Der Vorstellungsthread

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
read
Grias eich!

Kurz vorgestellt:
Bin der Michael alias schlagobert, komme aus Österreich (südlich von Wien, SCS ;) ) und bin über google auf euer Forum aufmerksam geworden. Bin auch im Ioniq Forum registriert, allerdings sind dort meine letzte Fragen unbeantwortet geblieben. Nachdem hier die Community doch größer zu sein scheint hoffe ich eher Antworten auf meine Fragen zu finden!
...und selbstverständlich hoffe ich dass ich vielleicht auch ab und zu brauchbare Antworten liefern kann! :P

Fahre seit 22.11.17 einen Ioniq Elektro :hurra:

Gruß schlagobert
Anzeige

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • santa
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Sa 25. Nov 2017, 13:38
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen,
mein Name ist Klaus und komme aus dem schönen Schaumburg, Bad Nenndorf.
In den nächsten Tagen holen wir unseren neuen Kia Soul EV aus Süddeutschland ab .
Wir wollten uns eigentlich einen neuen Diesel kaufen, aber uns dann doch entschieden in die Zukunft zu Investiveren :) .
Ich selber Schraube gerne an meinen älteren Fahrzeugen mit Explosionsmotoren, MX 5 und für den Winter einen Mercedes W210. Ja mein W210 Rostet auch ein bisschen aber wenn man drin sitzt kann man es nicht sehen :o .

Wenn man einmal ein Elektrofahrzeug richtig Probe fährt will man nichts anders mehr Fahren!

Dann ein dickes Lob an dieses tolle Forum, alle Infos sind hier zu finden. Meine selbstgebaute Wallbox ist auch fast fertig.
Grüsse und immer eine handbreit Luft um Auto.
Klaus

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 656
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
santa hat geschrieben:Hallo zusammen,
mein Name ist Klaus und komme aus dem schönen Schaumburg, Bad Nenndorf.
Gruß aus Bad Nenndorf zurück! :D

Re: Der Vorstellungsthread

rasse
  • Beiträge: 1329
  • Registriert: Di 12. Dez 2017, 17:26
  • Hat sich bedankt: 333 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo Leute,

ich bin 54 Jahre alt und bin neugierig auf E-Auto's und will mich hier kundig machen.

Mein nächstes Auto soll ein E-Auto werden. Ein Hybrid oder auch Plugin sind zwar auch interessant, aber ich möchte keine 2 Motoren, weil doppelte Wartung, bzw. Kosten.

Ich hatte mal eine Probefahrt mit dem Prius Plugin, da hat mir das elektrische Fahren, sehr gut gefallen. Er schafte knapp über 20 Kilometer, reines elektrisches Fahren.

So, nun will ich mich hier mal ein lesen.

Gruß

Re: Der Vorstellungsthread

FEE_TOEFF
  • Beiträge: 20
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 11:36
  • Wohnort: Bayrisch Schwaben
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,
ich bin der Frank und habe vor ca. 8 Wochen meinen alten Volvo XC90 durch einen aus der Schweiz reimportierten BMW i3 ersetzt. Ich bin 53 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Bayrisch Schwaben zwischen Ulm und Legoland. Solar ist auf dem Dach, ein Varta-Element 6 im Keller und eine CEE 32A in der Garage.
Macht weiter so ...
BMW i3 (94Ah) REX Bj 02/2017 Bayerisch Schwaben * BMW R1150GS Adventure * 8,2 kWp inkl. SolarEdge und Varta Element 6 * NRGKick * Tesla M3 LR ab 04/21 http://ts.la/frank49071

Re: Der Vorstellungsthread

Tentre
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 13. Dez 2017, 14:45
read
Moin zusammen,

fast 4 Jahre sind meine Frau und ich mit unserem Twizy durch das Schaumburger Land gefahren. Jetzt sind wir relativ spontan auf eine ZOE umgestiegen und wollen unseren Elektroradius damit doch erheblich erweitern. Unser Mégane Diesel soll nach Möglichkeit stehen bleiben und lediglich als Zweitfahrzeug und zum Kanutransport dienen.
Ich bin 42 und wohne in Stadthagen.

Der Vorstellungsthread

alsey
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 15. Dez 2017, 08:04
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Moin zusammen, ich bin der Tom aus Berlin und habe gerade meinen Verbrenner verkauft. Derzeit bin ich etwas unschlüssig, was den Kauf eines E-Mobil angeht. Fahre überwiegend in der Stadt und gelegentlich Strecken bis 350km. Jetzt lese ich mich erstmal ein und grübel weiter. Euch schöne Festtage.In Berlin dauert eine Zulassung eh bis zu 6 Wochen, insofern ist es nicht eilig ;-)

Tom
Zuletzt geändert von alsey am Fr 15. Dez 2017, 08:57, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
read
ein herzliches willkommen an alle neuen :!:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020

Re: Der Vorstellungsthread

OlafSt
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Moin Leudde,

ich bin Olaf und komme aus Hamburg (bitte keine Texte über Schneemänner :lol:). Mein guter alter Mazda Premacy mit LPG-Anlage wurde leider vom Rost zerfressen und ich mußte umsatteln. Ich kam dabei auf einen Kia Niro Plug-In-Hybriden, der hoffentlich bald vor meiner Tür steht. Da mein Fahrprofil zu 99,5% aus Stadtverkehr besteht und hiervon gute 70% für im-Stau-Stehen draufgeht, schreit es geradezu nach einem E-Auto :D

Ich habe schon einige Zeit die Elektromobilität im Auge und habe mich auch in der Umgegend nach Ladesäulen umgesehen. Ich bin wirklich überrascht, wieviele es davon gibt, wenn man mal die Augen aufmacht (allein hier im Umkreis von 5km über ein dutzend). Nur Typ2-Kabel sind nie dran :shock:

Schade, das man hier nur sehr schwer bis gar nicht mithelfen kann, die Ladesäulenübersicht zu pflegen. Das würde sicher helfen, mehr Leute zum umsatteln zu bewegen.

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • Bee-ed
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Do 14. Dez 2017, 05:25
  • Wohnort: Südpfalz
read
Guten Morgen in die Elektro-Runde!

Kurze Vorstellung meinerseits: Wir wohnen zwar auf dem Land, aber dennoch so, dass alles Radius um 30-40km um uns herum erreichbar ist, auch die Stadt. Da man nicht alles mit dem Rad abklappern kann, steht nun ein Zweitwagen zur Diskussion. Nachdem wir zunächst einen weiteren Verbrenner anschaffen wollten, wurde aus dem Satz: "Guck mal, dass ist also der smart ed.", eine ernstzunehmende Überlegung, doch den Schritt in Richtung Elektro zu wagen.
Nach vielem Hin- und Her rechnen, probefahren und noch mehr überlegen, haben wir festgestellt, dass wir quasi der Prototyp Familie für dieses Konzept sind. Nun stehen wir kurz davor uns einen smart ed 44 zu bestellen.
Bis dahin (Lieferzeit sind wohl gigantische 10 Monate!) sind wir bzw. ich eifrig am Lesen und Recherchieren über sinnige und unsinnige Dinge in Bezug auf ED und freue mich auf regen Austausch.

Beste Grüße, Heike
Beste Grüße Bee-ed

Smart 44 EQ seit 08/18
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu Profile