Artikel bei heise.de "Ford: Elektroautos kommen ab 2023, Fiesta wird eingestellt "

Artikel bei heise.de "Ford: Elektroautos kommen ab 2023, Fiesta wird eingestellt "

Singing-Bard
read
Interessanter Artikel zur Planung bei Ford, Kleinwagen wie Fiesta wird eingestellt, die Weichen werden Richtung SUV gestellt.

https://www.heise.de/news/Ford-Elektroa ... 20862.html

...Mondeo, S-Max, Galaxy, Fiesta, Focus: Fast alles, was derzeit auf der Webseite von Ford angepriesen wird, soll nach den aktuellen Plänen schon in wenigen Jahren Geschichte sein, meist ohne direkten Nachfolger...."

"...Wenig verwunderlich konzentriert sich Ford auf die Elektrifizierung von SUVs. Der Kuga ist als Plug-in-Hybrid schon zu haben und auch stark nachgefragt. Mit batterieelektrischem Antrieb folgt ab 2024 der deutlich kleinere Puma. Statt des Fiesta soll in Köln ab dem kommenden Jahr ein Mittelklasse-Crossover im sogenannten "Cologne Electrification Center" gebaut werden. ..."

Interessant ist der Hinweis das der MEB von VW als Grundlage dienen wird.

"... Von den aktuellen Modellnamen dürften nur der Puma, Mustang und Kuga eine Chance haben, den Wandel zu überleben. Anders gesagt: Schon in wenigen Jahren wird das Sortiment von Ford komplett anders aussehen. ..."

Eigentlich ist Ford zu spät dran...
Anzeige

Re: Artikel bei heise.de "Ford: Elektroautos kommen ab 2023, Fiesta wird eingestellt "

Stromtier230
  • Beiträge: 505
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 08:23
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Ford ist ohne eigene E-Auto Plattform in Europa tot. Die müssen sich beeilen.

Re: Artikel bei heise.de "Ford: Elektroautos kommen ab 2023, Fiesta wird eingestellt "

e-Ingenieur
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 14:09
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Mit batterieelektrischem Antrieb folgt ab 2024 der deutlich kleinere Puma
Mit dem richtigen Preis könnt sich der aber ganz gut verkaufen

Re: Artikel bei heise.de "Ford: Elektroautos kommen ab 2023, Fiesta wird eingestellt "

USER_AVATAR
read
Hätte es letztes Jahr einen Kuba in Elektrisch gegeben, hätten wir den genommen, da wir mir unseren Fords in der Familie sehr zufrieden sind.
Ford hat leider den Zeitpunkt mit den elektrischen Autos etwas verpasst. Deswegen greifen die ja jetzt auch auf die VW Plattform zurück.
Gruß
Labbi

---
Peugeot e2008 GT

Frag nicht Goingelectric was die für dich tun, sondern frag (dich) was du für Goingelectric machen kannst

...und immer mindestens 1,50 Meter Abstand zu Radfahrern beim überholen !
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ford - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag