Der Vorstellungsthread

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
read
Hallo alle Forenmitglieder und -leser,

durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen und habe mich letzte Woche sogleich registriert.
Meine Frau und auch ich gehen im Juli 2019 in den Ruhestand - ich seit 04/2018 bereits Vorruhestand -
und somit kommen die beiden Arbeitsautos, Juke Diesel und Swift Sport, weg und ein Kia E-Niro wird angeschafft.
Wir freuen uns schon wahnsinnig auf den Neuen und harren der Dinge, die da kommen.
Ach ja, mit dem neuen Niro heute Probefahrt gehabt :) :) :) Dauergrinsen.....

Grüße vom Niederrhein
Andreas :thumb:
KIA E-Niro 64 KWh Spirit, Auroraschwarz Metallic, Leder P4 schwarz und Schiebedach, EZ 04/20
Anzeige

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
  • dariuspolo
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 21:22
  • Wohnort: Opole
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo,

ich bin der Darius Bj. 78, von Beruf Elektroniker und ab Dezember 2018 mit dem I-MiEV unterwegs.
Gruß

Darius
War I-MiEV 2011
Ist e-Corsa 2020
Bild

Re: Der Vorstellungsthread

USER_AVATAR
read
Hallo,

ich bin der Lukas und fahre seit einem halben Jahr einen i3 94ah BEV. Ich liebe das Teil, es ist das einzige Auto im Haushalt und muss daher alles mitmachen. Kurz- wie auch Langstrecke. :D

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Re: Der Vorstellungsthread

lars8072
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Fr 11. Jan 2019, 12:17
  • Wohnort: Bruchsal
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo Zusammen,
nachdem ich seit einigen Wochen hier still und interessiert mitgelesen habe, stand nun die Foren-Registrierung an. Ich heiße Lars und komme aus der Nähe von Karlsruhe. Ich interessiere mich schon seit einigen Jahren für Themen wie Elektromobilität und Nachhaltigkeit, habe fürs Haus seit 2008 ne PV Anlage auf dem Hausdach und seit 2006 eine Wärmepumpe im Keller.

Nun musste endlich ein Elektroauto her. Ich hatte die Entscheidung seit Jahren vor mir hergeschoben und auf mehr Fahrzeugauswahl und bessere Reichweite gewartet. Aber ich wollte nun einfach nicht mehr länger warten und mich daher zum Jahresende 2018 erstmals intensiver mit dem Thema BEV befasst. Ich habe also die Kaufentscheidung relativ spontan gefällt.
Im Dezember recherchiert, Zoe und Ioniq probegefahren und dann gleich im neuen Jahr bei Hr. Sangl nach verfügbaren Ioniqs angefragt. Der Kontakt war sehr unkompliziert und kompetent, herzlichen Dank nochmals an der Stelle an das Autohaus Sangl.

Jedenfalls habe ich diese Woche einen Hyundai Ioniq Premium in Magma Red verbindlich bestellt und er soll schon in 1-2 Wochen da sein. Ich freue mich schon sehr und halte euch gerne im Ioniq Wartesaal-Thread auf dem Laufenden.

Bis dahin,
man liest sich,
Lars
Hyundai IONIQ VFl Premium in Magma Red (Bestellt bei Auto Sangl am 11.01.2019, Abholung am 28.01.2019)
Seat Mii Electric (Edition Power Charge) in Tornado Rot (Bestellt am 01.02.2021, Production Date in KW 21, Abholung am 23.06.2021)

Re: Der Vorstellungsthread

Theon
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:49
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Zusammen,
- mein Diesel hatte inzwischen 11 Jahre auf dem Buckel :oops: ,
- die Diskussion um Abgase nimmt kein Ende, einschließlich erster Fahrverbote im Ruhrgebiet :evil:
- ich fahre ohnehin nur kürzere Strecken und die haben (fast) durchgehend Tempolimit
- da Elektroautos als Neuwagen subventioniert werden, sind die Preise für Gebrauchtwagen auch kräftig gesunken :D

:idea: kurz und gut habe ich mich für den radikalen Wechsel entschieden und fahre seit einer Woche Zoe. Als ZE 40 (inzwischen auch als Gebrauchtwagen zu haben) habe ich einen Aktionsradius von 200 km ohne nachladen. Damit komme ich gut hin, weniger hätte ich aber nicht haben wollen.

Erst einmal danke an da Forum und den Betreiber der Webseite. Ich konnte mich so für die Überführung der Zoe von Hamburg ins Ruhrgebiet gut vorbereiten, hatte die passenden Ladekarten dabei und kannte die entsprechenden Ladepunkte.

Auch der nicht arbeitenden Wärmepumpe konnte ich mit dem "warmen Handtuch Trick" erst einmal wieder auf die Sprünge helfen. Die Renault Niederlassung, von der ich den Wagen gekauft hatte, hatte diesen Fehler wohl "großzügig" übersehen :roll:

Viele Grüße an alle "Leisefahrer"
Renault ZOE Z.E. 40

Re: Der Vorstellungsthread

Stroman
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 19. Jan 2019, 19:01
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Guten Abend miteinander,

nachdem auch ich seit einigen Monaten still mitgelesen habe, habe ich mich nun endlich registriert.
Mein Name ist Norman, ich bin Jahrgang `84 und komme aus Hamburg.
Mein aktueller Leasingvertrag (Diesel) läuft im September aus, und der Nachfolger soll auf jeden Fall elektrisch fahren.

Mit dem Elektro-Virus wurde ich durch den BMW i3 eines bekannten Carsharing-Anbieters infiziert, und habe den Diesel des Öfteren in der Garage stehen gelassen. Nachdem ich im Herbst letzten Jahres die Langstreckentauglichkeit des i3 getestet habe, steht nun der Alltagstest an. Dafür probiere ich mit Hilfe von Nextmove mehrere Elektroautos aus. Seit gestern bin ich im Hyundai Ioniq Elektro unterwegs. Folgen werden: der BMW i3s, das Tesla Model 3, und ggf. der Kia e-Niro.
Danach steht die schwere Entscheidung an - ich halte euch gern auf dem Laufenden.

Ich freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch und interessante Diskussionen.

Schönen Abend!
Bisher getestet:
BMW i3 94 Ah + i3s 120 Ah, Hyundai Ioniq Elektro, Jaguar I-Pace, Kia E-Niro, Tesla Model 3

Ab Ende August BMW i3s-Fahrer!

Re: Der Vorstellungsthread

e-segler
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 18. Jan 2019, 11:44
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Hallo zusammen,

hier gibts unzählige Informationen über E-Mobilität, da bin ich genau richtig :D

Im Moment bin ich noch "b(enzin)-segler", nenne mich aber im Voraus schon mal "e-segler", in der Hoffnung, bald mit einem E-Auto unterwegs zu sein.

Schöne Grüße von Hans und bis bald ...

Re: Der Vorstellungsthread

Caspar64
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 13:03
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo Zusammen,

heute habe ich mich auch in diesem Forum angemeldet. Nachdem ich schon beruflich zu Beginn der 90er Jahre das ein oder andere E-Auto fahren konnte, habe ich nun auch privat zugeschlagen und mir im Herbst des letzten Jahres einen gebrauchten Smart ED 451 mit Erstzulassung 2014 gekauft. Dieser ersetzt nun als Zweitwagen meinen Erdgas-Zafira, dessen Gasanlage leider nicht mehr reparabel war.

Liebe Grüße vom Niederrhein

Horst

Re: Der Vorstellungsthread

Bensemer
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:36
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ein Hallo an die Gemeinde der BEV Fahrer und einen guten Abend!
Ich habe dieses Forum kürzlich endeckt und finde es sehr interessant, zumal ich jezt von einem Oulander PHEV auf einen eNiro
umsteigen will.posting.php?mode=reply&f=2&t=24684#
Besonders toll finde ich die Rubrik Ladestationen, das hilft doch sich ein wenig schlauer zu machen. Bis jetzt lade ich ja immer an der Schuko-SD, aber das wird sich ja ändern müssen.posting.php?mode=reply&f=2&t=24684# Nun heisst es noch warten bis es vollelektrisch losgehen kann, bin schon gespannt auf die neuen Erfahrungen, bis jetzt habe ich ja immer die Option Verbrenner. (die paar elektr. KM sind schnell weg posting.php?mode=reply&f=2&t=24684#).
VG Peter

Re: Der Vorstellungsthread

Blaubeere
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
read
Hallo,
nachdem ich seit einigen Wochen hier still und interessiert mitgelesen habe, stand nun die Foren-Registrierung an. Ich bin seit fast vier Mon. glücklicher Besitzer eines i3 /94Ah. Hatte bisher keinerlei Schäden oder Probleme und bin super zufrieden mit meiner Wahl. Strom beziehe ich als Hesse, von der Maingau zu günstigen Konditionen. Das Fz. ist mit Wärmepumpe, Sitzhz. und 11Kw Ladegerät ausgestattet. Als Ladegerät habe ich mir den Go-eCharger zugelegt womit das Laden zuhause bestens an einer 32A Drehstrom-Steckdose klappt. Als Ladekabel verwende ich ein 7,5m Typ2 Kabel. Das Original Bmw-Kabel (nur 5m lang) war häufig zu kurz. :D

VG Karl-Heinz
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu Profile