Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

Renault Fluence Z.E. Themen

Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Berni230
    Beiträge: 463
    Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
    Wohnort: 63517 Rodenbach
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 13. Mai 2019, 16:43
Hallo,

es wäre ja auch mal interessant zu wissen wie viele Fluence Besitzer hier im Board das Auto nun an Renault zurückgeben und was sie dann kaufen, bzw. fahren.

Ich habe mich entschieden, eine rein wirtschaftliche Überlegung, das Rückkaufangebot anzunehmen, und habe mir einen Megane bestellt.
Das ist vom Komfort her wie der Fluence, nur halt mit thermodynamischen Antrieb.
Den fahre ich jetzt erst mal ein, zwei Jahre und schaue mir dann wieder den Elektroauto Markt an.
Für das Öko Gewissen haben wir ja noch den Prius.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE bis 08/2019
Toyota Prius IV
Megane IV Bose Edition TCe 160 EDC GPF
Anzeige

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 13. Mai 2019, 21:04
Puh das ist ja ein Rückschritt zum Verbrenner ;-)... Nen Prius haben wir auch im Stall.. und ab Samstag nen ZE40 ZOE mit 320km Reichweite...
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
MikiGL
    Beiträge: 21
    Registriert: Mi 13. Dez 2017, 18:45
folder Di 14. Mai 2019, 11:25
Seit gestern Twingo mit 90ps Klima und Faltdach. 🙄 Fast ohne Zuzahlung. Meine Frau findet es okay damit findet sie in Köln besser nen Parkplatz. Schade um die Flönz ist es trotzdem. Aber nen Wagen mit 5km hätten wir wohl sonst nicht mehr dafür bekomme.

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Tom11
    Beiträge: 6
    Registriert: Mi 17. Apr 2019, 16:40
folder Di 14. Mai 2019, 17:01
Hallo
Ich habe mich auch dazu entschieden das Angebot anzunehmen.
Meine Frau fährt noch einen Mitsubishi Outlander PHEV und ich habe den Sion von Sono Motors schon lange Angezahlt.
Ich habe mir jetzt für den Übergang einen Dacia Sandero Stepway gekauft und bin damit als Übergangslösung
ganz zufrieden.
Etwas über 2000 Euro mußte ich dazu zahlen, dafür habe ich jetzt aber wieder 3Jahre Garantie.
Es ist mir nicht leicht gefallen meinen Fluence abzugeben, aber das Risiko, dass Angebot nicht anzunehmen war mir einfach zu groß.

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
dacdac
    Beiträge: 5
    Registriert: Do 8. Nov 2012, 14:57
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 18:26
Hallo,
Ich habe mich auch entschieden das Rückkaufangebot anzumehmen. So ein Angebot bekommt man wahrscheinlich nicht mehr. Es ist zwar schade, denn es ist ein tolles Auto. Natürlich die Reichweite ging nach 7 Jahren schon zurück, unter 90%. Aber Renault hat mit Sicherheit ein Problem mit dem Batterieaustausch. Ich bestellte mir den ZOE 40kW. Wenn der Staat, Renault und ADAC Zuschüße geben, muß man zugreiffen.

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Benutzeravatar
    Heckes
    Beiträge: 190
    Registriert: So 27. Jul 2014, 09:06
    Wohnort: Erkrath
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Di 14. Mai 2019, 19:53
N'Abend zusammen
Ich werde meinen natürlich auch hergeben. Schade, der Akku ist er ein halbes Jahr alt.
In meinem Telefonat mit dem Servicecenter hieß es, dass der neue Wagen noch nicht einmal auf mich zugelassen werden muss. Somit wird hoffentlich ein Arbeitskollege meiner Frau bald einen neuen Dacia fahren.
Ich habe mir den Kona angesehen und bin kurz davor, ihn dann zu bestellen oder schauen, ob es irgendwo einen schnell zu kaufen gibt.
Falls es etwas länger dauert, steht da noch ein Reihenzweizylinder in der Garage. Nur das dauernde An- und Ausziehen der Schutzkleidung nervt etwas.

Wir lesen uns in irgend einem anderen Forum.
Bis dahin,
der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß, zurückgegeben am 28.06.2019

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Benutzeravatar
    Schokofrosch
    Beiträge: 98
    Registriert: So 11. Okt 2015, 18:40
    Wohnort: Philippsthal-Heimboldshausen
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 15. Mai 2019, 02:17
Wir tauschen die Flunse gegen eine Zoe Q210

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Benutzeravatar
    woodburger
    Beiträge: 212
    Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
    Wohnort: Berlin
folder Fr 17. Mai 2019, 15:13
Ich habe das Angebot auch angenommen und für die kommenden drei Jahre einen Zoe 40kW geleast. Mal sehen, was dann geht.
Renault Fluence seit März 2013, alleiniges Fahrzeug

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Benutzeravatar
    benwei
    Beiträge: 1514
    Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
    Wohnort: nähe Braunschweig
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 169 Mal
folder Fr 17. Mai 2019, 16:44
MikiGL hat geschrieben:Seit gestern Twingo mit 90ps Klima und Faltdach.
Oh, viel Erfolg damit... so ein Auto war der Grund, warum wir jetzt elektrisch fahren. Das war die übelste Gurke, mehr als zehn ungeplante Werkstattbesuche in zweieinhalb Jahren. Unsere ZOE war dann der „Deal“ mit dem Händler, uns vom Twingo zu erlösen.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium, EZ 06/18, seit 06/18
ABL eMH1 11kW
9,92 kWp Süd | Fronius Symo inkl. SmartMeter

Re: Wer nimmt das Rückkaufangebot an und was fahrt ihr jetzt?

menu
Fluenceowner
    Beiträge: 130
    Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder So 19. Mai 2019, 17:44
Ich werde einen Dacia Dokker ordern und warten bis der Peugeot 208e kommt...
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Fluence Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag