murmi
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Mo 28. Sep 2020, 11:10
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich hatte seit Übernahme von Luigi die Software-Version 15.32 drauf. Am Montag die neuste Software in der Garage aufgespielt inkl. die Erledigung der Rückruf-Aktion betreffend des Beifahrer-Airbags. Fazit: Immer noch wird Version 15.32 angezeigt, wobei diese ja anscheinend - wie ich hier im Forum lesen konnte - die Multimedia-Software ist und nicht die Fahrzeug-Software.

Verbesserungen? Radio war gestern wieder stumm, Fahrbahnbegrenzungen bei Tempo 60 oder schneller und guter Markierung wird nicht zuverlässig(er) erkannt, Sitzheizung geht immer noch alle paar Minuten aus, Schilder-Erkennung ist auch nicht besser, wobei das ja mit der Kamera zu tun hat (Luigi erkennt Schilder teils nicht, die nur auf der Gegenfahrbahn sind oder zeigt 40er-Zonen an, die für eine Nebenstrasse gelten, Fehler oftmals dort, wo die Schilder ein- oder ausgangs einer Kurve stehen) und ich hier auch keine Verbesserung erwartet hatte. Ausfall Assistenzsysteme hatte ich bisher nicht mehr, aber dies ist eher dem Grund geschuldet, dass ich seither noch nicht bei tief stehender Sonne, nasser Fahrbahn in Kombination mit Sonnenschein - beides Blendeinwirkungen - oder Schneegestöber, Nebel oder Starkregen - also Sichtbehinderung - gefahren bin.

Zumindest - und das freut mich - ist aber auch keine Verschlechterung festzustellen 🤪😆🤣.

Mich stören am meisten die Auswirkungen beim Ausfall der Assistenzsysteme: Im Range-Modus verlangsamt das Auto stark, ich rede hier bereits von bremsen - mein Freundlicher verneint dies - und dass das Fernlicht aufblendet, was voraus- oder entgegenfahrende Lenker sicher nicht berauschend finden. Da erhoffe ich mir, sei es mit diesem oder einem späteren Update, schon noch Verbesserungen. 🙏🏻

P.S. Fahren mit offenem Verdeck macht einfach nur gute Laune! 😍🤩😁

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Weide
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 19:56
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Das Bremsen beim Ausfall des Assistenzsystems im Rangemodus halte ich ebenfalls für sehr gefährlich. Und natürlich kann man von einer echten Abbremsung sprechen - schließlich geht ja auch das Bremslicht an. Der Tempomat (der ja immer mit dem Abstandssystem, sprich Assistenzsystem gekoppelt ist) wird bei mir daher zur Zeit nicht genutzt. Warum der Fernlichtassistent beim Ausfall auf Fernlicht schaltet, ist mir ebenfalls ein Rätsel. Ob der Notbremsassistent wohl noch notbremst wenn das Assistenzsystem mal wieder aufgrund leichten Gegenlichts ausgefallen ist? Ich vermute, nein.

Erste Amtshaltung nach dem Start ist übrigens das Ausschalten des Spurhalteassistenten - der ist mir viel zu unberechenbar.

Das mag nach viel Frust klingen, ist es aber gar nicht. Das sind alles Dinge, die ich vorher eh nicht hatte ;) und der Wagen macht ansonsten einfach Spaß.

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

USER_AVATAR
read
Habe heute die zwei Rückruf-Updates machen lassen. Nach den Updates fehlte das "Eco-Score App und das Register "Elektrofahrzeug" welches unter dem Menü "Fahrzeug" zu finden ist. Die dazugehörigen Widgets waren auch nicht mehr verfügbar.
Nach dem auführen der "App Drawer auf Std-Sortier. rücks." (Reset), standen mir das Register "Elektrofahrzeuge" und die dazugehörigen Widgets wieder zur Verfügung.
Die "Eco-Score" App scheint nicht mehr zu existieren.
Hat jemand das selbe Verhalten festgestellt?

Re: Fiat 500e "La Prima" - Software Probleme

Captain Proton
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Do 18. Feb 2021, 15:23
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
@luckylukestyle: ich hatte die App Eco-Score mit der Uconnect-Version 15.27 nicht, dafür dann mit Version 15.32. Bei der App Elektrofahrzeug hat sich bei mir nichts verändert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag