Der Vorstellungsthread

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Vorstellungsthread

NormanG
  • Beiträge: 9
  • Registriert: So 7. Feb 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Moin aus Hamburg,

Seit einiger Zeit hatte ich mit der eMobilität am Rande beschäftigt. Da ich der Marke Citroen treu bin und nach 8 Jahren C4 fahren ein Fahrzeugwechsel anstand und ich wirklich nur in der Stadt auf Kurzstrecke unterwegs war/bin. Kam mit von Citroen der neue C4 ins Blickfeld. Den C4 sollte es ja nicht mehr geben und ich war Froh das Citroen mein Fahrzeug in einem sehr anschaulichen Design wieder aufleben lies. Ende vom Lied, seit knapp 10 Tage fahre ich den e-C4 in der Option Feel-Pack. Tolles Fahrzeug, tolles Fahrgefühl. Eine Herausforderung für mich ist ja als Besitzer bzw. Mieter ist, dass ich keine Private Lademöglichkeit in Form einer Wallbox habe. Das gute, mein Arbeitgeber lässt mich kostenfrei auf der Arbeit laden, da es schon einige Hybrid und E-Fahrzeuge benutzt.

Das war es erstmal von mir.
Anzeige

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • exvolvo1
  • Beiträge: 143
  • Registriert: So 12. Nov 2017, 18:53
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Hallo Norman,

Glückwunsch zu deiner Wahl.....

ich fahre seit 18 Monaten ohne eigen Ladestation Zuhause ....
bei 26000 Km habe ich Stromkosten von ca 30,- Euro.....
wird vermutlich irgendwann so nicht mehr laufen ...
aber im Moment läuft es bei uns im Saarpfalzkreis so noch ...

Viele Grüße
Stefan
seit 11.17 Kia Niro PHEV Vision mit P4 und P6
verkauft 06.2019

BMW I3 120 bestellt 25.04.2019
Liefertermin lt. Händler KW 29
Zugelassen 11.07.2019

das Aufladen eines Elektroautos steigert seine Reichweite enorm.

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • Se-Ku
  • Beiträge: 9
  • Registriert: So 7. Feb 2021, 11:13
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Moin zusammen

Ich hab mich heute im Forum angemeldet und wollte ein schnelles Hallo da lassen.

Theoretisch beschäftige ich mich seit ca. 1,5 Jahren mit der Elektromobilität, jetzt wird es Zeit für die Praxis. Voraussichtlich im April wird mein Opel Corsa-e geliefert, die Wallbox folgt hoffentlich bis Mai (sofern man den Lieferzeiten aktuell trauen kann).

Gruß
Se-Ku

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
read
Hallo Ladys & Gents,

mein Name ist Andreas, beschäftige mich seit 2003 mit Photovoltaik, seit einigen Jahren auch mit der eMob.

Seit letztem Jahr habe ich einen YouTubekanal, bringe das Thema eMob mit den Erneuerbaren Energien im Einklang, vergleiche eMob mit den Verbrenner zu den Themen Anschaffung, Förderung, Verbrauchskosten und Photovoltaik.

Also, wer irgendwie Interesse am Mitwirken hat, egal wie, ist hiermit aufgefordert mich zu kontaktieren :-)

Hier geht es zum Kanal:

https://www.youtube.com/c/photondriver

Sonnige Grüße aus Berlin, Andreas
[youtube]https://www.youtube.com/c/photondriver[/youtube]PhotonDriver

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • Kateem
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 9. Feb 2021, 10:23
  • Wohnort: Brandenburg/Havelland/Falkensee
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

ich lese schon weit über ein Jahr passiv hier im Forum mit.
Solange beschäftige ich mich auch schon mit dem spannenden Thema Elektromobilität und habe mir im Dezember 2018 einen Fiat 500e (US) zugelegt.
So schnell wollte ich eigentlich gar nicht losschlagen, aber der Schnäppchenpreis hat die Entscheidung dann doch sehr leicht gemacht.
Allen Schreibenden möchte ich auf diesem Weg recht herzlich danken, da ich hier schon wirklich eine Menge Informationen erlangen konnte :-)

Kommt gut durch die kalte Zeit
kateem
Fiat 500e Bj. 2015 - Dez. 2018 mit 14Tsd km gekauft

Re: Der Vorstellungsthread

sbkwtal
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 5. Feb 2021, 09:36
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

vor über einem Jahr habe ich begonnen, mich genauer mit dem Thema Elektromobilität auseinanderzusetzen und seitdem sehr aktiv diverse Themen verfolgt.

Auf der Suche nach einem Ersatz für unser Familienauto (2 kleine Kinder) haben wir im Sommer 2020 einen Passat GTE Variant bestellt und fahren ihn endlich seit Anfang des Jahres. Auch wenn es nur ein Plug-In ist, sind wir dadurch total auf den Geschmack gekommen und versuchen jeden Tag rein elektrisch zu fahren. Kurzerhand haben wir unseren Zweitwagen (rein zum Pendeln nach Köln oder Düsseldorf) verkauft und Ende Januar eine Renault ZOE Intens R135 bestellt :-)

Das Forum hat mir sehr bei dem ganzen Drama rund um unsere Wallbox in unserer Tiefgarage und die damit einhergehenden Hürden seitens WestNetz alleine schon durchs Lesen der ganzen Themen geholfen. Ich hoffe, dass ich von nun an auch mit Erfahrungen und Tipps dazu beitragen kann.


Viele Grüße aus Haan

Stefan
50€ Startguthaben für Tibber mit dem Code d0db947b - oder einfach hier klicken https://invite.tibber.com/d0db947b

Easee Home Wallbox bei Tibber dadurch nur 700€

Fahrzeuge:
Passat GTE Variant MJ 2021
ZOE INTENS R135

Re: Der Vorstellungsthread

JanR.
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 4. Aug 2019, 16:27
read
Hallo an alle. Ich bin hier schon länger angemeldet habe aber bisher nichts geschrieben.

Ich fahre seit 03/19 ein Tesla Model 3 LR mit FSD

Grüße aus Südhessen

Re: Der Vorstellungsthread

Rigel
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 14. Feb 2021, 16:04
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen.

Ich komme aus der Schweiz und bin 29 Jahre alt.
Demnächst muss ich mit meinem Volvo V40 2.0t zur Mfk (in DE TÜV).
Der Volvo hat Bj 2001 und ca. 280k Kilometer auf der Uhr. Wenn ich nicht allzu viel investieren muss, um durchzukommen, tu ich das, ansonsten muss ich mich wohl um Ersatz bemühen. Für mich ist klar, dass das nächste Fahrzeug ein BEV sein wird, ob demnächst oder dann erst in zwei Jahren, wenn die nächste Mfk ansteht. Wenn ich dieses Jahr ein neues BEV kaufen muss, so liebäugle ich mit einem Peugeot e208. Ist es erst in zwei Jahren so weit, so werde ich dann eine neue Evaluierung durchführen, hoffe allerdings, dass bis dann das Tesla Model 2 in Reichweite ist, das würde den Evaluierungsprozess vermutlich beschleunigen und vereinfachen.
Ich befasse mich schon seit längerem mit der E-Mobilität und bin immer mal wieder in diesem Forum als stiller Mitleser tätig.
Für die Expertise diverser Mitglieder dieses Forums danke ich bestens.

Gruss Rigel

Re: Der Vorstellungsthread

Sticker
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 15. Feb 2021, 11:24
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo ,
lese seit Monaten mit , deshalb ist auch mal die Anmeldung fällig .
Bin Olaf , Ende 50 , fahre seit Dezember in Bebra mit meinem ID3 pro durch die Gegend - und bin zufriedener ID3 pro Fahrer ;
ja , die Macken ignoriere ich mit einem Lächeln .
Hier in Bebra sponsoren die Stadtwerke noch das 22KW laden- nett und politisch so gewollt - Danke.

Re: Der Vorstellungsthread

tobleval
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 21. Okt 2020, 12:45
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen!

Bin nun seit Oktober 2020 hier auf der super Seite unterwegs, lese gerne und viel mit und habe auch schon die eine oder andere Säule in der Schweiz aktualisiert bzw. gemeldet (da besteht bei den kleineren, abgelegenen Standorten etwas Nachholbedarf). Nun komme ich endlich mal dazu, mich kurz vorzustellen!
Ich bin 27 Jahre alt, komme aus der Zentralschweiz und habe im Dezember 2020 meinen Volvo V40 Cross Country D3 durch den Hyundai Ioniq FL ersetzt, was ich bis jetzt keinen Moment bereue. Zudem habe ich diverse "neuere" BEV's ausgiebig getestet, darunter den Polestar 2, XC40, verschiedene Teslas, Kona, e-Niro, Zoe, Peugeot 2008 und weitere. Am Schluss ist die Wahl auf den Ioniq gefallen, um mit relativ langsamer Ladeleistung und eher kleinerer Batterie, aber super Effizienz Erfahrungen zu sammeln. In Zukunft wird unsere Familie wohl ein zweites Fahrzeug brauchen, dass dann wahrscheinlich einen grössere Batteriekapazität und somit mehr Flexibilität bietet. Laden kann ich in der Einstellhalle, welche zur Mietwohnung gehört. Dank dem Neubau hat es der Eigentümer nicht verschlafen, ein paar wenige Parkplätze mit einer 16A Steckdose auszurüsten. Dafür musste ich nur noch den Elektriker bezahlen, der die vorhandene Leitung an unseren Wohnungszähler angeschlossen hat. Dank Nachttarif zwischen 22:00 und 07:00 Uhr lade ich über Nacht voll zu knapp CHF 0.20 / kWh. Aufs Auswärtsladen bin ich in 95% der Fälle nicht angewiesen.

Ich bin allgemein technikbegeistert, bin Aviatikingenieur und fliege beruflich mit einem Airbus A320 durch Europa (wenn ich nicht gerade Corona-bedingt gegroundet bin). Vielleicht gerade deshalb will ich für meine Fahrten im Privatfahrzeug kein CO2 mehr ausstossen, denn der Airbus tut das zu genüge.

Den Ioniq habe ich als Direktimport von Auto Herrmann in Ebnat-Kappel gekauft, sie beziehen die Hyundai-Fahrzeuge von Auto Sangl. Bei Fragen dazu oder für Empfehlungen (mit kleinem Rabatt beim Autokauf) stehe ich gerne zur Verfügung!

Liebe Grüsse, tobleval
Seit 12/2020 Hyundai Ioniq electric FL
Ersatz für Volvo V40 Cross Country D3
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu Profile