Neues aus GF 4 Grünheide

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

egn
  • Beiträge: 745
  • Registriert: So 2. Okt 2016, 13:12
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 319 Mal
read
Man löst so was nicht mit einem Stahlparkhaus weil es auf jeden Fall viel teurer ist, zum Anderen es vielleicht auch andere Beschränkungen gibt, die das Verhindern.

Was gab es denn für einen Aufschrei weil Tesla für eine PV Überdachung ohne Genehmigung die Stützen in den Boden rammen ließ. So ein Stahlparkhaus braucht denn wieder ganz andere Gründungmaßnahmen, die dann wieder das Grundwasser gefährden könnten.
Anzeige

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3316
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Auch wenn es jetzt nichts besonderes mehr ist, ein firmeneigenes 5G-Netz zu haben https://www.golem.de/news/privates-netz ... 85595.html, würde mich mal interessieren, was daran so vorteilhaft ist. Im Artikel wird die Verbindung im Außenbereich erwähnt.
dass 5G besonders effektiv im Outdoorbereich der Fabrik sei. Outdoor-Netzwerke erforderten bisher hohe Investitionen und viel Zeit, um Glasfaser auszubauen und die Energieversorgung sicherzustellen. "Jetzt muss Tesla nur noch eine kleine Antenne an einem Gebäude installieren, um seine Außenanlagen zu verbinden",
Sollen darüber die auf den Logistikflächen stehen BEV mit neuer SW versorgt werden? WLAN im Außenbereich hat doch auch eine gute Reichweite (2,4 GHz kommt m.E. weiter als 3,7/3,8 GHz) und ist nicht so teuer.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
read
@Optimus Mal abgesehen von den großen Datenmengen, die über ein 5G Netz transportiert werden können, ist eine Steuerung oder Signalisierung quasi in Echtzeit möglich oder auch eine Synchronisation von schnellen, automatisierten Arbeitsprozessen, man spart sich dadurch eine relativ aufwändige Leitungsinfrastruktur.
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • J-A-U
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Fr 12. Apr 2024, 12:21
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Auch wenn es jetzt nichts besonderes mehr ist, ein firmeneigenes 5G-Netz zu haben https://www.golem.de/news/privates-netz ... 85595.html, würde mich mal interessieren, was daran so vorteilhaft ist. [...] WLAN im Außenbereich hat doch auch eine gute Reichweite [...] und ist nicht so teuer.
Bei WLAN gibt es Probleme mit bestehenden Verbindungen wenn man die Funkzellen wechselt. Das System ist nicht auf sich bewegende Teilnehmer ausgelegt.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3316
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Danke für eure Antworten. Der Hinweis auf sich bewegende Funkteilnehmer, die in Echtzeit kontrolliert werden, lässt dann ja reichlich Spielraum für Spekulationen, wofür Tesla das 5G-Netz in Zukunft nutzt (automatisch abstellen und verladen der BEV?). Bleibt spannend was da noch kommt. ;)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Optimus
  • Beiträge: 3316
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 461 Mal
  • Danke erhalten: 781 Mal
read
Der E-Shuttle zur GF kommt von Siemens. https://teslamag.de/news/tesla-woche-22 ... renz-63739
Warum der Umstieg (Diesel nach Elektro) nicht nahtlos geht (min. 1 Monat Unterbrechung des Services), verstehe ich jetzt nicht. :? Wenn der Liefertermin seitens Siemens noch nicht fix ist (warum auch immer :roll: ), dann soll/kann der Dieseltriebwagen eben noch einige Monate länger rollen.

Eine andere/bessere Alternative wäre gleich die Elektrifizierung des Anschlusses und des Güterbahnhofes. Dann könnten auch gleich E-Loks vor die Güterzüge gespannt werden. Während der Elektrifizierung kann der Dieseltriebwagen ebenfalls weiter fahren. Aber das kommt vermutlich erst mit der Verlegung des Bahnhofs Fangschleuse. Somit ist dieser batterie-elektrische Triebwagen vermutlich nur eine Übergangslösung/Test.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black 06/2019, EAP 09/2020, 15,2 kWh/100 km (netto) @70 Tkm
08/2022 BKW 0,74 kWp, SSW, 500 kWh/a
Tesla-Referral: https://ts.la/erik66594 für SuC-Freikilometer u.a. Prämien; BeCharge Einladungscode: ZMLRUS9

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
  • J-A-U
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Fr 12. Apr 2024, 12:21
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Optimus hat geschrieben: Der Hinweis auf sich bewegende Funkteilnehmer, die in Echtzeit kontrolliert werden, lässt dann ja reichlich Spielraum für Spekulationen,
Da braucht nix spekuliert werden, IP-Telefonie ist heute Standard. Ist aber ungeschickt wenn man beim Laufen telefoniert, in eine andere WLAN-Zelle gerät und z.B. über M$-Teams das Audio zerhackstückelt ankommt.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

DiLeGreen
  • Beiträge: 1588
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 163 Mal
  • Danke erhalten: 221 Mal
read
Optimus hat geschrieben: dann soll/kann der Dieseltriebwagen eben noch einige Monate länger rollen.

Der Vertrag mit der Firma, die die Züge bislang gefahren, hat läuft aus und sie werden anderweitig dringend gebraucht, weil Mangel.
Wer die neuen BEMUs (Abk. für Akkutriebzug „Battery Electric Multiple Unit“) zukünftig fahren wird, sei noch nicht bekannt.

https://www.notebookcheck.com/Tesla-Shu ... 175.0.html
ZOE Q210 2016-2024, Fiat Doblò 2,0 L Diesel 2024-2025, E-Berlingo ab 2025
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V.

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

SandroMa
  • Beiträge: 1031
  • Registriert: Mi 8. Feb 2023, 13:32
  • Hat sich bedankt: 550 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read

Re: Neues aus GF 4 Grünheide

Benutzeravatar
read
Werden die Löhne weitergezahlt oder gibt es Arbeitszeitkonten? Überstundenregelung…wie ist Sie gestaltet?
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile