Audi e-tron quattro - facts

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
V&S hat geschrieben:Vielen Dank für den Rechner! :)
Monkeyhead hat geschrieben:Ich komme auf 125 km/h unter der Voraussetzung, dass er nicht gnadenlos ineffizient ist.
... und das bei 22°C! Um wie viel Prozent sinkt die Kapazität vermutlich bei 0°C?
Wo steht denn was von 22 °C?
Foren in a Nutshell:
TE: Kennt jemand ein gutes Rezept für Hühnersuppe?
U1: Iss doch einfach Brötchen. Schmecken auch gut.
U2: Die Frage kam schon mehrfach.
U3: Hühner sind nur eine Erfindung der Atomlobby
U4: *gelöscht*
U4: Sorry für den Doppelpost
Anzeige

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 387
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Also überschlägig kann man laut meinen Recherchen von 1/3 Reichweitenverlust im Winter durch Kapazitätsverlust und höheren Verbrauch ausgehen. (Beim High-Tech-Fahrzeug e-tron sicherlich weniger, aber seien wir mal pessimistisch) Das wären dann ca. 160 km Autobahn-Reichweite, wenn man keine Rücksicht auf den Verbrauch nimmt. (130 im Schnitt) Die 250 km würde man dann nur noch mit möglichst konstant 60 schaffen! Nicht gerade meine Vorstellung von einem 80.000 €-Auto...

Jetzt habe ich noch gelesen, dass es bei sehr gutem Thermomanagement "nur" 20% Reichweitenverlust sein sollen. Das wären dann 190 km oder 100 km/h. Auch nicht ausreichend.
Zuletzt geändert von B&A am Do 17. Jan 2019, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
seit Mitte 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 387
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Monkeyhead hat geschrieben:Wo steht denn was von 22 °C?
Ja, eben nirgends. Aber deine Akkudaten gelten nur unter Optimalbedingungen. Also 22°C bei Li-Ion.
seit Mitte 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
BMWFan hat geschrieben:Ich kann mir vorstellen, dass der Verbrauch im Winter nur wenig leidet, weil auf der Autobahn viel Abwärme in kurzer Zeit anfällt.
Ein Grund des höheren Verbrauchs bei niedrigeren Temperaturen ist auch, dass kalte Luft eine höhere Dichte hat und somit der Luftwiderstand höher ist. Außerdem ist die Straße häufiger nass, was den Rollwiderstand erhöht.

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 387
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Das stimmt. Die Hauptfaktoren sind aber der Kapazitätsverlust und der insgesamt stark erhöhte Heizbedarf.
seit Mitte 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Ähm, wenn die Kapazität weniger wird, kann weniger Strom entnommen werden. Aber das erklärt doch nicht, warum das Auto absolut mehr kWh pro km verbraucht?!
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 387
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
"mehr kWh pro km" als was/wann? Im Winter verbraucht ein E-Auto deutlich mehr als im Sommer, weil Akku und Passagiere am liebsten 22°C haben, es draußen aber viel kälter ist.
Zuletzt geändert von B&A am Do 17. Jan 2019, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
seit Mitte 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
graefe hat geschrieben:Ähm, wenn die Kapazität weniger wird, kann weniger Strom entnommen werden. Aber das erklärt doch nicht, warum das Auto absolut mehr kWh pro km verbraucht?!
Der Verlust entsteht im Akku als Verlustwärme. Der Grund ist der bei niedrigeren Temperaturen erhöhte Innenwiderstand. Wenn man Kapazität als das definiert, was man aus dem Akku entnehmen kann, sinkt die Kapazität bei niedriger Akkutemperatur.

Re: Audi e-tron quattro - facts

150kW
  • Beiträge: 4800
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 430 Mal
read
Weitere Infos zu den Probefahrten in München:
https://www.motor-talk.de/forum/probefa ... 32981.html

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
  • B&A
  • Beiträge: 387
  • Registriert: So 21. Jan 2018, 14:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
München liegt ja auch so zentral in Deutschland. :/
seit Mitte 2019 - Tesla Model 3 LR DM
seit Mitte 2018 - Fiat 500e
seit Mitte 2016 - Vectrix VX-1 - aktuell Akku defekt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-tron - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag