Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

Renault Fluence Z.E. Themen

Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

menu
Benutzeravatar
    Harvey
    Beiträge: 47
    Registriert: Sa 31. Mär 2018, 17:18
    Wohnort: Lennestadt
    Website
folder So 22. Apr 2018, 18:09
Schönes Restwochenende Euch allen..

Hier nun meine Frage..
Ich war heute meinen Vater im Krankenhaus besuchen gefahren .. dort waren 2 Ladekabel einer kleinen Solarfirma mit einer großen Werbetafel direkt verbunden..
Gibt es eine Chance damit zu laden da wir ja bekanntlich unser Kabel in eine Typ 2 Dose stecken...
Ist dafür ein Adapter von Typ 2 Dose auf Typ 1 Stecker am Auto erhältlich ... Ist das zulässig so etwas zu benutzen fals es sowas überhaupt gibt.

Gerne würde ich dort nachladen weil der Fußweg von dort zum Krankenhaus überschaubar ist und das laden nichts kostet :mrgreen: :D :lol: ist ne öffentliche Ladestation und 24 Stunden anfahrbar..

Grüße aus dem Sauerland Jürgen
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:
Anzeige

Re: Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

menu
Jogi
    Beiträge: 3642
    Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22
    Wohnort: Ba-Wü, D
    Danke erhalten: 23 Mal
folder So 22. Apr 2018, 18:30
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

menu
Berni230
    Beiträge: 419
    Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
    Wohnort: 63517 Rodenbach
folder So 22. Apr 2018, 21:11
Hallo Jürgen,
Harvey hat geschrieben: Ist dafür ein Adapter von Typ 2 Dose auf Typ 1 Stecker am Auto erhältlich ... Ist das zulässig so etwas zu benutzen fals es sowas überhaupt gibt.
schau mal hier:

https://www.amazon.de/Elektrische-Fahrz ... E7X05M513B

Gruß
Berni
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future

Re: Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

menu
Benutzeravatar
    Kim
    Beiträge: 1883
    Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
    Wohnort: Kanton Zürich
folder Mo 23. Apr 2018, 07:28
Sehr, sehr viel Geld kosten diese kommerziellen Adapterlösungen. Ist eher etwas für Leute mit täglichen Bedarf.

Da würde ich Harvey doch eher die Gratislösung mit der CP Kontaktverlängerung empfehlen.

Benutze in der Suchfunktion das Wort "Büroklammer".
Ich persönlich würde aber lieber etwas Weicheres benutzen, z.B. ein Stück Alufolie in Röhrchenform gerollt...!?

Das Wichtigste ist nur, hinterher das Teil nicht im Stecker vergessen/zurücklassen.

P.s.: Über den CP fliesst selbstverständlich KEIN Ladestrom, das ist lediglich die Kommunikationsleitung....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

menu
Benutzeravatar
    woodburger
    Beiträge: 211
    Registriert: Fr 29. Mär 2013, 13:19
    Wohnort: Berlin
folder Mo 23. Apr 2018, 17:24
Ich habe lieber bei Bettermann&Leschner nachgefragt und auch dort bestellt. Ich habe es schon öfter benutzt als ich dachte :shock:
Dateianhänge
20180423_181916.jpg
Renault Fluence seit März 2013, alleiniges Fahrzeug

Re: Ladesäule mit fest verbautem Typ2 Kabel

menu
Benutzeravatar
    Harvey
    Beiträge: 47
    Registriert: Sa 31. Mär 2018, 17:18
    Wohnort: Lennestadt
    Website
folder Mo 11. Jun 2018, 17:41
War ein guter Tip habe ich mir auch gekauft..

Jetzt ist mein Vater in einem anderen Krankenhaus ... dort ist keine Ladesäule..
Also der erste Test steht noch aus.

Grüße der Jürgen
Was nicht geht läuft irgendwann.. :o :shock:
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Renault Fluence Z.E.“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag