Der Vorstellungsthread

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Neu Hier - und möchte die Lade Szene aufmischen

SVtechnik
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mi 17. Jun 2020, 16:45
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo zusammen,

ich möchte gerne "privat Leuten" eine Ladestation näher bringen, die sich auch als "Öffentliche" Ladestation nutzen lässt.
:-) das Thema ist ja schön umstritten und durch eine "viel Zahl" von Vorgaben richtig Spannend :-)

Von dem vorhaben lasse ich mich aber Nicht abbringen :-)

ich stehe sogar kurz davor eine Ladestation zu "installieren" und ein zu richten.

Ein eAuto habe ich leider noch Nicht aber ist schon lange gewünscht und dem komme ich mit dem "auseinandersetzen" zu dem Thema Laden auch gut näher.
Es ist "großartig" was die Regierung alles jetzt unternimmt damit die Leute "wach" werden, leider ist mein Regionales Amt noch nicht soweit das es mir mit dem "Vorhaben" Rückenwind gibt.

Es bleibt aber immer eine große Aufklärungsrunde wieso ein eAuto oder "H2O" auch in "Zukunft" eine Ladestation gebrauchen wird/kann.

ich freue mich hier ein zu lesen und bei dem ein oder anderen mein "senf" dazu zu geben
Anzeige

Re: Der Vorstellungsthread

RuFsZoe
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Do 1. Aug 2019, 19:34
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Zusammen,

nachdem wir nun seit einigen Monaten mit unserer Import-ZOE durch die Gegend fahren, eine kurze Vorstellung:
Ich war es leid, für meinen täglichen Arbeitsweg von ca. 100km Benzin zu verfeuern. Da wir über eine eigene Garage mit Drehstromanschluss verfügen, war die Frage des Ladens kein Thema. Um flexibel zu bleiben, haben wir uns für einen Juice Booster entschieden, den wir direkt mit unserer ZOE INTENSE R110 (Import aus F in Wunschfarbe und Wunschausstattung) bestellt hatten.

Allzeit gute Fahrt und viele Grüße
Franco
ZOE R110 40kWh

Re: Der Vorstellungsthread

timk1337
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mo 17. Feb 2020, 17:26
  • Wohnort: Villingen-Schwenningen
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen liebe GoingElectric Gemeinde! :)

Mein Name ist Tim und ich bin aktuell 21 Jahre alt. Ich komme aus dem schönen Schwarzwald-Baar-Kreis und bin dort im Hotelmanagement tätig.
Während sich die meisten in meinem Alter für möglichst laute, literweise benzinschluckende Autos interessieren, weiche ich ein wenig ab und interessiere mich seit Jahren für Elektroautos und alles, was damit so zu tun hat :D

Nachdem ich mit 18 meinen Führerschein bekommen habe und bis dato nur alte Autos gefahren bin (Punto & Polo beide BJ 2001 falls es jemand interessieren sollte ;) ), habe ich mir in der Zwischenzeit ausreichend ansparen können, um mir mein erstes Auto, ein Tesla Model 3 SR+ zuzulegen. Mir sagt das Konzept der Autos von Tesla in jeder Hinsicht zu und stillt auch den immer noch in mir vorhandenen Nerd, mit den sämtlichen Features, die Tesla in Ihren Wägen haben. Anfang September wird es dann hoffentlich soweit sein und ich kann mich endlich in das lang ersehnte Auto setzen :lol:

Da ich schon länger vor hatte, selber YouTube-Videos zu erstellen, dachte ich, diese Anschaffung sollte es möglich machen, ein paar Ideen für Videos bereitzustellen. Das konnte ich zum Glück schon teilweise verwirklichen. Der Beitrag hat keinesfalls die Intention der Eigenwerbung, aber falls sich jemand für das Tesla Model 3 interessiert und wie das alles abläuft mit dem bestellen, etc. kann gerne mal auf meinem Kanal vorbeischauen! Würde mich sehr freuen :)
https://www.youtube.com/channel/UC6vtVx ... azczgm3j8g (Falls die Verlinkung gegen die Regeln verstoßen sollte, entschuldige ich mich vielmals! Einfach den Absatz editieren und rauslöschen oder mir Bescheid geben und ich mache das selbst :) )

Falls jemand irgendwelche Fragen zu meiner Person haben sollte, kann sich gern per PN bei mir melden!

Liebe Grüße und vielleicht sieht man sich ja mal im Forum bei einer Unterhaltung ;)

~Tim

Re: Der Vorstellungsthread

mobile-freak
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 22. Jun 2020, 21:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo liebe eAuto Gemeinde,

mein Interesse für eAutos ist seitdem Tesla ihr erstes Auto vorgestellt hat stetig gestiegen.

Bisher bin ich hin und wieder mit dem Auto meiner Eltern gefahren (VW Up und Passt Kombi). Grundsätzlich hatte ich bisher keinen Bedarf für ein eigenes Auto und kam durch die gute ÖPNV gut ohne Probleme überall hin.

Ich habe mir immer gesagt, wenn ich mir ein eigenes Auto anschaffe dann ein muss es ein ökologisches Auto, also ein sparsames, sein. Nun ist der Zeitpunkt da wo ich etwas ansparen konnte und ein Auto meinen Ansprüchen gerecht wird. Hinzu kommt die Umweltprämie ab Juli.

Bei der Suche nach Gleichgesinnten bin ich auf dieses Forum gestoßen und freue mich mit euch auszutauschen.

Aktuell liebäugel ich mit dem Renault Zoe, da es meiner Meinung nach eine gute Reichweite hat und mit dem Upgrade auf die CCS Steckdose die Ladezeit im Rahmen ist.

Ich freue mich auf eure Tipps!

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • AKL44
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Mo 6. Apr 2020, 11:47
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Hallo zusammen,
Mein Name ist Andi und aktuell warte ich auf die Lieferung unseres BMW i3S, der in der 30. Kw kommen soll.
Der i3 ersetzt einen Diesel und wird hier im Stadt - und Landstraßenbereich eingesetzt. Eine Wallbox wurde gerade in unsere Tiefgarage unter dem Haus montiert. Ich bedanke mich schon mal für die vielen interessanten und hilfreichen Informationen, die hier zu finden sind.

Grüße aus dem Kreis Kleve

Andi
Grüße aus Kevelaer
Andi


BMW i3s 120 ( 2020 )
VW ID 4 1st Max ( 2021 )

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • Primitief
  • Beiträge: 113
  • Registriert: Mi 21. Aug 2019, 10:15
  • Wohnort: 63165 Mühlheim
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hallo Ihr Stromer,

ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Stefan, 45 Jahre, und ich komme jetzt öfter. Ich wohne und arbeite im Rhein-Main-Gebiet.

Vor knapp drei Wochen habe ich den Schritt gewagt und nach einer sehr befriedigenden Probefahrt einen Vertrag zur Lieferung eines brandneuen Honda e unterschrieben. Es wird ein Advance in schickem weiß. Die Erhöhte Prämie der Regierung nehme ich gerne mit aber das war nicht der ausschlaggebende Punkt für den Kauf.

Zur Zeit fahre ich einen Skoda Fabia Combi, der für mich eigentlich das perfekte Fahrzeug im Bezug auf Platz und Ausstattung darstellt (Monte Carlo, DSG, volle Hütte). Die E-Mobilität finde ich sehr spannend und hätte mich gefreut zum fälligen Fahrzeugwechsel Ende des Jahres einen Fabia als Stomer oder zumindest Hybrid zu kaufen. Leider klafft das Angebot mit meiner Nachfrage etwas auseinander...

Ich bin selbständig und meine übliche Fahrstrecke beträgt täglich ca. 20-25km insgesamt. Von daher fürchte ich mich gar nicht vor der etwas beschränkten Reichweite des Honda. Während meiner 6-Tage-Arbeitswoche kann ich jederzeit in meinem Geschäft an einer (noch zu kaufenden) Wallbox mit 11KW laden. Die Stromkosten sind zu meinem Vorteil bereits im Mietzins enthalten.
Nach ersten Recherchen wird es vermutlich die Heidelberg Home Eco werden.

Zuhause besteht leider keine Lademöglichkeit, einzig in ca 100m Entfernung befinden sich die örtlichen Stadtwerke mit ihrer Ladesäule.

Jetzt heißt es warten, die Auftragsbestätigung lag heute im Briefkasten. Leider hab ich noch keinen definitiven Liefertermin. Der Verkäufer meinte September/Oktober...

Ich habe zum Glück keine Eile. Meinen Fabia wird meine Lebensgefährtin weiterfahren und wir konnten ihr Auto für einen guten Preis in Zahlung geben.

Bis es soweit ist lese ich mich hier noch weiter durch...

Bis dann.

Stefan
Honda e 2020 (Panda e) Advance 17" weiß. Straßenparker, Arbeitsplatzlader (Heidelberg Home Eco)

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • ErSelbst
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Di 23. Jun 2020, 07:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Halli hallo in die Runde!

Ich fahre derzeit (noch) einen "normalen" Hyundai i20, der Ende August abgegeben wird...

Aktuell überlege ich ganz stark in Richtung Ioniq Elektro - und außer dem Aufpreis fällt mir blöderweise nichts mehr ein, was dagegen spricht... Mal schauen, was die nächsten Tage so bringen ;-)

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • vx220gt
  • Beiträge: 86
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 14:46
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Hallo Forum,

ich klink mich hier auch mal ein. Der Corsa-e für den familiären Fuhrpark wurde diese Woche bestellt :D :
Es ist ein vorkonfigurierter First Edition
- perlblau
- Stoff imagination
- Solar Protect Windschutzscheibe
- Active Drive Assist
- Multimedia Navi Pro
- Winter-Paket
- Park & Go
- Keyless Open
- 3 Phasen Lader
- Mode 3 Ladekabel
- Universalladegerät aka Juice Booster

unverbindlicher Liefertermin ist KW 40 - we will see.

Das Forum hat mir bereits weitergeholfen, ich werden versuchen auch meinen Beitrag zu leisten.
VG vx220gt
Corsa-e First Edition
Perl Blau, 3PhLader, Universalladekabel, Mode-3-Ladekabel, SolarProtect, Active Drive Assist, Multimedia Navi Pro, Winter-Paket, Park & Go, Keyless Open,

Re: Der Vorstellungsthread

Murxel
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mo 29. Jun 2020, 09:02
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo in die Runde,

habe hier schon sehr viel mitgelesen die letzten Wochen. Ich habe mich für einen Corsa-e entschieden der meinen in die Jahre gekommenen Sandero ablösen soll. Auch hier eine vorkonfigurierte First Edition
Perl Blau
Stoff Imagination
3 Phasenlader
Multimedia Navi
Winter-Paket
Park & Go
Untersal-Ladekabel
KW50 ist das unbestätigte Lieferdatum.

Re: Der Vorstellungsthread

Nina9909
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 14:38
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hallo an Alle!!!
Dann will ich mich auch mal kurz vorstellen, nachdem ich zunächst nur stille Mitleserin war. Ich fahre - nach 13 Monaten Wartezeit - seit 6 Wochen einen KIA E-Niro Spirt mit 64 kWh in Seidenweichsilber und allem, was die Ausstattung so hergab (inkl. Glasschiebedach). Durch die lange Wartezeit konnte ich von der Erhöhung der staatlichen Umweltprämie auf 3.000,00 € profitieren; für die aktuelle Erhöhung kam das Auto aber eher 3 Wochen zu früh. Ich fahre den Wagen geschäftlich, so dass die Mehrwertsteuer für mich bei der Anschaffung keine wirkliche Rolle spielt.

Die Wallbox für unseren Stellplatz am Haus, habe ich vor 2 Wochen beauftragt und außerdem - man weiß ja nie - eine mobile Wallbox angeschafft, die ich bei Bedarf aktivieren kann.

Ich habe jetzt gut 1.500km mit dem Wagen hinter mir, inkl. einer längeren Strecke von 550 km, die sich mit einem Zwischenstopp, der auch bei konventionellem Antrieb angefallen wäre, gut bewältigen ließ. Bisher bin ich sehr zufrieden und bereue den Umstieg auf das E-Auto nicht.
Allen eine gute Fahrt!!!
KIA E-Niro Spirit (64 kWh) - seit Mai 2020 - nach 13 Monaten Wartezeit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu Profile