Der Battery Day

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Battery Day

Helfried
read
Neues zum Battery Day und den dort vorgestellten Superzellen:

https://teslamag.de/news/teslas-akku-pl ... rger-28416
Anzeige

Re: Der Battery Day

Paranormal
  • Beiträge: 751
  • Registriert: So 4. Aug 2019, 19:42
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
CATL boss opens up about Tesla electric car battery deal

Speaking with China Daily (Hong Kong edition), Yuqun confirmed reports that CATL’s deal with Tesla will not be limited to China, but also that the deal is not limited solely to the provision of batteries.

And although Tesla intends to keep making its own batteries, Yuqun added that CATL is in discussion with Tesla on making batteries collaboratively.

“Musk told me that Tesla wants to produce batteries itself, and as far as we know, their method will not affect ours,” Yuqun was quoted as saying by China Daily.

“And we are discussing how to make better batteries together,” Yuqun said.

https://thedriven.io/2020/05/22/catl-bo ... -deal/amp/
CATL und Tesla diskutieren noch, wie sie zusammen bessere Batterien machen können?

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Paranormal hat geschrieben: CATL und Tesla diskutieren noch, wie sie zusammen bessere Batterien machen können?
Liest sich für mich wie "they make theirs and we make ours"... Klingt irgendwie danach, als sei man noch am gegenseitigen Erkunden, ob und wer da was von wem abschauen könnte... :?
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Nee, ich denke, dass ist recht konkret. CATL wird für das SR+ in China LFP Akkus liefern und ich hoffe, die kommen irgendwann auch mal in Europa an, am besten in einem günstigeren SR+ mit mehr Reichweite - das wäre cool.

Darüber hinaus werden wohl auch langfristigere Ziele angepeilt
https://efahrer.chip.de/news/e-auto-ohn ... 020_102364

Gruß
Ebi
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Was soll daran besonderes sein ? Insbesondere bei Verwendung von Muskomatics: nach denen hat ein Tesla mit diesem Akku eine Reichweite von mindestens 500 km mit einer Ladung. Macht 2000 Zyklen für die eine mio. km.

Das schaffen andere Akkus schon lange.......

Tesla erklärt mal wieder den Stand der Technik zum uneinholbaren Technologievorsprung.

Gruß SRAM
Zuletzt geändert von SRAM am Sa 30. Mai 2020, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Das Besondere im Muskoversum ist, dass dort mit Sicherheit alle wünschenswerten Eigenschaften kombiniert werden können:
- minimale Masse
- minimales Volumen
- maximale Energieabgabe
- maximale Temperaturunempfindlichkeit
- maximale Ladeleistung
- maximale Ladegeschwindigkeit
- maximale Zyklenbeständigkeit
- maximale Sicherheit
- geringster Preis
- höchste Gewinnmarge
- am umweltfreundlichsten
- am einfachsten zu recyclen
- ideal für Second Life
- geringstmögliche Sicherheitspuffer
- noch kein anderer kam jemals darauf

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Spammer....
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
ohne Argument, aber mit persönlichem Angriff.

SCIB bei pfleglicher Behandlung bis zu 50.000 Zyklen
Lithium EisenPhosphat zwischen 5.000 und 10.000 Zyklen
NMC bis 5.000
etc. .....

Wer da weniger wie 1 Mio. Meilen oder km schafft muß sich schon anstrengen........

(die kalendarische Alterung und der Frühausfall einzelner Zellen, insbesondere bei so großen Kollektiven, wie sie Tesla anwendet, setzt das Limit. ....oder aber Überlastung, ebenfalls gerne von Tesla angewandt --> wers nicht glaubt: ausrechnen, mit wieviel C Tesla in den performance Modellen den Akku belastet)


Gruß SRAM

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Ausnahmsweise warst du nicht gemeint, obwohl ich manchmal schon den Eindruck habe, dass deine Lieblingsaktivität darin besteht, irgendetwas gegen Tesla vorzubringen, kann mich nicht erinnern auch nur einmal etwas Positives gelesen zu haben (?)

Back to topic: Das Besondere daran ist, dass dieser LFP Akku in der Einstiegsvariante des meistverkauften BEVs eingesetzt wird, zumindest zunächst mal in China. Die Zellchemie ist sicher nicht das 8. Weltwunder, aber CATL hat da doch mit fast 200 Wh/kg eine ganz ansehnliche Energiedichte zusammengebracht und ich denke, der Preis ist die wirkliche "Sensation". Wenn die Angaben von unter 80$/kWh für das Paket stimmen, wäre das eine 20-25%ige Kostenreduzierung gegenüber den bisher eingesetzten Akkus und ich stelle mir gerade vor, zu welchem Preis ein in D produziertes SR+ mit LFP verkauft werden könnte...da ist noch einiges an Luft nach unten, das ist mein Punkt.

Gruß
Ebi
Zuletzt geändert von GTE_Ebi am Sa 30. Mai 2020, 23:03, insgesamt 2-mal geändert.
Golf GTE 2018 - 2020 / Hyundai Kona 2020 - 2023 / Tesla M3 SR+ US seit 3.2020 / PV 10 kWp SMA WR mit BYD HVS 10.2

Re: Der Battery Day

Benutzeravatar
read
Tesla könnte auch anfangen, Kosteneinsparungen zu nutzen, um Gewinne zu machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag