Der Battery Day

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Battery Day

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Panasonic gibt schon mal einen Ausblick auf den battery day: https://asia.nikkei.com/Business/Automo ... -for-Tesla
5% Verbesserung bei der (volumetrischen) Energidichte. Ansonsten erwarte ich beim battery day das gleiche Nullevent wie beim letzten.
Anzeige

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Ich erwarte ein Wunder :mrgreen:
Tesla Akkus regeln bei 56% Ladestand schon auf 70kw herunter
Da hast du wohl in der Ladekurve des SR+ nachgeschaut, musst du die des LR nehmen :lol:

An den Ladedaten des SR+ kann sich der Rest der Welt aber auch gern ein Vorbild nehmen - vor 2 Tagen an Ionity:
20200817_151741.jpg
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Der Battery Day

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 241 Mal
read
Tesla 's Battery Day ist seit gestern Kalter Kaffee. Lucid Motors hat noch vor der Presentation des Lucid Air am 9. September ein paar Daten zur Reichweite und Ladegeschwindigekeit veröffentlich. Dagegen sieht selbst der Porsche Taycan alt aus.

EPA Range 517 Meilen = 832 Kilometer
900+V Batterietechnik
DC Fast Charging mit über 300kW
900 Meilen Ladegeschwindigekeit pro Stunde
bi-direktionales Charging
Die Lucid Batterytechnik ist auf Flexibilität ausgelegt und kann Akkus von allen Lieferanten Panasonic, BYD, Samsung, Sony, LG Chem .... benutzten https://electrek.co/2020/08/19/lucid-30 ... -charging/
.
Da wird wohl Porsche bald die im Taycan Projektplan spezifizierte Anforderung von 320 kW Ladeleistung verkünden.;-)

Re: Der Battery Day

Helfried
read
chipwoman hat geschrieben: Die Lucid Batterytechnik ist auf Flexibilität ausgelegt und kann Akkus von allen Lieferanten Panasonic, BYD, Samsung, Sony, LG Chem .... benutzten
Heißt das, sie haben noch keinen Lieferanten?

Re: Der Battery Day

Nozuka
  • Beiträge: 1919
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
Ziemlich amüsant, die Postings hier....
Es weiss noch niemand was Tesla genau zeigen wird, aber fast jeder scheint schon zu wissen, ob es nun der Knaller oder nur heisse Luft wird....

Ich werde einfach mal abwarten. Tesla hat mich schon in beide Richtungen überrascht.
M3 LR 2022

Re: Der Battery Day

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 241 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Heißt das, sie haben noch keinen Lieferanten?
Lucid ist seit 2018 der Batterie Lieferant für die Formel E Rennserie und die fahren bekanntermassen seit Jahren nur mit Luft weil sie keinen Batterielieferanten gefunden haben ;-)

Re: Der Battery Day

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 241 Mal
read
Wenn Tesla beim Batterie Day einen Lithium-Akku in Kombination mit SuperCaps vorstellt, dann wären sie da auch nicht die Ersten. Das Technik gibt es schon länger z.B.im Artega Scalo. https://www.artega.de/en/vehicles/artega-scalo/

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Helfried hat geschrieben: Die drohende Batterie-Disruption prügelt die Tesla-Aktie in ungeahnte Höhen
Holla, 2000 Dollar! Damit hat sich die Aktie von Corona bis zum Battery Day bereits verfünffacht.
Schaffen wir die 2100 noch vorher (5x "420")?

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Tesla dämpft die Euphorie. Der Battery Day wird wohl nicht verschoben, aber neue Batterien gäbe es erst in vier Jahren:

https://teslamag.de/news/tesla-chef-zel ... ahre-29672

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Nozuka hat geschrieben: Ziemlich amüsant, die Postings hier....
Es weiss noch niemand was Tesla genau zeigen wird, aber fast jeder scheint schon zu wissen, ob es nun der Knaller oder nur heisse Luft wird....

Ich werde einfach mal abwarten. Tesla hat mich schon in beide Richtungen überrascht.
Sind ja auch immer die gleichen die hier Wunderdinge verkünden...
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag