Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

kirovchanin
read
Letztlich kann man da nur spekulieren.

Ich kann mir aber vorstellen, dass die Wasserrechnung und das damit verbundene negative Medienecho der letzte Tropfen in einer Reihe von Vorfällen war, die halt nicht öffentlich bekannt sind.

Allerdings sagt Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach, es habe nichts mit der Wasserrechnung zu tun.

https://www.niederlausitz-aktuell.de/br ... heide.html

Ich frage mich aber, ob Steinbach die Gründe wirklich kennt, das müsste ja eher jemand von Tesla beantworten. Erfahren werden wir's wohl nie.
Anzeige

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
https://www.businessinsider.de/wirtscha ... euert/?amp

Am watergate lag es also nicht. Das der Bauleiter gehen muste hilft nur eins musk muss das selber machen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

kirovchanin
read
--
Die erste Technik wurde in die Lackiererei gehoben:

https://twitter.com/Gf4Tesla/status/1321052920067096579

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Tja: bei DÜRR brauchen sie sich nicht mehr blicken zu lassen........

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
  • eve
  • Beiträge: 3288
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 585 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
ist das noch so das die nicht ausrüstung nicht auspacken darf bis die baugenehmigungen da sind?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

kirovchanin
read
Aktuell im Tagesspiegel:

Tesla und BER sind Turbolader für die Region"

Darin heißt es u. a.:
Der Zuzug ist eine große Chance für ganz Brandenburg. Jetzt kommt die Stunde der Städte in der so genannten zweiten Reihe. Im Tesla-Umfeld beispielsweise Fürstenwalde, Frankfurt (Oder) oder Bad Freienwalde. Und die bereiten sich auch schon darauf vor mit Gewerbeflächen und Wohnbauarealen, die sie ausbauen können. Und mittelfristig wird das Wachstum noch viel weiter in alle Regionen wirken.
Allein durch die Tesla-Fabrik können 12.000 direkte neue Arbeitsplätze entstehen. Es gibt aber bereits die Prognose, dass durch die Ansiedlung indirekt sogar 40000 Jobs entstehen könnten.
Wir haben interessanterweise im ersten Halbjahr 2020 mehr Standortangebote abgegeben als in den ersten sechs Monaten 2019. Und das war schon ein Rekordjahr. Da spielt jetzt auch der Tesla-Effekt eine Rolle. Die gesamte Region hat einen sehr guten Lauf.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/wirt ... 72696.html

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

murghchanay
  • Beiträge: 1156
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Ja, ist toll für die Region. Normalerweise bilden sich ja auch dann Industriecluster, wobei Tesla ziemlich vertikal integriert ist und somit ein Sozialfall sein könnte. Ist aber natürlich ne gute Werbung für Berlin Brandenburg. Sonst ist immer von der Ansiedlung von Wölfen die Rede und der "armen Hauptstadt". Man merkt dass sich die Region ziemlich entwickelt.

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1863 Mal
read
Vielfach erdrücken die Großinvestoren das Handwerk und den Mittelstand denn jeder der laufen kann wechselt in die lukrativen Haustarifverträge.
So war das in Emden (mit VW).
Bei Tesla hab ich da weniger Angst.
Da könnte es gehen wie bei einem Bewerbungsgespräch bei einem großen Münchner Arbeitgeber. Sagt der Personaler: "Hohe Lebenshaltungskosten und daher höheres Gehalt in München?? Is nicht bei uns. Die Leute wollen alle nach München - da können wir uns erlauben weniger zu zahlen als in der Provinz."
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Laut Standorttool ist Grünheide ja noch völlig unbefleckt von Schnelladern. Kommt da nix?
grünheide.PNG
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag