Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen
Gerne möchte ich mit euch obige Frage diskutieren. Mir scheint es gab früher mehr aktive Mitglieder hier im Forum. Falls dem so ist, an was könnte es liegen?
- Abwanderung zu Facebook & Co?
- Konkurrierende andere Portale / Blogs etc. ?
- ??

Schaut man sich die Trendlinie von "goingelectric" auf Google Trends an, so scheinen die Besucherzahlen konstant zu sein. Sind es auch Anzahl aktiver Mitglieder?

Ich schätze die Vielfalt und die Qualität vieler Beiträge auf GE sehr. Auf Social Media wird oberflächlicher, und vor allem viel mehr ich-bezogen, und weniger sach-bezogen, diskutiert. Das ist mit ein Grund, wieso mir Communities ausserhalb fb sympathischer sind.

Verglichen mit Foren scheinen Facebook Gruppen aber einen deutlich höheren Zulauf zu geniessen. Ich administriere selber einige EV Gruppen auf fb, aber auch eine eigene EV Community ausserhalb Facebook (mit Fokus auf kleinere und leichte EVs). Der Anstieg der Mitgliederzahlen ist auf fb deutlich höher. Wie ist eure Wahrnehmung?
Dateianhänge
GE-trends.png
Zuletzt geändert von stefan72 am Di 2. Aug 2022, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

USER_AVATAR
read
Solange hier ein durchaus ordentlicher Betrieb vorherrscht interessiert dein Thema mich wenig aber vielleicht unseren Admin mehr. Was möchtest du denn ? Hier die Werbetrommel für Fb trommeln ?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

Flowerpower
  • Beiträge: 998
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Das ist ein übliches verhalten, um so mehr ein Thema Mainstream wird.
Vor ich sage mal vor ~2016 war es noch ein Abenteuer mit einem eAuto zu fahren.
Jetzt setze ich mich in mein Auto und kann ohne Vorbereitung eine Route von 600km fahren.
Ohne Abenteuer kein/weniger Bedarf sich auszutauschen.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: .Was möchtest du denn ? Hier die Werbetrommel für Fb trommeln ?
Nein, eigentlich das Gegenteil. Wie eingangs erwähnt bevorzuge ich Alternativen zu fb. Wie z.B GE. Meine FB Gruppen waren/sind dazu gedacht auf interessante Inhalte ausserhalb Social Media (fb & Co) aufmerksam zu machen. Bislang mit mässigem Erfolg. Ich mache mir eher Sorgen um Plattformen wie diese und andere von grossen Anbietern unabhängige Seiten.

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: […] Hier die Werbetrommel für Fb trommeln ?
Das wird z.B. bei mir nicht funktionieren.
Ich war mein Lebtag noch nie bei Fb oder sonst wo drin und bin und bleibe so ein nahezu unbeschriebenes Blatt.

Die Mitgliederzahlen oder die Zahlen der aktiven Nutzer sind kein echter Hinweis, wie es um ein Forum bestellt ist.
Es sind meiner Meinung nach eher die Anzahl der Beiträge … auch wenn nicht alle direkt von Belang sein müssen.

Der Trend geht aber schon von Foren weg, weil sich viele nur passiv irgendwo informieren wollen.
Ob sie wirklich die richtige Info erhalten hängt dann davon ab, was die Suchmaschine meint, von einem zu wissen.

Hier in einem Forum freue ich mich nicht nur auf "Schwarmwissen" ich gehe ganz einfach davon aus, verschiedenen Meinungen zu erfahren und kann mir dann eine eigene Meinung bilden.

Allerdings: Bei manchen großen Themen in so großen Foren würde man genötigt sein, sich durch viele z.T. uralte Beiträge zu plagen um "mitreden zu können".

Und dann habe ich hier auch Probleme auf an und für sich interessante Themen einzugehen, weil die Fragen meist auf ein ganz bestimmtes Auto bezogen werden. Die als gelesen gekennzeichneten Beiträge habe ich (zu?) schnell abgehakt, weil ich zu keinen anderen Autos als meinem Renault Captur mitreden kann.
Liebe Grüße vom Gyuri bácsi :thumb:

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

Martyn136
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Fr 20. Mai 2022, 15:19
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich finde für ein klassisches Bulletin Board steht Going Electric noch sehr gut da, geradezu bemerkenswert gut! Fast allen anderen Bulltin Boards im Internet egal zu welchen Themen ob Autos, Backen&Kochen, Handys&Mobilfunk, Haustiere, Mode&Styling, TV&Elektronik, etc.stehen noch viel, viel schlechter da.

Der Trend weg von den klassische Bulletin Boards hin zu Facebook, Youtube, Dailymotion und VKontakte war so 2008 rum, und 2008-2014 waren die absolute Hochzeit von Facebook, Youtube, und Co.. Die haben nicht nur studiVZ / meinVZ / schuelerVZ kannibalisiert sondern eben auch die klassischen Bulletin Board.

Aber Facebook und Youtube sind auch schon lange im Niedergang, bei Facebook wird inzwischen nur noch rumgetrollt, und bei Youtube versuchen irgendwelche Rebroadcaster mit zusammengeschnittenen Uralt-Content noch ein paar Peanuts zu verdienen.

2015-2017 war eine Transformationsphase wo Facebook, Youtube und Co. langsam unbedeutender wurden, dafür aber Instagram immer wichtiger, und ich würde sagen ab Ende 2017 bis zur Lockdown im März 2020 war Instagram das wichtigste Soziale Medium. Aber der Lockdown hat dann auch Instagram ein abruptes Ende bereitet, da es kaum mehr Sachen zu posten hab die es wert gewesen wären. Inzwischen ist Instagram auch halbtot, und die Reste fest in den Händen von kommerziellen Influencern und Möchtegern-Influencern.

Inszwischen sind wir in einer Art "Digitalem Biedermeiertum" angekommen wo das Internet und Social Media quasi tot ist, eigentlich "läuft" jetzt nur noch 1) TikTok für sinnloses Rumgeblödel und schlechte Lipsync-Videos und 2) WhatsApp, Telegram und Viber in kleinen, geschlossenen Gruppen.

Ist aber kein Wunder sondern einfach eine Folge von Cancel Culture, wenn man schon einen Shitstorm fürchten muss wenn man z.B. Fleisch und Würtschen grillt und hinterher zu Layla feiert.

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

USER_AVATAR
  • Zoelibat
  • Beiträge: 4044
  • Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
  • Wohnort: Zoe (Rückbank)
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 137 Mal
read
Ich finde nicht, das es entweder Facebook und Co. oder Online-Foren heißt. Für mich ergänzt sich das.
Soll heißen bei Facebook finden sich manchmal interessante Dinge, die man hier nicht findet - z.B. spezielle Erfahrungen mit Autos oder interessante Links.

Grundsätzlich bietet hier aber GE die besten Inhalte. Vor allem kann hier gesucht und gefunden werden.

Wie weiter oben angesprochen wurde, ist die eMobilität bereits sehr gut unterwegs und keine Nische mehr. Mehr Auswahl an Autos, mehr Ladestationen und es wird einfacher mit der Zeit. Somit sind nicht so viele Hilfestellungen nötig.

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

Odanez
read
Facebook meide ich wie die Pest, ich bin froh drum, dass es noch klassische Foren wie dieses hier gibt. Wer umbedingt nach solchen Gruppen sucht, der wird auch dieses Forum finden, dazu braucht es keine Facebookgruppen, auch wenn das für viele regelmäßige Facebooknutzer wohl aus Bequemlichkeit auch gemacht wird.

Ich bin auch der admin einer Facebookgruppe von einem alten amerikansichen Computerforum, auf dem ich seit 2003 Mitglied bin, aber dort, so wie in der Facebookgruppe, ist tote Hose. Ab und zu schreibt man da mal was rein um mit ein paar alt bekannten Mitgliedern zu quatschen.

Die damalige Nische des Übertaktens im PC Bereich war deutlich größer als es heute ist, heute wird dies viel weniger praktiziert. Bei goingelectric ist es ja ein Austausch unter Pionieren gewesen, aber das wandelt sich mit der Zeit, und es kann auch sein, dass wenn die Elektromobilität mal die Norm ist, dass es Foren wie dieses nicht mehr braucht, weil jeder so wie beim Verbrenner heute schon alles durch Erfahrung und den Bekanntenkreis lernt. Spezialistenforen, so wie es auch jetzt gibt, wird es natürlich nach wie vor geben, wenn man etwas tiefer in die Materie einsteigen will. Vielleicht wandelt sich goingelectric dann auch zu so einen Forum, wo es dann mehr um den Austausch mit Profis geht.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

passinglane
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Mi 12. Nov 2014, 20:13
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ja, ich finde GE hat eine Zukunft. Hilfreich wäre es, wenn die Admins weniger ungezogene Posts veröffentlichen würden. Das Beispiel von bm3 spricht für sich.

Re: Hat GE sinkende Nutzerzahlen? Haben Foren wie GE noch Zukunft?

yxrondo
  • Beiträge: 854
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
Was soll das? Will man hier einen negativen Trend herbeireden? Für mich ist GE nach wie vor eine wichtige Informationsquelle und nicht wenige Apps ziehen Ihr Wissen von GE.
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu Profile