Adapter auf DIN oder anderst

Adapter auf DIN oder anderst

ThomasE.
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 12:30
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Moin,

ich habe mir eine Navi 1 DIN Radio geholt, hier ist jetzt ein Adpater auf zwei DIN Stecker dran, das Radio selbst hat eine flache Buchse (Norm ?)
Gibt es jetzt für den Cero Adapter evtl. elegant auch direkt auf das Autoradio oder eben auf DIN Stecker wenn es niocht ander geht, inkl. Antenne auf DIN Stecker.
Hat zufällig einer einen guten Link zum Artikel ? Habe jetzt nur Ebay nach gesehen.

Danke !
Dateianhänge
20201112_122739.jpg
20201112_122747.jpg
Citroen C-Zero 2012, Notfahrzeug VW T4 auf 100% PÖL
Anzeige

Re: Adapter auf DIN oder anderst

ThomasE.
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 12:30
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Moin
Also der fette Stecker ist CANBUS, wenn ich anderes Autoradio einbaue gibt es da was zu beachten, Stört das andere Radio den CANBUS ?
Gibt es einen Adapter von CANBUS auf PROLOGY 20 dann könnte ich mir Weg über ISO DIN Stecker sparen.

Danke !

vg
Citroen C-Zero 2012, Notfahrzeug VW T4 auf 100% PÖL

Re: Adapter auf DIN oder anderst

MHi
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 20:01
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Im Auto ist ein Quadlock-Stecker verbaut, die Belegung davon (insbesondere Dauerplus) ist herstellerspezifisch. Einen direkten Adapter auf den Stecker fuer das China-Radio gibt es meines Wissens nach nicht.
Ich habe bei mir auch einen Adapter von Quadlock auf ISO und dann von ISO auf den Stecker am Radio drin. Wichtig ist darauf zu achten dass der Adapter die beiden kleinen Bloecke des Quadlock mit einschliesst, da ist naemlich das Dauerplus drauf. Das musste ich bei mir aber auch manuell umpinnen. Andernfalls geht das Radio mit der Zuendung zwar an und aus, muss aber jedes Mal komplett starten (und beim Xomax waren alle Radiostationen weg).
Gegebenenfalls kannst Du dir auch einen direkten Adapter selbst bauen, Loetkenntnisse vorausgesetzt.

P.S. ein Xomax 1-Din hatte ich am Anfang auch drin, das hat 2 entscheidene Nachteile: 1. der Monitor stoesst beim Ausfahren an die Blende und geht nicht vollstaendig auf, 2. qualitativ war mein Radio nicht so toll und kurz nach Garantieende ist auch noch die MCU voellig ausgestiegen. Angekuendigt hatte sich das damit dass das Radio nicht mehr ausging, zum Schluss war alles bis auf den Touchscreen tot.

Re: Adapter auf DIN oder anderst

ThomasE.
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 12:30
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Alles klar, habe mit Adapter bestellt von mit diesem Quadlock auf ISO-DIN, das mit dem Dauerplus ist bekannt. Das Radio habe ich gebraucht günstig gekauft wird mich also nicht schmerzen wenn es mal irgendwann den Geist aufgibt. Ich wollte jetzt nicht groß umfrickeln mit DoppelDIN Blende deshalb die Lösung.
Evtl. kann man einen Distanzrahmen dahinter machen das es nicht ganz so tief eingebaut ist, evtl. geht dann Display besser auf.
Danke dennoch !

vg
Citroen C-Zero 2012, Notfahrzeug VW T4 auf 100% PÖL

Re: Adapter auf DIN oder anderst

MHi
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 20:01
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Gern geschehen, das mit dem Distanzrahmen ist eine Option, dann sollte es richtig aufgehen. Es fehlen nur ein paar Millimeter.

Re: Adapter auf DIN oder anderst

ThomasE.
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 12:30
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
So, Radio ist drin. jetzt habe ich noch auf dem Mobil die Entwickleroption und das USB Debugging aktiviert, und das EasyConnection installiert. Da das Radiogerät eine GPS Antenne hat, kann ich nun auf dem Android Radio die Software z.b. EV Charging installieren, oder muss ich ständig das Telefon dran haben am USB/Bluetooth ?
Ich hoffe ja mit dem App funktioniert das GPS dann unabhängig vom Telefon. Kenne mich noch nicht so aus ist aber sicher nur kleinigkeit.
Danke für die Tips.
Citroen C-Zero 2012, Notfahrzeug VW T4 auf 100% PÖL

Re: Adapter auf DIN oder anderst

Heavendenied
  • Beiträge: 1760
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 287 Mal
read
Eine Offline Android App kannst du dann natürlich so benutzen. Aber Apps wie z.B. EV Charging brauchen ja Internet und das muss irgendwo herkommen. Was du dafür bei dem Radio machen musst bzw was verbunden sein muss, das musst du mal in dessen Anleitung nachlesen.
Gruß,
Jürgen
(Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Adapter auf DIN oder anderst

ThomasE.
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 12:30
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ist google Maps offline App, oder welches App wärew gut und mit Karten im App ? Danke !
Citroen C-Zero 2012, Notfahrzeug VW T4 auf 100% PÖL

Re: Adapter auf DIN oder anderst

Heavendenied
  • Beiträge: 1760
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 287 Mal
read
Nein, Google Maps ist keine Offline App. Ich nutze kein Android, daher kann ich dir nicht sagen was es da gibt. Ich nutze unter iOS z.B. here oder sygic. Wobei einem dann natürlich die "Live" Daten trotzdem fehlen...
Gruß,
Jürgen
(Hyundai Ioniq 2017, e-Niro 2020 64kWh)

Re: Adapter auf DIN oder anderst

e-Steve
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 11:33
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Wenn es kostenlos sein soll würde ich dir als offline Navi App "Mapfactor Navigator" empfehlen.

hier der Link dazu: https://play.google.com/store/apps/deta ... l=de&gl=US

Ansonsten gibt es natürlich ein größeres Angebot an kostenpflichtigen von namenhaften Herstellern. ;-)
Citroen C-Zero (Modell 2018) 🔌🚘 🌍
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „C-ZERO, i-MiEV, iON - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag