Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

Schaumermal
  • Beiträge: 2611
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 464 Mal
  • Danke erhalten: 713 Mal
read
https://teslamag.de/news/auto-portal-te ... rati-28381

diesen Artikel muss man sich wirklich auf der ökonomischen und ökologischen Zunge zergehen lassen.
Insgesamt verbuchte Tesla im ersten Quartal 2020 nach eigenen Angaben Einahmen von 354 Millionen Dollar aus Verkäufen von CO2-Guthaben. Laut Finanzchef Zachary Kirkhorn werden sie tendenziell weiter zunehmen. Denn nach Aussagen in dem AutoTrader-Video wurde zwar nur der Groß-Abschluss zwischen Tesla und FCA im Februar 2019 bekannt, aber Tesla soll weitere Autohersteller eingeladen haben, in seinen Pool einzutreten. Und auch in den USA gibt es Mechanismen, mit deren Hilfe Tesla die niedrigen Emissionen seiner Elektroautos zu Geld machen und ein CO2-Partner sich Zeit erkaufen kann.
Tesla macht also keinerlei GEwinne sondern lebt davon, dass Verbrenner-Hersteller wie die ökologischen Vollversagen von FCA sich Ablass kaufen und kräftig weiter mit ihren Verbrennern c02-Höchstwerte abliefern.

Das ist so wie jemand der Nächstenliebe predigt aber vom Drogenhandel lebt. https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/che ... e-100.html

Was sind die OEMs verflucht worden, dass sie BEV nur in der Zahl herstellen wie es nötig ist um C02-Strafen zu verhindern ..
Was macht Elon Musk - er fördert den Verbrenner-Absatz!

wie heißt es bei Tesla
"Unsere Herausforderung sind die vielen, vielen Autos mit Verbrennungsmotor, die täglich von den Fließbändern der Autohersteller auf der ganzen Welt rollen."
Falsch .. es ist keine Herausforderung sondern Tesla macht mit Verbrennern und Abgasen Profit.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11456
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 891 Mal
read
Die machen nur das was jedes Unternehmen machen muss welches um sein Überleben kämpfen muss.Der Zweck heiligt eben die Mittel. Das ist keine Spielwiese sondern das sind große Wirtschaftsunternehmen. Übrigens ist das für e.Go Mobile hier auch eine Perspektive,bereits ganz offiziell vom CEO verkündet, die auch genutzt werden soll und muss wenn das Unternehmen weiter aufrecht erhalten werden soll, die sind ja schon in Insolvenz.

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

Schaumermal
  • Beiträge: 2611
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 464 Mal
  • Danke erhalten: 713 Mal
read
Die machen nur das was jedes Unternehmen machen muss welches um sein Überleben kämpfen muss.Der Zweck heiligt die Mittel.übrigens ist das für e.Go Mobile hier auch ein Perspektive die auch genutzt werden muss wenn das Unternehmen weiter aufrecht erhalten werden soll, die sind schon in Insolvenz.
Das nehme ich jedem Unternehmen ab - aber nicht Tesla, die mit einem ganz anderen Anspruch angetreten sind.
Vor allem machen sie doch ständig mit dem Modell 3 Gewinne .. es kann doch soo preiswert hergestellt werden.

Wie schreibt Bert Brecht in der Dreigroschenoper
https://deutsch-werden.de/de/erst-kommt ... ommt-moral
Erst kommt Fressen dann kommt Moral
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV bzw Enyaq unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

Helfried
read

Schaumermal hat geschrieben: Falsch .. es ist keine Herausforderung sondern Tesla macht mit Verbrennern und Abgasen Profit.
Finde ich in der Übergangsphase ok. Man kann ja nicht ganz direkt alle Verbrenner abdrehen.

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

bernd71
  • Beiträge: 1172
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Von abdrehen hat niemand gesprochen aber sie werden ja explizit durch Tesla gefördert. Und das sind Neunwagen die noch ettliche Jahre rumsauen dürfen.
Und es soll ja noch Menschen geben die immer noch glauben das Tesla einer Vision folgt. :roll:

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

USER_AVATAR
read
Tesla fördert überhaupt nichts sondern profitiert von der Zwangslage der Verbrennerhersteller.
Meinst du wirklich FCA freut sich das sie Tesla hunderte Milionen zahlen müssen?
FCA würde die Verbrenner so oder so bauen, ob sie nun Tesla dafür Geld geben oder dem Staat ändert nichts dran. Bei Tesla wird das Geld wenigstens für einen guten Zweck verwendet.

Abgesehen davon wurde dieses Thema hier schon längst durchgekaut als das letztes jahr bekannt gemacht wurde, aber Schaumermal scheint das jetzt mal wieder aufkochen zu müssen weil es anscheinend aktuell sonst nichts gibt um Tesla zu beschmutzen und um von den gerade wieder aktuellen Softwareproblemen bei VW abzulenken.

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

energieberater
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Habe ich das richtig verstanden, Tesla sichert das Überleben eines untätigen Konzerns damit dieser den Strafzahlungen entkommt, welche sonst unser EU-Steuersäckel dann füllen könnte?
Weniger wie 0g CO² Ausstoß kann eine Flotte doch nicht haben, wenn jetzt Tesla CO² Flottenausstoß gegen € oder Dollars verkauft, dann hätte Tesla vielleicht einen Flottenausstoß von xx g CO² ?
Das würde ja bedeuten der Masse Wasser predigen und selbst Wein trinken.....
Wäre an der Zeit das grüne Mäntelchen und den Heiligenschein mal in die Reinigung bringen.
Mitglied bei Electrify-BW
wir sehen uns, bei e-Mobilitätsveranstaltungen in der Region
Erfahrungsaustausch, Geschichten, oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

USER_AVATAR
read
Nein du hast das falsch verstanden, siehe meinen Beitrag vor deinem.

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

Strombolide
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:44
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Das nehme ich jedem Unternehmen ab - aber nicht Tesla, die mit einem ganz anderen Anspruch angetreten sind.

Das merkt man deinen Posts zu Tesla an: Du gestehst Tesla moralisierend nicht das Gleiche zu wie anderen. Hypokrisie pur.

Re: Tesla fördert wissentlich Verbrenner-Absatz!

Strombolide
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:44
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
bernd71 hat geschrieben: Von abdrehen hat niemand gesprochen aber sie werden ja explizit durch Tesla gefördert.
Sind jetzt Grenzwerte und die dazugehörigen Gesetze und Regeln ok oder nicht? Oder nur nicht, wenn Tesla davon profitiert (weil Tesla die Grenzwerte einhält)?

Tesla fördert nicht, Tesla wird gefördert, so rum ist es ein Schuh.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag