Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

BED
read
Tatsächlich...? Na, da ist mir wohl irgendwas entgangen.. :lol: ;)
Aber egal... jetzt, wo Tesla nicht nur der wertvollste Autobauer der Welt ist, sondern auf dem Weg zum wertvollsten Unternehmen der Welt ist!

Hey Schwester Rached, wo sind meine Pillen?
:mrgreen:
Anzeige

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read
Wer zum Teufel ist Rached ? :D
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

motoqtreiber
  • Beiträge: 1168
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 447 Mal
read
Anscheinend kann der ID3 einiges, was teslas fahrassistenz nicht kann. Siehe testvideos.
Ciao,
motoqtreiber

Italien mit dem ID3: viewtopic.php?f=393&t=60344

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read
Jupp, das macht beim ID.3 keinen schlechten Eindruck. Dafür gibt's an anderer Stelle ein paar Kröten zu schlucken: Die Begrenzung Vmax, kein OPD....aber das ist OT hier.
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

bezet
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 16:59
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Wurde das hier schonmal verlinkt? Ganz ohne Häme, so etwas darf einfach nicht passieren. https://teslamag.de/news/elektroauto-te ... ilot-29195
Taycan 4S - Tesla M3 Dual Motor LR - BMW i3 120 Ah

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read
Das wurde hier schon ausgiebig breitgetreten.....
Hier ein paar US Zahlen bezgl Unfallhäufigkeit mit/ohne AP:
https://cleantechnica.com/2020/08/01/te ... 000-miles/
Golf GTE von 2018 - 2020 / Ex ID.3 1st Reservierer
Tesla M3 SR+ seit 3.2020 /Hyundai Kona 64kWh seit 10.2020

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read
....gezeichnet: Dr. Tesla

Gruß SRAM

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read
bezet hat geschrieben: Wurde das hier schonmal verlinkt? Ganz ohne Häme, so etwas darf einfach nicht passieren. https://teslamag.de/news/elektroauto-te ... ilot-29195
Natürlich nicht, weil letztlich der Fahrer schuld ist. Immer. Was nicht bekannt ist ist welche Version und ob der Fahrer erstmal BEHAUPTET hat dass der Autopilot schuld wäre und nicht sein eigener Drogenkonsum. In den USA verklagen auch schon die Eltern eines verunfallten Teenagers Tesla wegen der Brandgefahr des Autos, nachdem der Nachwuchs die elterliche Sperre umgangen hat und den Wagen mit 140km/h Aufprallgeschwindigkeit gegen eine Wand gesetzt hat - in einer 30-Zone. Die Beschleunigung beim Aufprall dürfte schon tödlich gewesen sein.

Gerade die älteren AP-Versionen sind eigentlich brandgefährlich, da Tesla noch nicht mal ein Longrange-Radar verbaut hat und die Kamera-Software auch auf dem Stand von Anno-Dazumal stehen bleibt.
Das Tesla-AP-System hat einige ernsthafte Schwierigkeiten durch die Sensorik und der Mangel an V2X-Kommunikation macht die Sache nicht besser.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read

Re: Darum ist Teslas Autopilot allen anderen Herstellern überlegen

USER_AVATAR
read
Lasst Bilder sprechen (Model Jahr 2020):

Model 3:
Bild

Audi A4:
Bild


Gruß SRAM
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag