Kaufangebot Fluence durch Renault

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
USER_AVATAR
folder
Heute bis 24.°° dann fällt fast 7000€ Prämie (alt gegen neu) weg --- also sputen falls man nen Renault kaufen will ....
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:
Anzeige

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
USER_AVATAR
    Schokofrosch
    Beiträge: 98
    Registriert: So 11. Okt 2015, 18:40
    Wohnort: Philippsthal-Heimboldshausen
    Danke erhalten: 2 Mal
folder
Habe jetzt auch nen Termin beim Händler vereinbart, wir werden vorraussichtlich auf Zoe Leasing gehen.
Eigentlich wollte ich RCI überzeugen mir den Akku zu schenken auf mein Risiko - wollten sie nicht - schade so ist unser Fluence Geschichte.
Braucht jemand Felgen für seinen,
einen Original Renault Dachgepäckträger?
Ladebackstein oder ein Typ 1 Ladekabel?
Dann bitte PN an mich.

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
Wrath
    Beiträge: 8
    Registriert: Mi 1. Mai 2019, 19:46
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder
Mahlzeit Allerseits, bin neu hier und wollte mir eigentlich den Fluence z.e zulegen.
Ist das günstigste E Auto (Limousine) das ich gefunden habe um mich mal in die E Mobilität ranzutasten.
Nun lese ich diesen Thread das es wohl keine Akkus mehr dafür geben soll bzw. Renault die Autos zurückkauft etc.
Also wäre der Kauf des Fluence z.e das wohl dümmste was man aktuell tun kann?
Bleibt nun die Frage warum er dann noch zum Kauf angeboten wird.

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
USER_AVATAR
folder
Wenn der Akku noch über 85% hat und nicht gemietet ist .. Dann kannste den Wagen kaufen .. Aber billig... Und sofort fragen ob der Antriebsmotor getauscht worden ist und somit GEN2 hat sonst lass die Finger davon... Unter 5500€ mehr ist der Wagen nicht mehr wert...
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
USER_AVATAR
folder
Und Vorsicht die Reichweite im Sommer ist 110km und im Winter max. 70km bei Kälte das muss man bedenken... Das Laden dauert von fast leer bis voll 4-5 Stunden an einer normalen Ladesäule.. Will man sich das antun ist es ein wunderschöner Wagen
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
Wrath
    Beiträge: 8
    Registriert: Mi 1. Mai 2019, 19:46
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder
Hallo,.der Tausch des Antriebsmotors ist/wurde der irgendwo vermerkt ( Rechnung)?,sagen jann man viel das der gewechselt wurde.
Die Reichweite ist Schnuppe, brauch den Wagen nur um damit um die "Blocks" zu fahren und ab und zu zur Arbeit 16km. Da kann ich immer laden und für Langstrecken habe ich mein Diesel.
Ansonsten bin ich eh der Schleicher auf der Bahn,fahre auch mit dem Diesel max. 90/95 kmh
Was tun wenn es nur Angebote gibt mit Batterie Miete? Das hat ja wohl kein Sinn- alternativ dann eine kaufen?
Warum macht Renault den " Rückkauf etc." nicht öffentlich um so Interessierte darauf hinzuweisen.

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
USER_AVATAR
folder
Die Motoren GEN1 und GEN2 haben eine andere Abdeckung musste hier im Forum mal suchen da ist der Unterschied beschrieben...
Das kann man denke ich wenn man unter das Auto blickt irgendwo sehen...
Mit Miete kaufen denke ich wird nicht mehr möglich sein da Renault für dieses Modell vermutlich keine neuen Mieter des Akkus mehr zulässt...
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
Berni230
    Beiträge: 463
    Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
    Wohnort: 63517 Rodenbach
    Danke erhalten: 4 Mal
folder
Hallo,

Wrath hat geschrieben: Hallo,.der Tausch des Antriebsmotors ist/wurde der irgendwo vermerkt ( Rechnung)?,sagen jann man viel das der gewechselt wurde.
das allein kann Dir nur der Verkäufer sagen, normalerweise hat man eine Rechnung vom Händler, wenn man einen neuen Motor einbauen lässt. Im Garantiefall gibt es auch ein Schriftstück für den Kunden.

Wrath hat geschrieben: Die Reichweite ist Schnuppe, brauch den Wagen nur um damit um die "Blocks" zu fahren und ab und zu zur Arbeit 16km. Da kann ich immer laden und für Langstrecken habe ich mein Diesel.
Ansonsten bin ich eh der Schleicher auf der Bahn,fahre auch mit dem Diesel max. 90/95 kmh

Dann ist der Wagen ideal für den Fahrprofil.

Wrath hat geschrieben: Was tun wenn es nur Angebote gibt mit Batterie Miete? Das hat ja wohl kein Sinn- alternativ dann eine kaufen?
Warum macht Renault den " Rückkauf etc." nicht öffentlich um so Interessierte darauf hinzuweisen.
Die Fahrzeuge haben, bis auf wenige Ausnahmen, immer einen Akku den man bei der Renault Bank mieten muss.
Die Akkus werden auch weiterhin vermietet.
Das Rückkaufangebot von der Renault Bank war ein personalisiertes, nicht übertragbares Angebot an alle Fahrzeugbesitzer in Deutschland.
Ziel ist es dem Fahrzeugbesitzer durch ein finanziell gutes Angebot zum Verkauf zu bewegen, um so an Ersatzakkus für die noch im Verkehr verbleibenden Fahrzeuge zu kommen.
Das ist für die Renault Bank unter dem Strich günstiger als neue Akkus in Korea herstellen zu lassen.

Für die im Verkehr verbleibenden Fahrzeuge wird so zugesichert, dass diese weiterhin mit Akkus versorgt werden können, die mindestens 75% Ladekapazität aufweisen.

Das Rückkaufangebot ist kein Muss, aber eine Möglichkeit das Fahrzeug noch zu einem halbwegs vernünftigen Preis los zu werden.

Die auf den einschlägigen Verkaufsplattformen angebotenen Fahrzeuge werden dort schon länger angeboten.
Die Angebote sind unabhängig von dem Rückkaufangebot zu betrachten.

Der Wert des Fahrzeuges wird in der nächsten Zeit noch weiter fallen.

Historisch betrachtet aber in ca. 23 Jahren extrem ansteigen, da es dann ein gefragter Oldtimer sein wird.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE bis 08/2019
Toyota Prius IV
Megane IV Bose Edition TCe 160 EDC GPF

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
Wrath
    Beiträge: 8
    Registriert: Mi 1. Mai 2019, 19:46
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder
Hallo, sind doch gute Nachrichten ,was ist eigentlich mit dem Zoe der 1.Generation? Hat der nicht den gleichen Akkus wie der Fluence? Zumindest die kWh war ja gleich.

Re: Kaufangebot Fluence durch Renault

menu
Berni230
    Beiträge: 463
    Registriert: Fr 29. Mai 2015, 20:44
    Wohnort: 63517 Rodenbach
    Danke erhalten: 4 Mal
folder
Hallo,
Wrath hat geschrieben: Hallo, sind doch gute Nachrichten ,was ist eigentlich mit dem Zoe der 1.Generation? Hat der nicht den gleichen Akkus wie der Fluence? Zumindest die kWh war ja gleich.
der Zoe Akku ist im Unterboden verbaut und mit anderen Zellen bestückt, also von der Bauart und Größe sowie der internen Technik vollkommen anders als der Fluence Akku.
Weiterhin hat der Zoe Akku eine etwas größere Bruttokapazität, mit einem Update lassen sich so netto ca. 2 kWh zusätzlich freigeben.
Das geht natürlich auf die Haltbarkeit des Akkus, bringt aber wieder mehr Reichweite.

Wenn Du wirklich ein Elektroauto kaufen möchtest. lasse die Finger vom Konstrukt gekauftes Auto und gemieteter Akku.
Wenn dann kaufen und pfleglich behandeln, dann hält der Akku auch seine 15 Jahre.

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE bis 08/2019
Toyota Prius IV
Megane IV Bose Edition TCe 160 EDC GPF
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Fluence Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag