Neues aus GF 4 Grünheide

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
Selbst im Mittagspeak sind es gegenwärtig 5% , im Mittel 8%
Anzeige

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

bernd71
  • Beiträge: 2001
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 768 Mal
read
Strommix != Energiemix Ihr könnt alle recht haben. ;)

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
read
Ich bitte darum ab jetzt wieder dichter am Thema dieses Threads zu bleiben.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • env20040
  • Beiträge: 7746
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1495 Mal
  • Danke erhalten: 1581 Mal
read
RiffRaff hat geschrieben:
tommywp hat geschrieben: Was ist den dran an der behauptung von Volker Quaschning? Zur Zeit kann das doch gar nicht stimmen weil die Fabrik noch gar nichts produziert.

"Dear
@elonmusk
: #GigaBerlin is running with huge amounts of #Russian natural #gas. With buying that gas you are supporting the #Ukraine war."
Ins Umweltgutachten schauen: Tesla Grünheide hat eine Feuerungsleistung von 160 MW Erdgas. Ca. 1/3 davon prozessunabhängig für HVAC.
Es gibt massig Industrielle Prozesse bei welchen Gas benötigt wird, je nachdem, was man fertigt.
Mercedes Sindelfingen verbrauchte 1.271.426 MW Gasäquivalent....
Der Wasserverbrauch lag bei 1,799 m³ in Sindelfingen.....

Was man alles hier:
https://group.mercedes-benz.com/documen ... n-2018.pdf
Nachlesen kann.

Und bei Mercedes ist der Eigenproduktionsgrad erheblich geringer als bei Tesla, da der eine Outsourct und der andere, Tesla eben, eher Insourct.

Gibt es zukünftig böse und gute Gas, Wasser etc-Verbraucher?
Was sollen solch hingeworfenen Zahlen ohne Zusammenhänge?

Man kann sich sicher die Mühe machen, das ganze betreffend Wolfsburg, Leipzig, München, etc.etc.etc. zu vertiefen.

Am Ende?
Baut einer nur E-Auto´s, welche im Betrieb erheblich weniger CO² erzeugen und Energie benötigen und andere 6,8 oder sogar noch 12 Zylinder Verbrennungsmotore?
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 214 Mal
read
MWh, nicht MW.

Was dann nur 140 MW Erdgas sind.
Und da darfst du noch die Fernwärme, die im KWK Prozess für die Stadt Sindelfingen ausgekoppelt wird abziehen.....

Und das ist das Gesamtwerk Sindelfingen, also auch die alten Werke inkludiert.

Der Autonomiegrad der factory 56 beträgt mehr als 30%. Basierend auf PV und Speicher.

Stand jetzt in Grünheide: null

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • eve
  • Beiträge: 3288
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 585 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
MYP Besteller werden aufgefordert Ihre Bestellung abzuschließen

https://twitter.com/tesla_adri/status/1 ... eOoeA&s=09
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3294
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 457 Mal
  • Danke erhalten: 766 Mal
read
Am 23.3.2022 ist es dann endlich soweit. :D https://teslamag.de/news/tesla-einladun ... brik-46474
Bis dahin ist ein strammer Endspurt bei der Erfüllung der letzten Auflagen hinzulegen. ;)
Wer in der Nähe wohnt und Zeit hat, kann sich das ja mal aus der Nähe ansehen. Prominenz ist bestimmt ausreichend zugegen, die sich alle gegeseitig auf die Schultern klopfen. ;)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Herbs
  • Beiträge: 1411
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 567 Mal
read
env20040 hat geschrieben: Und bei Mercedes ist der Eigenproduktionsgrad erheblich geringer als bei Tesla, da der eine Outsourct und der andere, Tesla eben, eher Insourct.
Hast du mal ein paar gute Beispiele für Teile, die Tesla in Brandenburg selbst fertig, aber bei „Mercedes“ (gerne etwas genauer, welches Werk/Produkt) outsourced werden?
Danke.
e-Golf 11/2019 bis 06/2021
ID.3 01/2021 - 05/2022
ID.4 10/22 - 10/24
ID.4 1st Max seit 03/21
ID.7 Tourer bestellt

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • env20040
  • Beiträge: 7746
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1495 Mal
  • Danke erhalten: 1581 Mal
read
Um es einfacher zu machen fange ich mit den ganzen Autos an.
Smart, sorry Twingo, Kangoo, oder wie das Teil. Dann mit dem Stern drauf überhaupt heisst.
Motoren von Renault,
Google mal, geht ganz einfach, oder hier:
https://www.gutefrage.net/frage/was-hat ... ult-zu-tun
Weiterlesen.
Tesla hingegen lieferte ebenso Jahrelang, zb.auch an Mercedes komplette Techniken.

Der Stern geht unter und es erscheint ein Unternehmen, welches nicht mal mehr engineering betreibt.
Nennt sich heute Mobilitätsanbieter Konzernintern schon der neue Auftritt, nicht mehr Premiummarke.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • Athlon
  • Beiträge: 4156
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 610 Mal
  • Danke erhalten: 1486 Mal
read
Könnt ihr den ot mal lassen?
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile