Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

kirovchanin
read
@SchwedenZOE, tjänare! Sommer 2021.

P.S.: du kannst in deiner Signatur die eckigen Klammern mit "URL" entfernen, weil der Link automatisch erkannt und umgewandelt wird.
Anzeige

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
@kirovchanin

"die eckigen Klammern mit "URL" entfernen" ?

Wie mache ich das?
Ich schaue gerade im bereich "signatur ändern" finde aber keine "klammern mit URL"

Und warum?
- ich verstehe momentan nichts :D
Renault ZOE R90 Life mit Citypaket und Komfortpaket, DAB, 41 kWh und
Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

kirovchanin
read
@SchwedenZOE, Förlåt, ich meinte die eckigen Klammern mit "YouTube" und "/YouTube" drin. Die können weg, behövs inte :D

Sorry wegen des Off-topics.

Übrigens, Teil 5 des RBB-Podcasts:

"Was bedeutet die Gigafactory für die Wirtschaft?"

https://www.rbb24.de/wirtschaft/thema/p ... siken.html

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
kub0815 hat geschrieben: @Sram ist es dann Billiger wenn genug wasser zur verfügung steht oder ist aufarbeiten günstiger?
Hängt natürlich vom Wasserpreis ab. Wenn der Wasserversorgungsverband das Wasser günstig abgibt und die Entsorgung des Abwassers auch noch günstig bepreist, lohnt die Aufarbeitung finanziell nicht.

Aber: Ist Tesla nicht angetreten, sich ressourcenschonend zu verhalten ?


Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Ja aber sie meinen die ressource Geld. Wenn die Kläranlagen vor ort das billiger machen warum sollte man es dann selber machen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

150kW
  • Beiträge: 6030
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 373 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Find ich recht hart. Denn bisher hat er seinen Job doch sehr gut gemacht. Hätte ehrlich nicht gedacht das es so schnell voran geht. Ob der Nachfolger das ebenso kann?

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Der Baufortschritt ist unter Industriedurchschnitt. Siehe meine mail weiter oben.

Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Seltsame geschichte ich kann mir nicht vorstellen das die Entlassung mit dem Watergate zu tun hatte da glaube ich eher an die Theorie von SRAM das sie mit dem Baufortschrit nicht zufrieden sind.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

nr.21
  • Beiträge: 1710
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 332 Mal
read
Vielleicht hat er ja auch andere Rechnungen zu spät überwiesen und damit den Eifer der Auftragnehmer gebremst...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag