Fiat 500e "La Prima"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • foxada
  • Beiträge: 466
  • Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:06
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
@ Konny320 , wenn man sie nicht gratis bekommt, ist diese Wallbox an Schukosteckern schlechter als der mitgelieferte "Knochen" unseres Smart EQ. Und da werden Stecker und Steckdose sehr warm. Ich lade Smart und Tesla mit UMC von Tesla an einer Starkstromsteckdose 400V. In Niedersachsen sollen ab Jan 2021 private Wallboxen gefördert werden, das wird dann billiger und viel effektiver als das Fiat Teil (wenn man es kaufen muss) Und der Mehrpreis zu z.B. dieser günstigen "richtigen" Wallbox ist gering oder mit Zuschuss sogar ein Geschäft:
https://www.store-charge.com/wallbox/29 ... e-eco?c=38
Smartfourtwo453Cabrio electric drive 11/2017- 11/2020 Fiat500e la Prima bestellt
Tesla Model S 100D 1/2018
Anzeige

Re: Fiat 500e "La Prima"

Konny320
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:44
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Bisher habe ich noch keine Alltagserfahrung mit E Autos bis auf einzelne Ladevorgänge an öffentlichen Ladesäulen.

Sollte es der La Prima werden und die Wallbox inklusive sein (meine Reservierung sollte dafür passen), werde ich mal sehn, wie der Alltag damit aussieht.
Ein neues Kabel verlegen für die 7,4Kw oder mehr mit anderer Wallbox würde Kernbohrung im Keller und Pflaster aufgraben erfordern. Die Kosten kann man sich dann allerdings hier in NRW mit bis zu 1000,-€ fördern lassen, wenn man einen Ökostromvertrag vorweisen kann.

Erstmal abwarten, was denn nächste Woche der Fiat Händler so an Konditionen anbietet....
Mitsubishi Pajero Top
MB C400 Cabrio
Fiat 500 Cabrio 1.2 Lounge (ab 11/20 La Prima Cabrio)
Hyundai i20 1.0

Re: Fiat 500e "La Prima"

Ludego
read
Das neue Kabel wird aber nicht helfen, da der Fiat 500e nur mit 3,7kW auf einer Phase laden kann, dafür aber 11kW mit allen 3 Phasen zusammen.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/

Re: Fiat 500e "La Prima"

nusso
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 1. Jul 2020, 18:28
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Konny320 hat geschrieben: Bisher habe ich noch keine Alltagserfahrung mit E Autos bis auf einzelne Ladevorgänge an öffentlichen Ladesäulen.

Sollte es der La Prima werden und die Wallbox inklusive sein (meine Reservierung sollte dafür passen), werde ich mal sehn, wie der Alltag damit aussieht.
Ein neues Kabel verlegen für die 7,4Kw oder mehr mit anderer Wallbox würde Kernbohrung im Keller und Pflaster aufgraben erfordern. Die Kosten kann man sich dann allerdings hier in NRW mit bis zu 1000,-€ fördern lassen, wenn man einen Ökostromvertrag vorweisen kann.

Erstmal abwarten, was denn nächste Woche der Fiat Händler so an Konditionen anbietet....
Warte erstmal gemütlich dein Ladeverhalten ab. Ich hab vor einem Jahr extra ein fettes Kabel in meine Garage verlegt (5-adrig mit 8mm Querschnitt).
Da sollte eigentlich eine Wallbox ran für unser Model 3. Weil gerade kein Elektriker zu bekommen war, hab ich eine CEE-16 Dose als "Provisorium" rangeschraubt. (Diese Campingdosen gibt's für um die 10 Euro und die sind für Dauerbelastungen wesentlich besser geeignet wie herkömmliche Schuko-Steckdosen) Nun, nach 30.000km und 14 Monaten M3 ist die immer noch in Betrieb - Weil für uns vollkommen ausreichend....

Re: Fiat 500e "La Prima"

Konny320
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:44
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Ja genau so denke ich mir das mit dem Laden auch. Wenn ich das Fahrprofil unseres jetzigen Benzin Fiat 500 sehe, reicht die normale Steckdose alle drei Tage über Nacht....

Mir wurde gerade von der Fiat WhatsApp Hotline bestätigt, dass die ersten nummerierten 500 Lack, Wallbox und auch Sitzheizung inklusive haben.
Mitsubishi Pajero Top
MB C400 Cabrio
Fiat 500 Cabrio 1.2 Lounge (ab 11/20 La Prima Cabrio)
Hyundai i20 1.0

Re: Fiat 500e "La Prima"

USER_AVATAR
  • foxada
  • Beiträge: 466
  • Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:06
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Morgen 10:00h Termin für Kaufvertrag. Jeder Händler muss mit einem Pincode der Zentrale in FFM die Reservierer anrufen und Termine vereinbaren.Da meine Frau und ich jeder reserviert haben, hat er tatsächlich aufgelegt und sofort wieder angerufen für die 2. Reservierung. Was für ein Quatsch. Dann sollen die 500 Laprima tatsächlich nach Eingang Kaufvertrag verteilt werden. Da bin ich mal gespannt, wir sind ja ansonsten nicht dabei. Behindertenrabatt gibt es auch nicht( Bafa/Händler E Rabatt only, nicht 2 Rabatte).

Andante signori
Smartfourtwo453Cabrio electric drive 11/2017- 11/2020 Fiat500e la Prima bestellt
Tesla Model S 100D 1/2018

Fiat 500e "La Prima"

koc08
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Sa 14. Jan 2017, 18:49
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Kurze Zusammenfassung nach einem Gespräch mit dem lokalen FIAT-Händler:

- Maße: Länge/Breite +6 cm zum "normalen" 500er, Kofferraumvolumen 185l (Carbio)
- Wallbox 1-phasig
- Ich gehöre nicht zu den ersten 500 Reservierungen (Cabrio), daher sind Farbe (682,- bei Ozeanblau), Wallbox (interessiert mich nicht), Winterpaket (478,-), Überführung (890,-) NICHT enthalten: Fazit: 39.000 EUR (ACHTUNG: nur wenn der Wagen in 2020 geliefert wird -> 16% MWSt) ./. BaFa (9480) = 29520,-
- Garantieleistungen 24 Monate ohne km, 36 Monate Lack, 96 Monate Rost, Akku 8 Jahre oder 160000 km bei 70%
- Wartungsintervalle sind offen, d. h. nicht bekannt
- In 10/2020 folgt offizielle Vorstellung (alles Cabrio): Liefertermin kann (erwartungsgemäß) für 2020 nicht "garantiert" werden, Risiko auf 19% zu kommen (+ grob 1200,-) sind somit hoch
- Rücktritt nach Kaufvertrag nur mit Abstandssumme (ca. 15%) möglich. Auf welchen Preis sich dies bezieht, hat mich dann nicht mehr interessiert.

FAZIT: Ich bin raus und storniere beide Reservierungen (Cabrio sowie Lim.).

Re: Fiat 500e "La Prima"

nusso
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 1. Jul 2020, 18:28
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke für die info - 24 Monate Garantie sind lächerlich. (Schließlich ist es das erste Elektrofahrzeug von Fiat). Kein Rücktrittsrecht nach Probefahrt / Probesitzen und der erneut gestiegene Preis (Farbe + "Winterpaket") für ein ohnehin schon überteuertes Fahrzeug halten mich ebenfalls vom Kauf ab.

Mit fast 30.000 Euro nach Förderung sind wir auf Preisniveau eines ID3 First und nur wenige tausend Euro von einem Tesla Model 3 SR+ entfernt. Also bei aller Liebe.... - Schade!

Re: Fiat 500e "La Prima"

Emkum
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Sa 27. Apr 2019, 16:43
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich war am Samstag beim Händler (gegen 14:00, aber er hat bis 16:00 geöffnet) und als ich brav das beim einzigen Verkäufer bereits laufende Verkaufsgespräch abgewartet hatte, sagte ich "Ich habe Interesse an einem 500e, brauche aber noch ein paar Informationen und dann ein Leasingangebot".
Antwort war: "Das steht alles im Internet und ich habe jetzt auch mal Pause".
OK, falsche Frage, falscher Moment, falscher Verkäufer ;-)

Re: Fiat 500e "La Prima"

Sheldor
  • Beiträge: 66
  • Registriert: So 7. Apr 2019, 11:14
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
nusso hat geschrieben: Mit fast 30.000 Euro nach Förderung sind wir auf Preisniveau eines ID3 First und nur wenige tausend Euro von einem Tesla Model 3 SR+ entfernt. Also bei aller Liebe.... - Schade!
Tja, aber halt alles keine Cabrios. Als (überteuerter, aber bezahlbarer) e-Cabrio ist der 500er aktuell einzigartig.
BMW i3s 120 seit 08/19
Fiat La Prima Cabrio "Opening Edition" bestellt
9.2 kw PVA und openWB
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „500 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag