Der Battery Day

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Battery Day

Chemiker
  • Beiträge: 863
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 00:45
  • Hat sich bedankt: 205 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Immer locker bleiben, bis jetzt ist rein nichts passiert. Das einzige Lademonster ist für mich weiterhin der Audi e-tron der bis 90% Akkustand noch 100kw reinpumpt ! Tesla Akkus regeln bei 56% Ladestand schon auf 70kw herunter und genau das ist immer noch Realität. Für mich ist ganz klar der Tesla Battery Day nur eine Ilusion um zu zeigen wir sind auch noch da und nichts weiter, eine Inovation wäre es wenn Tesla ein neues Model S vorstellen würde und ebenfalls das Model X faceliften würden alles andere ist nur eine Show um nichts. 🤣
Anzeige

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
  • Snuups
  • Beiträge: 731
  • Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
  • Wohnort: CH Welschenrohr
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
SRAM hat geschrieben: Ja. Es ist tatsächlich höchst erstaunlich, wie lange die Tesla Blase immer weiter balanced aufgeblasen werden kann. Hätte ich nie für möglich gehalten, daß eine solche Blase möglich ist.

Gruß SRAM
Kann es sein, das es sich nicht um eine Blase handelt? Der Energiesektor und das CO2 Zertifikat Geschäft werden immer wichtiger. Der Cashflow sieht auch gut aus. Für Aktionäre alles gute Kriterien in ein Papier einzusteigen.
Chemiker hat geschrieben: alles andere ist nur eine Show um nichts. 🤣
Welche Show? Pure Vorverurteilung über etwas was noch gar nicht stattgefunden hat mit einer negativen Färbung. Ich warte erst mal ab was da kommen soll. Ich erwarte allerdings, das die Ankündigungen recht Zeitnah umgesetzt werden. Ansonsten sehe ich keinen Grund für die mehrfachen Verschiebungen des Battery Day.
Dann kann man schauen was Sache ist und ob die Versprechungen eingehalten werden. Die Zeitangaben die Elon so von sich gibt sind ja in beide Richtungen mitunter ziemlich daneben.
Zuletzt geändert von Snuups am Mi 19. Aug 2020, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 12/13 - CT Bestellt

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
@Chemiker Der E-tron ist für mich eher ein Verbrauchsmonster.
Aber davon abgesehen stimmen deine Angaben über die Tesla-Ladekurve einfach nicht.
Der BatteryDay ist keine Illusion, sondern eine Ankündigung. Der Rest ist wilde Spekulation und Tesla-Bashing.
BMW I3 120Ah, Tesla Model Y LongRange

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Chemiker hat geschrieben: Tesla Akkus regeln bei 56% Ladestand schon auf 70kw (kW) herunter
Umgekehrt, bei 75% SOC lädt der Tesla mit 56 kW! Steht zumindest im Supercharger V3 Thread.

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
@Snuups

Eine Firma, die selbst bei voller Erreichung der eigenen Ziele nicht in der Lage ist, jemals die Bewertung der eigenen Aktie zu rechtfertigen, ist für mich eine Blase. Gerechnet als Verzinsung / Dividende. Ich weiß: ich bin sehr konservativ.

Die CO2 Zertifikate, die Tesla verkaufen kann, werden in den nächsten zwei Jahren sehr stark an Wert verlieren / unbedeutend werden. Es zeichnet sich jetzt schon ein Überangebot ab. Hinzu kommt, daß die Blue Chips sich bzgl. Umweltbewertung nicht die Blöße geben wollen sich des Vorwurfs des Zukaufs von CO2 Rechten auszusetzen.

Gruß SRAM

Re: Der Battery Day

Chemiker
  • Beiträge: 863
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 00:45
  • Hat sich bedankt: 205 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
@Dentec Es geht doch hier um die Batterie und nicht den Verbrauch und da sehe ich den Audi bis jetzt ganz weit vorne was die Ladegeschwindigkeit betrifft.
Den Verbrauch eines etron finde ich für die Größe und des Gewichtes immer noch gut (siehe Blauzahn), da ist ein Model X nicht besser aber ein Model X darf es ja und wird bei den Teslajüngern nicht thematisiert...
Ja der Tesla Battery Day ist eine Ankündigung aber meiner Meinung nach wird sich bei der Ladetechnik und Geschwindigkeit nicht viel ändern bei Tesla 250kw Ladeleistung und bei 52% abriegeln und auf unter 75kw Ladeleistung bis 61% und dann noch weniger ist Mist.
Die Kunden wollen was neueres und was frisches haben und da hat Tesla rein nichts zu bieten nur leider hat das nichts mit Tesla Bashing zu tun sondern ist einfach nur Realität was die Teslajünger nicht wahr haben wollen.

Re: Der Battery Day

150kW
  • Beiträge: 6030
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 373 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Tesla hat offensichtlich große Mengen an Zellen von Panasonic, LG und CATL bestellt, es ist daher nicht naheliegend das Tesla eine super Zelle in der Hinterhand hat und damit zeitnah den Markt aufmischen wird. Das wäre aber mindestens notwendig um den aktuellen Börsenkurs auch nur halbwegs zu rechtfertigen.

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Das heißt ja nicht, dass Tesla mit den verschiedenen Lieferanten Deals abgeschlossen hat, die ihnen erlauben eventuell ihre eigene Entwicklung von denen produzieren zu lassen. Glaub ich zwar auch nicht, aber warten wir ab, was da nächsten Monat kommt.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
  • HeinHH
  • Beiträge: 1799
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 890 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Chemiker hat geschrieben: Tesla Akkus regeln bei 56% Ladestand schon auf 70kw (kW) herunter
Umgekehrt, bei 75% SOC lädt der Tesla mit 56 kW! Steht zumindest im Supercharger V3 Thread.
So ist es auch. Aber bei >80% SoC ist der eTron unerreicht. Selbst der Taycan muss da passen :-)

Bye Thomas
MY LR | Model 2023 | 2023.38.6

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
  • HeinHH
  • Beiträge: 1799
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 890 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Die drohende Batterie-Disruption prügelt die Tesla-Aktie in ungeahnte Höhen:

https://teslamag.de/news/tesla-teuer-wi ... hoch-29586
Naja, die Pläne von EM sind eigentlich immer "umfassend und spektakulär". EM hat ja so einiges tatsächlich geliefert, aber es bleibt immer die Frage des Umsetzungszeitraumes. Ob dies (kann ja mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte umfassen) der aktuelle Börsenkurs wirklich berücksichtigt ...

Spannende Zeiten :-)

Bye Thomas
MY LR | Model 2023 | 2023.38.6
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag