Berichte und Publikationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Berichte und Publikationen

kirovchanin
read
--
Da du das, @IONIQ5_Projekt45, an mehreren Stellen im Tesla-Unterforum angeführt hast, bekommst du auch mehrmals meine Antwort:

hast du dir auch schon Gedanken darüber gemacht, warum das so sein könnte?

Hier ein paar Denkanstöße:

a) Tesla hat keine vorschriebenen Wartungen oder Inspektionen, im Gegensatz zur den anderen Herstellern. Bei Tesla gibt es nur Empfehlungen, aber wenn man nicht hingeht, passiert nichts, selbst die Garantie bleibt erhalten.

b) Man kann also annehmen, dass viele Teslas weniger häufig als andere Autos oder sogar gar nicht zur Inspektion gebracht werden.

c) Dann sind die vom TÜV die ersten, die einen Blick draufwerfen und dann halt was finden.

d) Bei anderen Herstellern werden Mängel halt im Rahmen der Inspektionen gesehen und somit vor der Hauptuntersuchung behoben.

So war es zum Beispiel bei unserer Zoe, Baujahr 14. Alle 10.000 km muss die zur Inspektion. Beim Termin vor der Hauptuntersuchung haben die natürlich etwas gefunden und dann auch behoben, bevor wir das Auto bei der DEKRA vorgeführt haben. Fertig.

Hat der TÜV eigentlich was zur Qualität der Mängel veröffentlicht oder nur zur Quantität?
Sind es überwiegend kleinste Kleinigkeiten (Scheinwerfer falsch eingetellt) oder auch große Großigkeiten? Wäre vielleicht auch interessant zu wissen. Zahlreiche Berichte zu Hauptuntersuchungen mit dem Tesla findet man jedenfalls im TFF-Forum.

P.S.: Unser Model 3 hätte, wenn es von einem "traditionellen "Hersteller wäre, schon einmal zur Inspektion gemusst. Wir werden es spätestens im Herbst, nachdem wir es durch Nord- und Osteuropa geprügelt haben werden, mal anschauen lassen.
Anzeige

Re: Berichte und Publikationen

Optimus
  • Beiträge: 2061
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 325 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Und schon fällt der Verkehrsminister wieder um :x : https://teslamag.de/news/bericht-deutsc ... ifel-45477
Da wundern sich die Politiker warum das Vetrauen in die Politik immer weiter schwindet. :roll:
Mannomann! Ich dachte immer, schlimmer als die CSU-Minister geht es nicht.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Bei Tesla findet sich keiner der den Preis entgegen nehmen könnte. Peinlich, warum sagt da keiner einfach so zwei drei Sätze und nimmt den Preis an. Darf ja keiner außer Musk. https://www.youtube.com/watch?v=3aAmgmolRKM

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1982
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 356 Mal
read
Mich würde so ein Preis auch nicht interessierten.
Wer keine Werbung macht braucht so'n Kram nicht.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Es ist ja nicht so dass die Auto-Motor-Sport ein kleines, unbedeutendes Hobby-Auto-Magazin wäre, zumal Musk 2019 das Goldene Lenkrad der Autobild persönlich entgegen nahm.

Wer ein Unternehmen repräsentiert, sollte sich bei solchen Veranstaltungen auch sehen lassen - das gehört einfach zum guten Ton.
Der Widerwille jemanden zuzuhören, berut auf der Angst, die eigene Meinung zu ändern.
(c) Carl Rogers

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1982
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 356 Mal
read
LOL, wenn mein Produkt über Jahre schlecht gemacht und meine Firma als Nischenhersteller betitelt und es tot schreibt würde ich auch genau so reagieren wie die es die Zeitschrift vor gemacht hat.
Evtl. sollten sich die Medien auch mal etwas Anstand oder Moral an eignen.

Das regelt sich eh von selber. Die Abonnentenzahlen zeigen den Trent.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: Berichte und Publikationen

150kW
  • Beiträge: 5875
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 269 Mal
  • Danke erhalten: 754 Mal
read
Immer die gleichen Märchen. In etlichen Test wird und wurde Tesla auch gelobt. Bitte nicht schon wieder so tun als ob es eine Verschwörung gegen Tesla gibt.

Re: Berichte und Publikationen

USER_AVATAR
read
Lasst es bitte gut sein
:back to topic:
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Berichte und Publikationen

Optimus
  • Beiträge: 2061
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 325 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
Gewicht spielt wohl schon eine Rolle.https://electrek.co/2022/02/16/aptera-b ... drag-race/
Über die Sinnhaftigkeit solcher 1/4 Meilen Rennen brauchen wir nicht diskutieren.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP

Re: Berichte und Publikationen

Optimus
  • Beiträge: 2061
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: D/in der Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 325 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
DIe GF3 (CN) soll für den Export weiter ausgebaut werden: https://www.reuters.com/article/tesla-c ... SL1N2UY0ED
Klingt der Überschrift nach, als ob sie mehr "Teile" für den Export produzieren wollen. Die (Jahres-)Kapazität beim BEV-Bau wurde doch bereits schon mal höher kolportiert oder? Und das ganze passiert getreu der Methode "1000 kleine Chinesen" .
allowing it to employ 4,000 more people at the site.
;-)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag