Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2127
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 371 Mal
read
Die Umstände des Unfalls sind geschätzt 90% der Medien und Kommentatoren wurscht. Hauptsache man kann gegen das böse E-Auto hetzen, das seine Insassen tötet.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach
Anzeige

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

Odanez
  • Beiträge: 3929
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 396 Mal
read
Wäre es ein Audi Q4/Q5/Q6/Q7/Q8/Q9/Q10 hätte das genau so enden können - jedoch wenn das Benzin anfängt zu brennen, ist oft weniger Zeit um aus dem Auto zu entkommen als wenn der Akku brennt.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 83%, 80.000km
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

Rangarid
  • Beiträge: 984
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
benwei hat geschrieben: Die Umstände des Unfalls sind geschätzt 90% der Medien und Kommentatoren wurscht. Hauptsache man kann gegen das böse E-Auto hetzen, das seine Insassen tötet.
Naja zumindest der Bild Artikel war für Bild Verhältnisse relativ unhetzerisch...
Frau (19) verbrennt vor den Augen ihres Vaters im Auto
Das hätten die auch anders aufziehen können so wie man Bild kennt...

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

kirovchanin
  • Beiträge: 1033
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 701 Mal
  • Danke erhalten: 352 Mal
read
--
Eigentlich gibt es dafür den Unfall-Thread, in dem der Unfall mit dem E-Tron auch schon diskutiert wird:

viewtopic.php?f=45&t=40533&hilit=Br%C3%A4nden&start=610
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

sheridan
  • Beiträge: 418
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Die meisten Brände bei Verbrenner Fahrzeugen gibt's durch Brennstoff beim fahren. bei einem Unfall wird die Spritpumpe und die Zündung abgestellt da brennt es extrem selten.
Das ist eine falsche Annahme. Bei Aufprall-Unfällen bersten Spritleitungen und an den heissen Teilen entzündet es sich. Hast du das Bild gesehen ? Der komplette Vorderwagen wurde vollständig zerstört. Da hilft nichts mehr gegen einen Brand. Ansonsten gibt es auch häufig Schmorbrände an der Elektrik und BMWs brennen auch gerne mal im Stand ab wegen eines Konstruktionsfehlers im AGR-Ventil.
11/17-06/19 B250e, ab 06/19 Ioniq Electric

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

Harrona
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Mich ärgert, dass dieser tragische Unfall so dermaßen von der Presse ausgeschlachtet wird.

Als E Autofahrer werde ich regelmäßig von Nachbarn angesprochen "heute hat schon wieder eins gebrannt...."🤮

Ja es hat gebrannt und ja es war ein Elektroauto.

Das aber teilweise solch tragische Unfälle mit teils mehreren Toten teils täglich passieren, wenn auch ohne Feuer und ohne E Auto, wird oft nur in den regionalen Medien "gebracht".

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

USER_AVATAR
read
Ich denke, der Grund dafür, dass das Auto zu brennen angefangen hat, war das (hochentzündliche) Kältemittel der Klimaanlage. Und dieses Zeug ist heutzutage in so ziemlich jedem Neuwagen, egal ob elektrisch oder fossil angetrieben.

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

Harrona
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Hast du dafür eine belastbare Quelle?

Beim googeln stoße ich ausschließlich auf Artikel von 2014.

Re: Audi-e-tron-faengt-nach-unfall-feuer

aling
  • Beiträge: 74
  • Registriert: So 24. Feb 2019, 19:03
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Daimler hat wegen der Brandgefahr extra ein Argon Inertisierungssystem in den Fahrzeugen mit R1234yf Kältemittel verbaut. Einige Baureihen haben schon CO2 Anlagen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-tron - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag