Umgangsformen im Forum

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Umgangsformen im Forum

Jschirmchen
    Beiträge: 74
    Registriert: Mi 25. Dez 2019, 11:20
    Danke erhalten: 40 Mal
folder
Hallo miteinander,

Ich bin seit einigen Wochen hier angemeldet, eben weil ich gerade ein E-Fahrzeug bestellt habe und dieses Forum schlicht das größte Forum in Deutschland ist.

Wirklich positiv ist, dass sich einige Leute wirklich gut auskennen und selbst sehr spezielle Themen fundiert beantwortet werden. Und selbst der Durchschnitt des E-Auto Fahrers ist gefühlt sehr aufgeklärt und hat sich, vielleicht auf zwangsläufig, gut in viele Themen (Fahrzeugtechnik, Ladetechnik, Infrastruktur) eingelesen.

Mit fallen allerdings viele Dinge unangenehm auf.


- der Elektroautofahrer scheint ein echter Denunziant zu sein. Der Thread mit dem Falschparkern zeigt , dass immer wer irgendwas zu kacken hat, und sei es, dass eine E-Autofahrer mit falscher Lademethode lädt. Das Posten von Autos mit Kennzeichen finde ich sehr zweifelhaft.

- bei einigen scheint es einen regelrechten Krieg im Kopf gegen Verbrenner zu geben. Die Sprachwahl zeigt oft Verachtung. Denkt dran: es gibt viele Leute (wie ich es bin) die fahren Verbrenner und Elektroautos. IMHO ein sehr gangbarer Weg.
Das erinnert mich oft an die Diskussion ‚Radfahrer vs. Autofahrer‘. Auch hier gibbet eine Menge Leute, die nicht militant sind auch auch beides fahren.

- viele Leute sehen sich als Weltretter und lassen das auch raushängen. Das empfinde ich als sehr anstrengend. Denkt dran: es gibt viele Wege, die Welt zu verbessern, sei es im Fleischkonsum, Plastik verweigern, Reduzierung der absolut gefahrenen Kilometer. E-Mobilität ist nicht der Königsweg und Freifahrtschein und bringt alleine gar nix.

- beinahe jedes Thema wird spätestens nach wenigen Antworten zerrissen, es wird abgeschweift und gestritten. Mein üblicher Weg in Foren, nach Themen zu suchen und die letzen 3 Seiten zu lesen, kann ich hier vergessen.

- es gibt kaum ein ‚Gemeinschaftsgefühl, im Verhältnis der Useranzahl wenige Treffen...


Ich nehme an, die Mitgliederanzahl wird steigen. Vor allem wird es mehr Umsteiger und auch Zweitwagenfahrer geben. Die werden vielleicht ähnlich wie ich denken.


Jörg
Anzeige

Re: Umgangsformen im Forum

Athlon
    Beiträge: 1234
    Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
    Wohnort: Zwickau
    Hat sich bedankt: 144 Mal
    Danke erhalten: 245 Mal
folder
Ich melde fast täglich Themen wo absolut nur noch zeug geschrieben wird (auch von Moderatoren!) was nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat.
Is nun mal so hier im Forum ist der Altersschnitt halt höher und die Leute geben gern ihren Senf dazu den die in den ersten 50 Lebensjahren so gesammelt haben.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:
Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten!

Zoe Q210 11/14
Mii plus 04/20

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
folder
Hallo Jörg,
Willkommen in der EV Community. Das sind interessante Punkte, quasi die Sichtweise eines "Aussenstehenden", obwohl du ja nun auch schon einige Wochen hier angemeldet bist. :)

Ich bin bei GE auch schon längere Zeit mit dabei und mir fällt ähnliches auf. Evtl. hat es auch damit zu tun, dass hier die Mitglieder etwas heterogener sind als z.B. in anderen Foren, z.B. dem TFF-Forum (Tesla). Da eint das gemeinsame Thema wohl noch etwas stärker.

Selber auch Admin einer EV-Community, habe ich erst vor kurzem die EV-Foren-Landschaft in einem Blog-Beitrag hier etwas genauer analysiert. Vielleicht interessiert dich die Zusammenstellung.

Natürlich auch immer wichtig in Foren, ist das eigene Auftreten. Mit der richtigen Netiquette bleibt man dann in der Regel von unpassenden Angriffen verschont. Trotzdem, geraten sich einige Mitglieder in die Haare, liest man dies oftmals gezwungenermassen mit. Dann hilft nur noch ein guter Moderator oder die Ignorier-Funktion.

Re: Umgangsformen im Forum

Misterdublex
    Beiträge: 2640
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 231 Mal
folder
@JSchirmchen:
Ich gebe dir da zu 100%, die Umgangsformen sind teilweise echt nicht schön.

Gestern im WDR war ein Bericht, dass in den sozialen Medien 95% der Stimmung, nur von 5% der User gemacht wird. D.h. diese kleine Gruppe prägt im Internet die „Stimmung“, so dass die Restlichen 95% die i.d.R. keine Stimmung machen vollkommen untergehen.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
    est58
    Beiträge: 71
    Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
    Wohnort: Raum Böblingen
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder
Ich bin noch kürzer hier angemeldet, weil ich Jahr einen PHEV hatte und nun auf Januar warte, um ein E-Fahrzeug mit dann hoffentlich höherem Umweltbonus zulassen zu können.
Einige Treads, die mich interessierten, schon durchgelesen und dachte mir gleich nach dem ersten Tread, Holla die Waldfee, hier herrscht ein rauer Ton.
Hat mich zu dem Vorsatz verleitete, hier nur zu lesen ohne zu schreiben, um nicht in das Kreuzfeuer der Forumsstreithähne zu geraten.
Beim PHEV war ich im betreffenenden Forum fleissig am lesen und schreiben, kam in einem Jahr auf runde 550 Beiträge. Da ist die Stimmung nahezu ideal. Nicht, dass es da nicht mal "Ausrutscher" gäbe, aber die werden durch Moderatoren und der Forengemeinde geglättet, soweit es geht.

Aber hier, Leute Leute..............

In diesem Sinne, mein erster und letzter Beitrag.
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate.

Bild

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
folder
Das oberlehrerhafte Aufzeigen des einzig wahren Weges zur Weltverbesserung und das Wegbeißen abweichender Meinungen - das wird gemeinhin Anhängern einer bestimmten Partei nachgesagt, die hier im Forum nunmal die große Mehrheit bilden (viewtopic.php?t=26243). ;)
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
    bm3
    Beiträge: 11110
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 56 Mal
    Danke erhalten: 816 Mal
folder
Und graefe ? Was haben die "Umgangsformen" hier im Forum jetzt mit den Anhängern dieser Partei zu tun ? Ich konnte als jemand der schon lange hier im Forum ist und auch regelmäßig hier mitliest (mitlesen muss)bei den angeblichen Anhängern dieser Partei noch keine schlechteren Umgangsformen beobachten, vielleicht wählen aber E-Fahrer diese Partei ja auch nur weil sie sich auch für E-Autos und den Umweltschutz einsetzt ? Mindestens genauso stark sind diese Umgangsformen nach meinen Beobachtungen bisher auch bei Nutzern hier vertreten die ganz offensichtlich politisch in eine ganz andere Richtung tendieren. Schlechte Umgangsformen sind auch wenn man dem Gegner seiner eigenen politischen Ansichten pauschal und direkt schlechte Charaktereigenschaften und Umgangsformen hier im Forum unterschieben möchte.

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
    Frog
    Beiträge: 204
    Registriert: Di 16. Jul 2019, 10:40
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 81 Mal
folder
Meine Erfahrung mit diesem Forum ist:
Erstens: Jemand beginnt einen Thread mit einer Frage und hier wird ihnen geholfen.
Zweitens: Jemand beginnt mit einer Empörung und hofft auf Zustimmung und Beifall. Je länger aber der Thread wird, desto unterschiedlicher werden die Meinungen.
Es stellt sich jedes Mal heraus, dass nicht nur die vorgebrachten Meinungen, auch die Interessen, die Erfahrungen und die Lösungsansätze ganz divers sind.
E-Autofahrer sind kein Menschenschlag, keine Gruppierung. Sie "eint" nur etwas ganz Äußerliches - ein "Akku in der Socke".

Wer diese Unterschiedlichkeit akzeptiert, kommt mit diesem Forum gut zurecht.

Einen guten Rutsch wünscht Frosch!
e-soul 64kWh seit 1.9.19. Davor 18 Jahre einen Audi A2.
seit 3.3.20 mit privater Lademöglichkeit.

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
    mlie
    Beiträge: 3637
    Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
    Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
    Hat sich bedankt: 484 Mal
    Danke erhalten: 105 Mal
folder
Das mit den Usertreffen ist relativ, 2013 bis 2016 war sozusagen die Hochzeit der Treffen, weil man da ja als Elektroautofahrer sozusagen alleine war, sozusagen ein Sonderling. Da tat der Austausch mit gleichgesinnten echt gut. 2012, als ich mit dem Kangoo angefangen hatte, gab es primär irritierte Blicke.

Jetzt gibt es aber durchaus mehr Stammtische an vielen Orten, regelmässige Veranstaltungen wie Dille usw. Allgemein eine aktuelle Übersicht über wichtige Veranstaltungen und Stammtische nördlich des Aldi-Äquators auf der Vereinshomepage http://www.elektromobilitaet-nord.de/

Und da jetzt ja fast jeder ein richtiges Auto fährt und damit die "Anfangsschwierigkeiten" der Elektroautofahrer weniger werden, besteht auch weniger Bedarf an großen Usertreffen, eher wird sich vor Ort in kleineren Grüppchen getroffen.
98% der Inhalte dieses Forums finden sich durch übrigens die Suche. Leider kommt alle 4 Tage irgendjemand neues dazu, der zu faul ist, die Suche zu benutzen und ruft dann ein Thema aus, welches in den letzten Jahren schon erschöpfend und abschliessend diskutiert wurde.

Wobei da zugegebenermassen für die Suche ein wenig mehr Disziplin in den Diskussionen helfen würde, weil das tatsächliche Thema aus der Überschrift nach spätestens 5 Seiten 4x gewechselt hat...
250 Mm elektrisch ab 2012.
Glücklicher Fahrer einer E-Flat.com Zoe.
Ist froh, dass er kein Octobassist in einem Orchester ist - sonst würde ich ja immer noch ne Ausrede haben, nicht elektrisch zu fahren...

Re: Umgangsformen im Forum

USER_AVATAR
    bm3
    Beiträge: 11110
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 56 Mal
    Danke erhalten: 816 Mal
folder
Richtig, das Thema dieses Threads wurde schon mindestens einmal zuvor hier im Forum abgehandelt, soweit ich mich noch erinnern kann. Alles wiederholt sich also entweder oder bessert sich auch nicht mit den Jahren, aber vielleicht sollte man neuen Leuten die nicht suchen wollen ermöglichen auch nochmal ihre "Sau durchs Dorf" zu treiben.
Wünsche ein frohes neues Jahr !
Anzeige
Gesperrtlock build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu arrow_drop_down