Audi e-tron quattro - facts

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
150kW hat geschrieben:
Simon1982 hat geschrieben: In der aktuellen Autobild wird der e-tron gegen das Tesla Model X getestet. Das Model X gewinnt im Kapitel "Antrieb" in den anderen Kapiteln der e-tron.
Model X mit höheren Testverbrauch :) Na da können sie sich auf einen Shitstorm gefasst machen.

Den Verbrauch laut Werk haben sie in kg angegeben :lol:
Kannst du uns bitte die Verbräuche angeben ?

Danke SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige

Re: Audi e-tron quattro - facts

MiCAudi
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 18:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hier die Angaben von Autobild (erste Zahl jeweils e-tron)

Sportverbrauch 39,2 kWh 46,2 kWh
Testverbrauch 33,4 kWh 34,7 kWh
Sparverbrauch 28,2 kWh 22,8 kWh

Sportverbrauch= 54 km Autobahn, davon 20 Vollgas
Testverbrauch = Durchschnitt der 155-km-Testrunde von AUTO BILD
Sparverbrauch = 101 km Stadt und Land mit wenig Gas

Ich hätte die Verbräuche Stadt/Autobahn eigentlich eher genau anders herum erwartet, dass das Model X nämlich eher auf der Autobahn Verbrauchsvorteile hat.

Re: Audi e-tron quattro - facts

Impact
  • Beiträge: 279
  • Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
MiCAudi hat geschrieben: Ich hätte die Verbräuche Stadt/Autobahn eigentlich eher genau anders herum erwartet, dass das Model X nämlich eher auf der Autobahn Verbrauchsvorteile hat.
Das hängt von den Testbedingungen ab. Wenn von 54km Autobahnfahrt 20km "Vollgas" gefahren werden und der Audi bei 200km/h abregelt, das Model X aber erst bei 250km/h kommt man eben zu solch einem Ergebnis. Bei anderen Testbedingungen kann auch ein gegenteiliges Ergebnis herauskommen, siehe z.B.: https://www.elektroauto-news.net/2019/model-x-i-pace-e-tron-test-autobahn-kosten-verbrauch

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
Bei Vollgas hat das Model Y aber einen deutlichen Nachteil, weil es erst bei einer deutlich höheren Geschwindigkeit abregelt.

Re: Audi e-tron quattro - facts

MiCAudi
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 18:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Impact hat geschrieben:
MiCAudi hat geschrieben: Ich hätte die Verbräuche Stadt/Autobahn eigentlich eher genau anders herum erwartet, dass das Model X nämlich eher auf der Autobahn Verbrauchsvorteile hat.
Das hängt von den Testbedingungen ab. Wenn von 54km Autobahnfahrt 20km "Vollgas" gefahren werden und der Audi bei 200km/h abregelt, das Model X aber erst bei 250km/h kommt man eben zu solch einem Ergebnis. Bei anderen Testbedingungen kann auch ein gegenteiliges Ergebnis herauskommen, siehe z.B.: https://www.elektroauto-news.net/2019/m ... -verbrauch
Das würde die Sache natürlich erklären. Wurde nicht genauer aufgeführt und ich kenne die Tests von Autobild auch nicht..

Der verlinkte nextmove Test war aber auch nicht fair, wurde aber schon genug diskutiert. Horst Lüning hat aus den dort ermittelten 25 % Mehrverbrauch in seinem aktuellen Video auch schon gleich 30-35% gemacht. Darauf, dass es durchaus andere Tests gibt, die fairer gemacht wurden und ein anderes Bild zeigen, weist er gar nicht hin.. 👎

Re: Audi e-tron quattro - facts

MiCAudi
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 18:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Weiß eigentlich schon jemand, ob Amazon Alexa jetzt komplett integriert ist oder wird für die Funktion immer zwangsweise ein Handy mit aktiver myAudi App benötigt?

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
egn hat geschrieben:
Bei konstant 140 km/h errechnet sich beim S85 ein Verbrauch um die 27 kWh/100 km. Wenn jeweils ein kurzes Stück 80 km/ und 210 km/h dabei waren, dann kann der Verbrauch schon hinkommen.

Ich bin mal vom SuC Wernberg-Köblitz rund 130 km Auf der A93 südlich gefahren. Auf 80 % der Strecke bin ich 150-160 km/h gefahren und auf dem Rest entsprechend der Geschwindigkeitsbeschränkung 80/100/120 km/h. Der Durchschnittsverbrauch war 25 kWh/100 km.

Man tut sich schwer das Model S im Sommer auch bei flotter Fahrt um 150 km/h bei normalem Verkehr und schönem Wetter im Schnitt über 25 kWh/100 km zu bringen.

Im letzten Sommer habe ich auf meiner Pendelstrecke mit einer Autobahngeschwindigkeit von 120 km/h auf etwa 80 % der Strecke und einem Schnitt von 90-95 km/h nur noch 17,2 kWh/100km verbraucht.

Wir wissen das, aber das interessiert eben keinen anderen, die "Premium" zugenagelt im Kopf sind. Es ist wie beim Verbrenner, Hauptsache es steht was deutsches an der Fronthaube drauf, völlig Banane wie die Kiste sonst verarbeitet ist. Wir wissen das ein Model S 85 real mit 16 bis 23 kWh bewegt werden kann ohne das uns jemand überholt. Den Beweis kann Audi nicht erbringen, daher erschlagen Sie alles mit der Ladeleistung. An sich ja völlig okay, ich bezweifle aber das die Akkus das auf lange Sicht mitmachen.
Zuletzt geändert von PeterMüller am Sa 23. Mär 2019, 03:40, insgesamt 1-mal geändert.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben:
Er hat aber geschrieben: "Also mein hardcore Verbrauch im Model S, mit Autobahn zwischen 140 und 210km/h lag bei 28,4 kWh"

und NICHT: " jeweils ein kurzes Stück 80 km/ und 210 km/h dabei waren, dann kann der Verbrauch schon hinkommen. "

"Zwischen 140 und 210 km/h" soll eindeutig implizieren: " ...so um die 175 im Schnitt"


Gruß SRAM
Ich werde doch wissen, wie ich die Strecke gefahren bin Herrgott nochmal. Der Tempomat war auf 150 gesetzt, wenn frei war, aus und mit Fuß Richtung 200. Ausser der besagten Baustelle mit 80 war alles frei. Wissenschaftlich war der Test sicher nicht, aber auf jeden Fall real, inkl. dem angezeigtem Verbrauch. Da ich die Strecke 2x fuhr, ist das zumindest für mich ein echter Test.

Was du mit deiner Fred Feuerstein Kiste als Avatar daraus fabrizierst ist mir völlig egal. Du bist eh nur zum sticheln im Forum. Du hast nix persönliches, nix reales einzubringen. Nur quatschen und Lobdudeln für die Hersteller die irgendwann mal was bringen. Am E-Tron seiner Technik erkennt man was all die Bemühungen wert sind. 200 KM Gehhilfen für den Flottenverbrauch und das während die ersten Teslas die 800.000 KM geknackt haben.
Die Sonne geht in 5 Mrd. Jahren endgültig aus. Auch wenn wir bis dahin 100% unserer Welt Energie damit verwenden.
use it not lose it

Re: Audi e-tron quattro - facts

Strombaer
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Do 1. Aug 2013, 11:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Gestern bei Audi gewesen und das Auto aus der Beifahrersicht im "Offroadparcour" und auf der Straße erlebt.
Positiv: sehr leise und sehr gut verarbeitet, sehr angenehme Materialauswahl
Negativ: Cockpit mit vielen Knöpfen und tausenden Funktionen, Kofferaumvolumen

Re: Audi e-tron quattro - facts

USER_AVATAR
  • egn
  • Beiträge: 329
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 13:12
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
SRAM hat geschrieben: "Zwischen 140 und 210 km/h" soll eindeutig implizieren: " ...so um die 175 im Schnitt"
Das implizierst Du, weil Du ein Grund suchst gegen ihn zu argumentieren. :roll:

Aber tatsächlich lässt sich aus seiner Aussage nicht entnehmen welchen Anteil sowohl 140 km/h und 210 km/h hatten.

Jedenfalls ist der angegebene Verbrauch unter den Randbedingungen seiner Aussage physikalisch möglich.

Du solltest nicht mehr in irgendwelche Aussagen hinein interpretieren als tatsächlich drin steckt. :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, FSD/HW3, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC mit Wohnwagen Hobby 540 WLU
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-tron - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag