Der Battery Day

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
bernd71 hat geschrieben: Scheint nicht der einzige Fehler zu sein, AFAIK hatte zumindest VW ein leichtes Wachstum bei Fahrzeugauslieferungen (absolutes Wachstum vermutlich größer als das von Tesla).

Edit:
Ja, ist so: https://www.volkswagen-newsroom.com/de/ ... splus-5723

Edit2:
Und wenn man nur E-Autos betrachtet dann hat VW eine Steigerung von 80%. ;)
Auch Daimler verzeichnete ein Wachstum in 2019.

Das ist kein Fehler mehr: da wird bewußt gelogen.


Gruß SRAM
Anzeige

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Naheris hat geschrieben: Danke! Das ist genau was ich vorher schrieb, und was GTE_Ebi so wohl noch nicht verstanden hat. Der Zugewinn der Zelle bei gleichem Volumen oder Gewicht (das ist noch nicht geklärt) ist +16%.
_________

Und ich bin mir nicht ganz sicher, aber irgend etwas passt hier nicht zusammen...
EirNemCXYAEHCpN - Kopie.jpg
:mrgreen:
Hat jemand eine Ahnung, auf was sich die Zahlen beziehen? "Global Vehicle delivery growth" kann es jedenfalls nicht sein, aber ich kann nicht glauben, dass die Zahlen erfunden sind. Irgendein Segment oder Markt wird sich also so verhalten haben.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Der Battery Day

Chris089
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Di 12. Nov 2019, 09:37
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich denke mal es ist der Vergleich zum Vorjahr gemeint den Tesla hier aufzeigt.

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Naheris hat geschrieben: Danke! Das ist genau was ich vorher schrieb, und was GTE_Ebi so wohl noch nicht verstanden hat. Der Zugewinn der Zelle bei gleichem Volumen oder Gewicht (das ist noch nicht geklärt) ist +16%.
_________

Und ich bin mir nicht ganz sicher, aber irgend etwas passt hier nicht zusammen...
EirNemCXYAEHCpN - Kopie.jpg
:mrgreen:
Habe noch einmal im Livestream geschaut: https://youtu.be/l6T9xIeZTds?t=4514
Da findet man bei 1 Stunde 15 Minuten und 14 Sekunden die Grafik, aber die Überschrift ist "Industry Outperformance" und die Bildunterschrift ist "Global vehicle delivery growth in the last four quarters". Dies halte ich aufgrund des Coronaeffekts für realistischer als 2019.



Kurz danach (bei 1 Stunde 15 Minuten und 42 Sekunden) wird die Grafik, die Naheris verlinkt hat, eingeblendet und man sieht, dass der Chart der gleiche wie vorher war. Die war wohl falsch betitelt.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Der Battery Day

Odanez
read
Sandy Munro zum Battery Day
50€ Neukundenrabatt im Tibber Store: https://invite.tibber.com/ys75xqey
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Der Battery Day

Naheris
read
Las mich raten: er ist jetzt auch Batterieexperte geworden und findet Tesla ganz doll super, und weiß natürlich auch, wie toll welche Batterieformate sind.

Okay, ich hatte recht. Er ist jetzt Batterieexperte. Auf diese Rundzelle hat wohl jeder Autohersteller gewartet - und jetzt werden wohl alle (bis auf Lucid, die auch Rundzellen nutzen) auf Rundzellen umstellen. Und Solid State ist jetzt nicht mehr relevant. Und Kalifornien wird das erst gerade angekündigte Ende der Verbrennungsmotoren von 2035 vorziehen.

Und Elon Musk Understates and Overdelivers. Er hat doch glatt das Model 2 in zwei Jahren heraus gebracht! Das hat echt noch keiner geschafft! Deswegen lassen wir auch alle bereits autonom in unseren Cybertrucks und Roadster II hinter Kolonnen von Tesla Semis herfrahren.

Toll, nicht?

Nur ein kleiner Fehler ist ihm da wohl unterlaufen: Elon Musk hat nicht im Alleingang das Tabless Design funktional gemacht. Das existiert schon seit 2003 im Patent. Nur hat es halt große ein paar kleine Probleme bei der Zyklenfestigkeit. Aber die hat Tesla sicher in den Griff bekommen. Immerhin wollen sie die Zellen ja jetzt fest mit dem Auto verschmelzen. Da wäre eine schwache Zyklenfestigkeit ja mal komplett nicht okay.
https://www.nrel.gov/transportation/ass ... /50248.pdf
Zuletzt geändert von Naheris am Fr 25. Sep 2020, 14:44, insgesamt 2-mal geändert.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Köln Bonner hat geschrieben: ....aber ich kann nicht glauben, dass die Zahlen erfunden sind. Irgendein Segment oder Markt wird sich also so verhalten haben.
Ja: vermutlich Bhutan, Paupau oder Andorra....

Im Erfinden von Ausflüchten, um nicht die Wahrheit erkennen zu müssen, sind Tesla Begeisterte erstaunlich erfinderisch.

Ich halte mich da lieber an Ockhams Rasiermesser...

Gruß SRAM
Zuletzt geändert von SRAM am Fr 25. Sep 2020, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Der Battery Day

Naheris
read
Ich glaube, die Statistik ist von 2020H1 oder 2020Q2. Die Überschrift passt halt nicht zur Skala. Die beschreibt das Wachstum 2019. Was für ein ungeschickter Fehler aber auch.
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.

Re: Der Battery Day

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Der hat doch auch schon das Holzdekor/Spannband am Wärmetauscher geflissentlich übersehen!

Es ist schon erstaunlich wer sich heutzutage (gegen Bezahlung?) als Batterie- und Chipdesignspezialist ausgibt!

Re: Der Battery Day

Naheris
read
Sandy Munro hat sich einmal beschwert, dass er wegen dem bösen Hetzen der Tesla-Bären nach seiner Model 3 Analyse einen seiner großen Kunden verloren hat. Ich schätze ja, der fand es nicht so gut, dass seine ebenso hoch entwickelte Elektronik für Assistenzsysteme vom selben Hersteller wie dem des zerlegten Model 3 keine Erwähnung fand und er als "Legacy" mit Jahren Rückstand tituliert wurde. Seit er Tesla hyped ist er aber ganz plötzlich zu ganz vielen Streams und Podcasts eingeladen. Es lohnt sich halt für ihn. Das muss man schon verstehen.
______________

Ich habe sie oben vergessen zu verlinken. Hier die Patente. Man bemerke auch: das von 2010 ist von Panasonic...
EitYSZgXsAE04OQ.jpg
EitYSazXcAUKqaC.png
______________

Ich frage mich bei diesem Präsentationsbild zudem, warum Tesla den Vorteil in den Investitionskosten nicht auch noch in den Batteriepreis eingerechnet hat. Oder haben sie das in die jeweiligen Punkte selber verrechnet? Die Fixkosten dürften bei solchen Dingen schon ein großer Bestandteil sein. Wenn man den nun aus diesen Vorteilen des Gesamtpreises rausrechnet, was bleibt dann übrig? Kann das ein Experte hier vielleicht sagen?
Vorteile-Teslas-Vertikale-Integration.png
Heute: Taycan / Gestern: ID.4, e-Tron 55, Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, e-Golf 300, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60 PHEV, V60, XC60, LS, IS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf II.
Fan von: Volvo, Lexus.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag