Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

Renault Fluence Z.E. Themen

Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
Benutzeravatar
folder Di 14. Mai 2019, 21:03
Wo sind eigentlich die letzen Fluencefahrer, sofern es noch welche gibt...
Ich kann voll verstehen, dass man einen mit Mietbatterie für fast 10.000€ hergibt, aber gibt es noch Flusentreiber, die bis zum bitteren Ende fahren wollen/können?

Ein Fahrzeug mit Pioniercharakter in der Elektromobilität sollte nicht einfach so von der Bildfläche verschwinden...

Ich war letzte Woche in Waldmünchen und sah zufällig beim spazieren gehen einen blauen Flu mit Kennzeichen CHA-xxx und einer Solarfirmareklame in der Stadt. Ein krasser Zufall und auch das erste Mal, dass ich einen Z.E. Flu auf der Straße gesehen habe (ausser meinen natürlich...)!
2018 - 2020: Fluence ZE

2019: 9,3 kWp Ost-West und 10 kWh Sonnenbatterie.

2020: Soul EV Play mit P1 und Dach.

Bild

&Charge 20 Frei km: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=YDQSSJ
Anzeige

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
puxi
    Beiträge: 99
    Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:03
    Wohnort: A-3430
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 15. Mai 2019, 16:19
Nachdem mir Renault Österreich meine alte Mietbatterie für 360 Euro verkauft hat, werde ich noch länger damit fahren, jetzt fängt endlich das sparen an.

So ganz verstehen werd ich die Rückkaufangebote in Deutschland wohl nie.
Wär es für Renault nicht günstiger, die Akkus aus dem Mietvertrag zu nehmen als die Fluence zu kaufen und dann zu Schrotten?
Wenn ich da lese, dass sogar Fluence zurückgegeben werden, deren Akku erst vor 6 Monaten getauscht wurde...
BildFluence ZE seit Dezember 2015

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
Stefan_R
    Beiträge: 249
    Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Mi 15. Mai 2019, 20:54
Habe eine Mietbatterie, die eigentlich ausgetauscht werden müsste. Fahre erst mal weiter, trotz Rückkaufangebot. Mein Mietvertrag läuft noch 1.5 Jahre.
Fluence ZE seit 2017
Tesla M3 LR AWD seit 08/2019
Mein Tesla Referral Code/ Link (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging)

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
E-Dani
    Beiträge: 14
    Registriert: Sa 14. Jun 2014, 13:47
    Danke erhalten: 2 Mal
folder So 16. Jun 2019, 10:31
Hallo zusammen,
habe ebenfalls meinen Akku gekauft... Betrag nicht der Rede wert. Mir würde das Herz bluten wenn ich meien Fluence verschrotten lassen würde. Mein Flu ist ein Pendlerauto - für mich ist die Reichweite noch überhaupt kein Problem.
Ich wohne in Österreich ... Bei uns läuft das alles absolut fair ab und ich muss sagen dass sich Renault (bzw. RCI Bank) sehr kullant erweist! Man muss halt reden miteinander. Somit habe ich auch noch Kaufunterstützung für einen Verbrenner (Benziner) erhalten, der als Familienauto dient... weg mit den stinkingen VW-Diesel.
Wenn ich hier im Forum lese was Renault (auch in Deutschland) an Kaufunterstützung zahlt muss ich sgaen, da können sich andere Konzerne schon eine Scheibe davon abschneiden. Z.B. VW zahlt nur in Amerika und wir Europäer schauen durch die Finger, hauptsache die machen Gewinne ohne Ende! Wenigstens haben sie mittlerweile den richtigen Weg erkannt...schauen wir mal wann der erste VW-ID wirklich für Otto-Normalverbraucher erhältlich ist.

Ich bleibe auf alle Fälle meinem Fluence treu, der Aukku wird "ausgequetscht" bis zum letzten - danach wird er zum PV-Speicher unfunktioniert.

Mich würde interessieren, welche Gesellschaft die ganzen Fluence verschrottet... hat da jemand eine Ahnung?
An alle die dennoch verschrotten: Habt ihr ein Ladekabel Typ2, den Ladeziegel und evtl. Winterreifen (oder Felgen) für mich? ... wenn geht in Österreichnähe
:D Danke

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
Benutzeravatar
folder So 16. Jun 2019, 14:45
Da ja alle RCI Töchter von Renault sind, fragt man sich schon warum da nicht eine einheitliche Linie in Europa gefahren wird.
Hoffen wir für die verbleibenden fluence, das die Schrotthändler in D viele Teile ans Lager legen.
Mir waren die 3,5 Tsd. Zuviel, die die rci zuletzt von mir haben wollte. Mal sehen was im Prozess in 4 Monaten rauskommt.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
Typ2, 32A Kabel, 5m https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-241-3753

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
Benutzeravatar
    Didier
    Beiträge: 6
    Registriert: Fr 15. Jan 2016, 10:00
    Wohnort: 79379 Müllheim
    Website
folder Di 12. Nov 2019, 12:44
Hallo Zusammen,
habe noch eine Mietbatterie und fahre erst mal weiter, trotz Rückkaufangebot. Pendlerauto, ca. 65km pro Tag und habe jetzt die Möglichkeit beim Arbeitgeber zu laden ... :)

Übrigens, hier auf dem Bild, seltsame Begegnung am 03.11.2019 in 79410 Badenweiler. Jemanden aus diesem Forum ?
Gruß
Bild

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
klwinkel
    Beiträge: 102
    Registriert: Do 14. Apr 2016, 09:49
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 12. Nov 2019, 15:16
Stefan_R hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 20:54
Habe eine Mietbatterie, die eigentlich ausgetauscht werden müsste. Fahre erst mal weiter, trotz Rückkaufangebot. Mein Mietvertrag läuft noch 1.5 Jahre.
aber sie bezahlen jetzt keine miete naturlich?

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
klwinkel
    Beiträge: 102
    Registriert: Do 14. Apr 2016, 09:49
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 12. Nov 2019, 15:25
Hier noch ein miet fahrer aus die Niederlande.
Warte auf eine neue batterie und bezahle im moment keine miete.
Habe ein zuruckkauf angebot bekommen von 5.000 oder 6.000 wen ich wieder eine renault kaufe.
habe ich nicht gewilt, ich will einfach eine neue batterie laut kontrakt, und habe das auf twitter fast taglich and Renault und ihre CEO gemeldet. Dan haben die mir angerufen und gefragt ob sie mit halfen konnen. In september dan ein telefonische anruf bekommen das ich in December eine ganz neue batterie bekomme.
Ich denke und hoffe das geht auch wirklich passieren.

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
Stefan_R
    Beiträge: 249
    Registriert: Mi 1. Nov 2017, 21:44
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Di 12. Nov 2019, 15:37
Bei mir ist die Mietbatterie jetzt auch laut Renault Messung unter 75%. Ich will auch den Fluence weiterfahren mit einer neuen Batterie. Wen muss ich antwittern um den Ablauf zu beschleunigen?
Fluence ZE seit 2017
Tesla M3 LR AWD seit 08/2019
Mein Tesla Referral Code/ Link (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging)

Re: Wo sind die letzten Fluencefahrer... Wahrscheinlich nur mit Kaufbatterie.

menu
Benutzeravatar
    jmbpinto73
    Beiträge: 64
    Registriert: Fr 16. Nov 2018, 15:55
    Wohnort: Arouca
    Hat sich bedankt: 20 Mal
folder Mi 13. Nov 2019, 11:36
Stefan_R hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 15:37
Bei mir ist die Mietbatterie jetzt auch laut Renault Messung unter 75%. Ich will auch den Fluence weiterfahren mit einer neuen Batterie. Wen muss ich antwittern um den Ablauf zu beschleunigen?
Stefan, you can write a letter starting like this:
Dear Santa,
...
Then send it to the north pole.
My Fluence is garaged since July, waiting response from Renault. My case is somewhat more complex, but still, is too much time and I lost all confidence in Renault.
José Pinto
Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Fluence Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag