Der Vorstellungsthread

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Benutzeravatar
    Winnie75
    Beiträge: 41
    Registriert: Mi 3. Jan 2018, 16:32
    Wohnort: Nähe Stade
    Hat sich bedankt: 13 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Do 13. Feb 2020, 11:36
Fridgeir hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 10:41
Winnie75 hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 09:25
@prwinner:
Ich mags ja fast nicht sagen, aber da wurdest Du schlecht beraten, denn die Bemessungsgrenze von 40.000€ gilt für den Netto-Listenpreis. Also wäre auch ein Premium-ioniq noch voll förderfähig...
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Presse ... arten.html
Achtung, die 40.000€ tauchen auch bei der 1%-Methode auf, dort ist es der Bruttolistenneupreis, bitte nicht mit den 40.000€ vom Umweltbonus verwechseln
Oops, dann habe ich tatsächlich unaufmerksam gelesen und Quatsch erzählt. Sorry und danke für die Korrektur!
Anzeige

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Prwinner
    Beiträge: 4
    Registriert: Di 28. Jan 2020, 06:51
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 13. Feb 2020, 20:15
Hallo zusammen!
Genau, bei der 0,25 % Bemessungsgrenze gilt der Anschaffungspreis von max.40.000 Bruttolistenpreis. Also auch wenn ich von so Elektrokarren nur ein bisschen bis keine Ahnung habe, was mich der Spaß wann kostet hab ich sehr genau gelesen.

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Benutzeravatar
folder Fr 14. Feb 2020, 14:31
Prwinner hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 20:15
Hallo zusammen!
Genau, bei der 0,25 % Bemessungsgrenze gilt der Anschaffungspreis von max.40.000 Bruttolistenpreis. Also auch wenn ich von so Elektrokarren nur ein bisschen bis keine Ahnung habe, was mich der Spaß wann kostet hab ich sehr genau gelesen.
es gibt keine 0,25% Bemesssungsgrenze!!

Es ist die 1%-Methode, der BLNP wird für bestimmte Fahrzeuge halbiert oder geviertelt. Kleiner, aber feiner Unterschied!
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Prwinner
    Beiträge: 4
    Registriert: Di 28. Jan 2020, 06:51
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 15. Feb 2020, 06:26
Ok, bei einem Kaufpreis bis 40.000€ Bruttolistenpreis wird die Privatnutzung nur mit 0,25% steuerlich angerechnet!! Nu alles richtig und klar?
Gruß Stephan

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Spiekie
    Beiträge: 188
    Registriert: Di 5. Mär 2019, 23:00
    Hat sich bedankt: 42 Mal
    Danke erhalten: 59 Mal
folder Sa 15. Feb 2020, 13:07
Könnt ihr diese Diskussion bitte in einen anderen Thread verlegen? :danke:
Wer Fehler in meinen Kommentaren findet, darf diese gerne behalten. Ich habe genug davon.

Re: Der Vorstellungsthread

menu
survivor
    Beiträge: 2
    Registriert: Sa 15. Feb 2020, 14:13
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 15. Feb 2020, 14:55
Hallo zusammen,

nachdem ich heute "meinen" VW e-up! bestellt habe, seit ein paar Tagen aber schon fleißiger Leser in diesem Forum bin, habe ich mich jetzt hier angemeldet und möchte mich kurz vorstellen:

Ich wohne in Wuppertal, bin 60 Jahre alt und fahre aktuell einen Mazda CX 5. Nach meiner ersten Fahrt in einem Elektroauto war und bin ich überzeugt, dass dem Elektromotor die Zukunft (zumindest mit- )gehören wird.

Mit dem nun anstehenden Fahrzeugwechsel (downgrade) fällt meine persönliche Umweltbilanz vielleicht etwas günstiger aus, als es die gängigen Vergleiche aktuell darstellen. Abgesehen davon ist e-drive aber auch einfach klasse.

Na ja, beim Mazda sprach ich vor zwei Jahren schon davon, dass es wohl mein letztes Auto sein wird. Mal sehen, ob und wie sich die Altersweisheit bei mir noch entwickelt :roll

Allen hier im Forum wünsche ich eine rollwiderstandsarme Fahrt bzw. eine angenehme Wartezeit auf ihr (B)EV.

Viele Grüße

Roland

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Benutzeravatar
    TechniX
    Beiträge: 14
    Registriert: So 16. Feb 2020, 17:15
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 16. Feb 2020, 18:00
Hallo

ich lese schon seit einiger Zeit mit
und es hat natürlich einen Grund warum ich mich hier angemeldet habe.

So jetzt erstmal kurz zu mir,
ich bin ein Auto und generell Fahrzeug begeisterter Mensch,
der in der Vergangenheit schon das ein oder andere Auto gefahren hat.
Auch Beruflich hatte ich mal mit Fahrzeugen zu tun
und aktuell arbeite ich bei einem der größten Arbeitgeber der Welt.
VW :) der eine mag mein Arbeitgeber der andere nicht,
ich kann beide Seiten verstehen. ;)

Aktuell fahre ich ein SUV
und bestellt ist ein E-UP :)

Zum Teil ( oder die meisten ) werden das die Verbrenner Fans für ein Rückschritt halten,
aber ich rede mir das mit der Begründung Fortschritt und Vernunft schön. ;)

Außerdem passt der E-UP wahrscheinlich viel besser zu meinem Fahrprofil.

Ach nochmal zum Thema Fortschritt, da bin ich etwas gespalten.
Denn ich schalte eigentlich sehr gerne selber und brauche auch nicht jeden elektronischen Helfer
und finde es auch nicht gut, dass immer mehr Neuwagen nach Hause telefonieren
( also mit dem Hersteller kommunizieren ).
;-)




MfG

TechniX

Re: Der Vorstellungsthread

menu
PadM
    Beiträge: 1
    Registriert: Sa 18. Jan 2020, 16:09
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 16. Feb 2020, 20:18
Hallo alle zusammen,

nachdem ich nun seit knapp zwei Wochen „elektrifiziert“ bin, möchte ich mich auch kurz vorstellen.

Nachdem ich vor dreieinhalb Jahren die ersten Probefahrten mit einem Leaf gemacht habe, hat mit das Thema nicht mehr losgelassen :D
Damals passte es aber absolut nicht zu unserem Fahrprofil und dem Kofferraumbedarf. Mittlerweile hat sich das geändert und was soll ich sagen? Ich bin immer noch begeistert vom Fahren mit einem Stromer.

Ich bin gespannt auf die erste große Tour jenseits der Reichweite und ob es dann auch immer noch so familientauglich bleibt, wie bis jetzt ;)

Grüße PadM
Hyundai IONIQ Elektro - Electric Shadow

Re: Der Vorstellungsthread

menu
Mingiam
    Beiträge: 22
    Registriert: Di 4. Feb 2020, 15:20
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 17. Feb 2020, 12:23
Hallo, ich bin 39 Jahre alt und wohne irgendwo zwischen Heilbronn und Stuttgart. Ich bin Ingenieur und entwickle schon sei fast 10 Jahren u.a. Hochvoltbatterien für Elektroautos. Außerdem habe ich Familie mit 2 Kinder. Nun ist das Jahr 2020 und ich habe mir jetzt selbst einen eGolf bestellt. Das Auto ist auch familientauglich und die Reichweite wird für 90% unseres Bedarfs ausreichen. Außer diesem eGolf haben wir noch einen Golf Variant Diesel.
Was mich sehr erschreckt, ist die Ablehnung der Elektromobilität, die einem von vielen Menschen entgegenschlägt. Sie beruht oft auf Halbwissen, beruflichen Interessen und auf medialen Fehldarstellungen. Besonders ärgert mich das Verhalten vieler ehemaliger Kommilitonen von mir, die alle Register ziehen, ihre veraltete Dieseltechnologie zu verteitigen. Meistens sind es Menschen, die "Benzin im Blut" haben, Petrolheads. Sie sind in den großen Firmen, wie Bosch, Audi, BMW, Daimler, etc in Massen vertreten --> Vom Band bis ins Management. Sie blockieren bzw blockierten die Entwicklung in den Unternehmen in Deutschland massiv. Ich habe Angst, dass es unserer Automobilindustrie so ergeht, wie einst Nokia oder Löwe. Mein Hoffnungsträger ist VW.

Re: Der Vorstellungsthread

menu
roland1315
    Beiträge: 1
    Registriert: Mi 13. Nov 2019, 21:17
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 17. Feb 2020, 12:43
Moin zusammen,
ich bin Roland aus Hamburg.
Meine Frau und ich freuen uns auf einen Mini Cooper SE, der allerdings erst ab Mai 2020 geliefert wird. Wir fahren z. Zt. einen BMW Benziner und einen topfitten SLK, Bj. 1997.
Nach einer Probefahrt mit dem (motor)gleichen i3 waren wir gleich begeistert und werden den Mini als Zweitwagen - vor allem in der Stadt und "Drumherum" - einsetzen. Nachdem meine 15 Miteigentümer der Installation einer Wallbox in der Tiefgarage einstimmig akzeptiert hatten, konnten wir den Wagen bestellen.
Aus diesem und anderen Foren habe ich schon viel über eAutos und die Ladeinfrastruktur gelernt und freue mich schon jetzt auf die erste längere Fahrt mit dem Auto.
Viele Grüße aus dem Norden
Roland
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Forum“

Gehe zu arrow_drop_down