Neues aus GF 4 Grünheide

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • eve
  • Beiträge: 3288
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 585 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
eve hat geschrieben: Deutet für mich darauf hin, dass der zügige Hochlauf vom BMW Verbrenner Werk in Leipzig mit 100k Fahrzeugen nach 15 1/2 Monaten trotz der widrigen Bedingungen unterboten werden könnte.
Nach gut 8 Monaten liegen die VINs bei ~50k. Kann mir vorstellen die nächsten 50k purzeln innerhalb der nächsten 4 Monate bis Ende März aus der GigaBerlin
https://twitter.com/StatsTesla/status/1 ... 1649024001
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200
Anzeige

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Wenn sie genügend Leute für die drei Schichten einstellen können und die Teile nicht wieder irgendwo stecken bleiben, dann sehe ich da auch kein Problem.
Wobe das mit den VINs mit etwas vorsicht zu genießen ist. Keiner (außer Tesla) weiß, ob die in Reihenfolge oder zufällig vergeben werden.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Ioniq1234
  • Beiträge: 2203
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 644 Mal
read
Optimus hat geschrieben: wenn denn die anschließenden Trassen nach ganz EU auch die Kapazität für einen schnellen weitertransport haben. Bis zum Baubeginn 2025 ist ja dann noch reichlich Zeit. ;)

Die Bahn kommt. ...
Ja da wird der Pfeffer am Hasen hängen. So ein Anschlussgleis ist schnell gebaut. Das dauert keine 3 Jahre.

Es wird aber nicht nur ein Anschlussgleis werden. Wird vermutlich mindestens eine zweigleisige Anbindung. Möglicherweise benötigt man hier und da noch Grundstücke oder eine Brücke. Und dann ist da noch die Kapazitätsplanung im dortigen Bahnnetz. Mal 2-3 Züge wären sich kein Problem, aber 23 ist da schon eine Hausnummer. Und die Züge muss man auch erstmal beschaffen. Einige Hundert Autotransportwagen und 23 Loks wird ja die Bahn nicht einfach mal so irgendwo rumstehen haben. Und bei ferneren Zielen braucht so ein Zug vermutlich auch länger als 24h, ehe er wieder zurück ist.

Aktuell liegt dort eine 3km lange eingleisige Strecke ohne Oberleitung, die in die Jahre gekommen ist.

Ich sehe da aber noch eine andere Hürde. Keine Ahnung wie die Einwohner von Erkner das finden, wenn dort im Stundentakt zusätzlich Güterzüge durch ihre Stadt fahren.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Stimmt auch wieder mit den Loks und Waggons. Die Fahrbahn ist das eine, das andere ist ja das rollende "Material". Ich traue Tesla aber auch zu eine eigene Güterbahngesellschafts zu gründen und die Schienenfahrzeuge jetzt schon zu bestellen (Zeit ist dann für die Herstellung genug, das LEW Hennigsdorf ist nicht weit weg ;) :lol: ) oder eine Anmietung zu avisieren.


Die "Umweltschützer" (BI und NABU) sind wieder aktiv. https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/wi ... platz.html
Es wird wieder nach dem alten Muster verfahren: verzögern und/oder verhindern. Und das obwohl dort die umweltrechlichen Prüfungen bereits stattgefunden haben. :roll: Am kommenden Do. wird der B-Plan in der Gemeindeversammlung (Grünheide) beschlossen.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
read
Tesla will jetzt selbst auf die Suche nach Grundwasser gehen:
https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/wi ... pheit.html
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
read
Macht das denn einen Unterschied? Oder importiert Tesla das Grundwasser dann vom Mars? :evil:
seit März e-up! in Honig (Produktonsdatum Feb.2020 (8.KW)) ;)

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Der Beitrag des RBB zeigt nur wieder mal wie man mit Tesla oder Musk Aufmerksamkeit generiert.

Tesla spricht/verhandelt lediglich mit dem angrenzenden Wasserverband (Fürstenwalde) über die Lieferung von Wasser für den weiteren Ausbau. Das Wasser kommt dann von etwas weiter her, aber wenn der jetzige Verband (WSE) nicht mehr liefern kann/will, muss man sich nach Alternativen umsehen.
Stuttgart bekommt auch sein Wasser vom Bodensee.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Gestern war die Abstimmung über die Aufstellung eines B-Plans.https://teslamag.de/news/erweiterung-de ... plan-55072
Nach einem Bericht der Märkischen Oderzeitung (MOZ) stimmten letztlich zwölf Vertreter dafür, den so genannten „Bebauungsplan Nr. 60 Service- und Logistik-Zentrum Freienbrink Nord“ auf den Weg zu bringen. Von Bürgerbündnis, AfD und einem Parteilosen seien sechs Nein-Stimmen gekommen. Offenbar war das eigentliche Mehrheitsverhältnis nur 11 zu 7, denn ein Linken-Vertreter soll anschließend erklärt haben, er habe nur aus Versehen ja gesagt.
Zum Dauerthema Wasser:
Auch am Donnerstag war laut MOZ eine Tesla-Vertreterin vor Ort und wiederholte unter anderem, dass zusätzliches Wasser nicht in relevantem Umfang gebraucht werde. Das gilt allerdings nicht für eine andere Ausbau-Pläne, die inzwischen bekannt wurden: Auf dem bestehenden Gelände sollen weitere Produktionsgebäude gebaut und möglicherweise noch 2022 beantragt werden.
Die Suche nach einem Wasserlieferanten geht also für den weiteren Ausbau weiter.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Helfried
read
Tesla möchte den etwas trägen Beamten ein bisschen Gas (Wasser) geben, doch diese fühlen sich gestresst:

https://teslamag.de/news/tesla-wasser-s ... tten-55172

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3319
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Ja da fühlen sich die Lokalfürsten unter Druck gesetzt. Geht doch gar nicht sowas.... ;)
Dabei hatte laut dem Tagesspiegel-Bericht der Wasser-Zweckverband Fürstenwalde, in dessen Gebiet die bisherigen Arbeiten fielen, die Unterstützung durch Tesla als hilfreich bezeichnet. Das Unternehmen ist offenbar bereit, für Probebohrungen und Pumpversuche eine siebenstellige Summe auszugeben.
Sie bieten also nur Hilfe auf ihre Kosten an, um die Suche zu beschleunigen. :roll:
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile