Fiat 500e "La Prima"

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
read
"Das Soundsystem des neuen Fiat 500e „la Prima“ by Bocelli realisiert mit Hilfe von zwei Hochtönern, vier Mitteltönern und einem Subwoofer vier virtuelle Konzerträume, die über das Infotainmentsystem abgerufen werden können. Zur Wahl stehen für unterschiedliche Musikstile die Akustikvarianten Wohnzimmer, professionelles Tonstudio, Opernhaus und Stadion. Diese einzigartige Technologie bietet auf den vorderen Sitzen und auf der Rücksitzbank ein in kleinsten Details der Musik und dem Veranstaltungsort angepasstes Musikerlebnis."

Scheint also durchaus eine bessere Soundanlage als bisher im LaPrima vorhanden zu sein. :shock: :(
*** Fiat 500e C "la Prima" ***
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima"

Singing-Bard
read
"virtuelle Konzerträume" gibt es auch in Musikanlagen der 200€ Klasse.
Nur aufgrund dieses Features würde ich nicht sagen das die Anlage auch besser klingen muss. Das kann man nur durch eine Hörprobe feststellen. Und dann kann es immer noch sein, das ein Teil der Probanden findet das Anlage A besser klingt und ein anderer Teil Anlage B besser findet.

Sehr interessant war ein Versuch, bei dem Probanden gebeten wurden zwei Autoanlagen zu vergleichen. Das besondere war, es wurde ihnen vorher der Preis der Anlagen mitgeteilt.

90% der Probanden fanden auch tatsächlich das die teuerere Anlage besser klingt. So weit so erwartbar.
Im Versuchsaufbau wurden aber die gleichen Anlagen verwendet. Ich glaube bei der Akustik kommt es viel auf Emotion an. Obwohl interessanterweise kann der Hersteller also den Sound verbessern indem er ihn einfach teurer macht. :-)

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Sanherib
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Sa 10. Jul 2021, 12:43
  • Wohnort: Bodensee
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 199 Mal
read
Leider wissen wir nicht welche Komprimierung über Bluetooth verwendet wird: aptX, aprtX HD, AAC oder doch nur SBC. Welche Verstärker getrennt für die Hoch- und Mitteltöner Klasse (A, AB oder C) wurden verbaut, Frequenzband usw. Da sollte Fiat mehr Informationen bekannt geben. Die Einstellungen bzgl. der Musikstile sind reine Equalizer Einstellungen und sagen nichts über die Qualität aus.
Fiat 500e Icon Limousine in Schwarz (Sep. 2021), Vollausstattung mit Schiebedach, 17“ LM

Re: Fiat 500e "La Prima"

MatzR
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 11. Feb 2021, 08:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Es geht hier um ein Auto. Da gibt es so viele Störgeräusche. Ich mein, echt jetzt?
Vor allem beim Cabrio…

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Sanherib
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Sa 10. Jul 2021, 12:43
  • Wohnort: Bodensee
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 199 Mal
read
Ja, echt jetzt 😂
Muß ja jetzt beim Fiat nicht gleich ne Anlage alias von Burmester sein. Wenn die Möglichkeit hast diese in der S-Klasse zu hören, dann willst nichts mehr anderes 🤪https://www.burmester.de/de/Automotive/ ... /S-Klasse/
Aber wenn Fiat die Musik aufwerten will, dann würden mich zumindest die technischen Daten schon mal interessieren mit denen man auch was anfangen kann.
Fiat 500e Icon Limousine in Schwarz (Sep. 2021), Vollausstattung mit Schiebedach, 17“ LM

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
read
Ja, mein Freund hat genau so eine S-Klasse. Das ist unvergleichlich. Sowohl der Fahrkomfort wie der Sound. Ist aber kein Masstab beim 'nem 500e Soundvergleich ;-)
*** Fiat 500e C "la Prima" ***

Re: Fiat 500e "La Prima"

Mine06
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 26. Nov 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
😂 gut ne S-Klasse oder wie bei uns die E-Klasse mit dem Fiat zu vergleichen ist aber auch sehr gemein. Jeder in seiner Klasse ist aber wirklich unvergleichbar. Fiat könnte nur mal ein paar Softwarebugs fixen aber ansonsten ist er für einen Kleinstwagen wirklich sehr gut und ich bin sehr zufrieden. Im Stadtverkehr ist er auch wirklich für uns beide die erste Wahl. Langstrecke auf gar keinen Fall.

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • Ragnar9
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Do 21. Okt 2021, 16:18
  • Wohnort: Clarens/ Genfer See
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Langstrecke ist auch kein Problem. War neulich erst wieder entspannt unterwegs nach Weil am Rhein in Deutschland. Ich vermisse nichts.
Fiat 500e " La Prima ", Limousine, Ocean green metallic, Glasschiebedach Skydome, Winterpaket, dunkel getönte Heckscheiben

Re: Fiat 500e "La Prima"

Singing-Bard
read
Selbst wenn man mir eine S-Klasse schenken würde, würde ich weiter im Icon durch die Gegend düsen.

Grosse Autos mit hohem Dino-Suppen Verbrauch sind für mich einfach kein Thema mehr ;-)

Re: Fiat 500e "La Prima"

Mine06
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Fr 26. Nov 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Ich bin letztens von Frankfurt nach Nürnberg dann in die Nähe vom Fichtelgebirge (tschechische Grenze) und dann wieder zurück nach Frankfurt gefahren mit meinem Fiat. Der erste teil mit einem ladestopp war ok. Der Rückweg war einfach nur nervig 😅 ich wollte einfach endlich daheim ankommen. Ist für mich zumindest nichts für die Langstrecke.
Sind mit der E-Klasse am Sonntag an die Nordsee hochgefahren, ist wesentlich angenehmer zum einen schneller als 115 zu fahren und nur einmal für 5 Minuten tanken fahren zu müssen.
Für die Stadt und 90% meiner Anforderungen ist er super, aber für mich definitiv nichts für die Langstrecke oder zumindest nur im Notfall.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag