Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
SRAM, du zeigst hier diese Tabelle,aber wo steht es in den Baugesetzen ?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023
Anzeige

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Link lesen

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Nein, bezeichne doch bitte hier mal ganz konkret wo und wie das gesetzlich für Neubauten In brandenburger Gewerbegebieten geregelt ist.Du beziehst dich ja auch bereits auf die Bauphase,also wo steht das denn konkret ?
Gleiches Baurecht für Alle? Das wird jedenfalls bundeslandübergreifend schon sehr schwierig.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Das ist der Ausführungsleitfaden des Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg zum § 54 Abs. 4 Satz 1 Brandenburgisches Wassergesetz. Was willst du noch mehr ?

Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Ich kann keinen Ausführungsleitfaden finden, nur den eigentlichen Gesetzesabschnitt und darin steht nichts von dem was du hier behauptest,eher schon das Gegenteil, Oberflächenwasser soll möglichst versickern,du scheinst dir da etwas zu konstruieren:

"(4) Soweit eine Verunreinigung des Grundwassers nicht zu besorgen ist und sonstige Belange nicht entgegenstehen, ist Niederschlagswasser zu versickern. Die Gemeinden können im Einvernehmen mit der Wasserbehörde durch Satzung vorsehen, dass Niederschlagswasser auf den Grundstücken, auf denen es anfällt, unter den Voraussetzungen des Satzes 1 vom Grundstückseigentümer, Erbbauberechtigten oder Nutzer der Grundstücke nach § 9 des Sachenrechtsbereinigungsgesetzes versickert werden muss. Diese Verpflichtung kann auch als Festsetzung in einen Bebauungsplan aufgenommen werden; in diesem Fall richtet sich das Verfahren nach den Vorschriften des Baugesetzbuches, die Wasserbehörde ist zu beteiligen. Niederschlagswasser von dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Flächen ist zu fassen oder unter den Voraussetzungen nach Satz 1 oberflächig zu versickern."

Wie bekommt man eigentlich das aus dem Regenwasser was schon von Industriebetrieben, Kraftwerken,Heizungsanlagen und dem Straßenverkehr bereits darin ist und sonst so auf die auch unbebauten Flächen niederrieselt ?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
"Soweit eine Verunreinigung des Grundwassers nicht zu besorgen ist.."

Und genau dieses definiert genauer der Ausführungsleitfaden. Den ich verlinkt habe. Lies doch einfach mal......

Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Ich habe mir jetzt dein Dokument mal komplett durchgelesen und es enthält für Maßnahmen während der Bauphase eines Objektes keinerlei spezielle Vorgaben,außerdem ist das nur ein Anwendungsleitfaden und kein Gesetz. Somit gilt hier nur allgemein das Gesetz aus dem ich schon zitiert hatte.Du behauptest jetzt einfach es entstünden während der Bauphase wesentlich mehr Schadstoffe im abzuführenden Oberflächenwasser vom Dach als später , ich bestreite das mal und halte das nur für in deinem Sinne konstruiert und halte die Schadstoffe auch da für nach dem Gesetz zulässig . Im Gesetz und auch im Leitfaden gibt es jedenfalls keine Aussagen zu zusätzlichen Schadstoffen die aus einer neu errichteten Gebäudeeindeckung zusätzlich und pauschal während der Bauphase resultieren sollen und die Ableitung ist deshalb nach dem Gesetz ebenfalls tolerierbar.
Aber gerne können auch das die regelmäßig "Knüppel werfenden" Personen noch vor Gericht klären lassen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

André
  • Beiträge: 1078
  • Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
  • Hat sich bedankt: 809 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
@SRAM
Aus diesem Tröt Seite 1 nochmal ansehen: (von wegen Quelle und so)

https://youtu.be./O8iEEVbhkR0

Für die User, die ebenso wenig oder noch weniger Interesse daran haben, hier konstruktiv und aufgeschlossen zu folgen, empfehle ich aus diesem Video ca. 36:00 bis 37:04 min.
Und für alle anderen ein freies Zitat von A. Scheuer: " ... wir haben eine Wolllust, das wir in Deutschland die negativen Themen besser positionieren, als die verdammt guten Themen ...".

Nein. Es lohnt nicht den Verschwurbelungen o.g. Users zu folgen.
Subtil wird wiederholend mitgeteilt: er bleibt TESLA - Nichtprotagonist.

Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. ...
Und egal was TESLA macht oder auch nicht: es bleibt falsch. Oder ungesetzlich. Oder, oder, ... oder. Oder bestimmt. Vielleicht. ...

Egal!
TESLA baut nächstes Jahr Auto's nahe Berlin. Made in Germany.
Für die Einen ein Segen. Für die Anderen ein posttraumatisches Belastungssyndrom. 😎
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! = www.NachDenkSeiten.de
Und bleibe kritisch!

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1863 Mal
read
André hat geschrieben:
TESLA baut nächstes Jahr Auto's nahe Berlin. Made in Germany.
Für die Einen ein Segen. Für die Anderen ein posttraumatisches Belastungssyndrom. 😎
lieber @André
was für ein verquaster Post ..

Das sich hier und anderweitig viele BEV-Interessierte und -Nicht-Interessierte mit Tesla und seinen Erfolgen und Problemen schwer tun liegt in erster Linie an dem religiösen Wahn, mit dem der Prophet und seine Jünger durch die Welt ziehen.
Einfach mal akzeptieren, dass E.M. jede Menge Murks baut und eine Unzahl unerfüllter Versprechen vor sich her schiebt und nicht jeden Müll als unwichtig oder als Feature verkaufen.

Und ein ordinärer ID.3 ist wohl ebenso effizient wie der mit aus dem muskschen Himmel auf die Erde gekommene M3
siehe https://www.youtube.com/watch?v=bq5N6-y ... e=youtu.be

was Tesla und seine Fans gerne durch glattgebügelte (leicht manipulative) Display-Angaben, Ladepeakleistungen und fantasieergänzte Nutzererfahrungen vernebeln.

Ich persönlich bin Elon Musk und Tesla dankbar, denn nur durch ihr Wirken kommen jetzt auch gute BEV auf den Markt (wohlgemerkt: nicht von Tesla).
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

kirovchanin
read
Wahnhaft finde ich es eher, wenn man jahrelang fast täglich gegen einen Autohersteller anschreibt, weil man ihn hasst.

Einfach mal akzeptieren, dass es Leute gibt, die das wahnhaft finden.

Einfach mal akzeptieren, dass es Leute gibt, die Musks nicht gehaltene versprechen und anderen Murks kennen und vielleicht doof finden oder auch darüber lachen und das Produkt "Tesla" trotzdem mögen.

Aber das fällt manchen unheimlich schwer, teilweise seit Jahren.

Einfach mal akzeptieren, dass man auch die Meinungen anderer Leute akzeptieren muss, wenn der eigene Lieblingsspruch an andere "einfach mal akzeptieren" lautet.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag