Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

150kW
  • Beiträge: 4369
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Nun ist es ja bald soweit, der e-tron Sportback wird in den USA bei der LA Auto Show vorgestellt werden. Technisch wird er sich wohl nur sehr leicht vom normalen e-tron unterscheiden und schon öfters wurde vermutet, dass der Verbrauch bei gleicher Batterie niedriger werden müsste auf Grund des flacheren Hecks.

Der e-tron quattro hat eine maximale WLTP Reichweite von 411km. Was ist euer Tipp für den Sportback?
Anzeige

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

USER_AVATAR
read
Wäre naheliegend die große Batterie vom ID.3 zu nehmen, als um die 500 Km, alles andere wäre mager in meinen Augen. Das Ford E-SUV soll 600 Km WLTP bieten.
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

150kW
  • Beiträge: 4369
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Sie sollen lieber die 82kWh Batterie aus dem ID.3 nehmen als die 95kWh aus dem bestehenden e-tron?

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

Naheris
  • Beiträge: 3845
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 927 Mal
  • Danke erhalten: 683 Mal
read
Ich schätze (optimistisch) auf +41 km WLTP (= 452 km), basierend zu ähnlichen Teilen auf dem angekündigten effizienteren Antriebsstrang und einem besseren Cw. Zumindest würde ungefähr da der e-Tron wieder auf meine Liste zurück wandern - und wenn das Straßenbahn-Summen weg sein sollte.

(Ganz nebenbei hoffe ich auch darauf, dass sie jetzt endlich den angekündigten 22 kW AC-Lader bringen).
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

150kW
  • Beiträge: 4369
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Wenn ich mich recht erinnere, sollte doch der effizientere Antriebsstrang schon 50km bringen, oder?

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

Naheris
  • Beiträge: 3845
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 927 Mal
  • Danke erhalten: 683 Mal
read
Das habe ich auch gehört. Aber bisher bedeutete eine "bis zu" Angabe ungefähr immer: bei schönem Wetter, im Windschatten, mit Rückenwind, den Berg runter. Tatsächlich hat die PR-Abteilung halt meisten die alte untersten Grenze von der neuen Obergrenze der Reichweite abgezogen und die Differenz gepostet. Das war also immer ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen, der sich am Ende niemals in den echten Werten wiederfand.

Und ehrlich: 15% nur durch einen effektiveren Antriebsstrang zu erreichen glaube ich halt einfach nicht. Das würde bedeuten, die Ingenieure hätten die erste Version so richtig gebotched.

Für mich selber rechne ich übrigens WLTP / 3 x 2 = reale sichere Reichweite bei normaler Fahrt im Winter. NEFZ war einfacher, da konnte man einfach halbieren. ;o)

e-Golf NEFZ 300 km: 300 km / 2 = 150 km.
e-Golf WLTP 230 km: 230 km / 3 * 2 = 153km.
Das ist tatsächlich meine "sichere Reichweite" ohne Gedanken und mit Reserve, bei normaler Fahrweise.

411 km WLTP wären dann etwa 274 km real, was mir bei den Testfahrten auch so vor kam. 450 km wären dann endlich meine angestrebten 300 km real. Ich rate also rein egoistisch. ;)
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

150kW
  • Beiträge: 4369
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Da lagst du nicht schlecht
Der Audi e-tron Sportback ist ein dynamisches SUV-Coupé mit bis zu 300 kW Leistung und fährt mit einer Batterieladung bis zu 446 Kilometer (im WLTP-Zyklus) weit (Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km*: 26,3 - 21,6 (WLTP); 23,9 - 20,6 (NEFZ); CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0).
https://www.audi-mediacenter.com/de/pre ... back-12339

Aber gut, der WLTP wird bei relativ geringen Geschwindigkeiten gefahren. Auf der Autobahn dürfte sich der geringere Windwiderstand dann im Vergleich zum quattro stärker bemerkbar machen.

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

USER_AVATAR
read
Allerdings hat Audi auch etwas mehr Kapazität des Akkus freigegeben. Ist es sicher, dass der Sportback schon einen effizienteren Antriebsstrang hat? Denn mit dem geringeren cw und dem "größeren" Akku sollte das allein schon möglich sein...

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

150kW
  • Beiträge: 4369
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Laut Pressemitteilung bringt die Form 10km mehr Reichweite (im WLTP). Der größte Batzen kommt dann wohl von der Batterie.

Re: Eure Tipps zur WLTP Reichweite des e-tron Sportback

Karl8901
  • Beiträge: 443
  • Registriert: Sa 2. Dez 2017, 17:39
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
150kW hat geschrieben: Laut Pressemitteilung bringt die Form 10km mehr Reichweite (im WLTP). Der größte Batzen kommt dann wohl von der Batterie.
Falsch. Lt. Aussage Audi kommen die 10km alleine durch die Möglichkeit nun den vordernen Motor im Gegensatz zum e-tron Classic neutral schalten zu können.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-tron - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag