Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Klar. Da bekommt der Brandenburger die Chance endlich mal einen Anschlußzug an den Süden zu bekommen. Alle Gleise werden gestellt ...Behörden werden als Teslalobbisten tätig. Ich dachte der Kölner Klüngel wäre schlimm.

Nach Befangenheitsantrag
Neuer Versammlungsleiter für Tesla-Anhörung eingesetzt
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... cb243579fe
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500
Anzeige

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Ich bin auf die Details zum Schutz des Grundwassers im Brandfall gespannt: bisher kann ich weder ein Löschwasserrückhaltebecken noch eine WGK gerechte Versiegelung der gefährdeten Areale entdecken. Falls Tesla meint, sie könnten das wie in Nevada handhaben, wird es ein böses Erwachen geben.

Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Generalunternehmer, der ja schon häufiger in Deutschland gebaut, das auf dem Plan hat.
Ansonsten wird das sicherlich Probleme geben.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Odanez
read
Bei den strengen deutschen baurechtlichen Regularien ist es doch eher unwahrscheinlich, dass das ganze ohne den notwendigen Vorkehrungen genehmigt wurde, oder was meint ihr? Oder kommt dann nach ein paar Monaten, wenn es schon zu spät ist irgendein Hansel und meint, das geht so nicht?
50€ Neukundenrabatt im Tibber Store: https://invite.tibber.com/ys75xqey
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Nun ja: Fremont ist auch nicht nachgerüstet. Und ob tonnenweise Batteriechemikalien oder nur Karossen brennen, macht einen erheblichen Unterschied bei der Zusammensetzung des Löschwassers.

Gruß SRAM

P.S.: Die bauen nach wie vor ohne Genehmigung. Was für sich genommen schon ein Skandal ist.

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
USA und Deutschland sind schon andere Hausnummern.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Richtig: vorallem ist die Denke eine für Europa teilweise sehr merkwürdige. Als z.B. unter fast allen Tankstellen in Kalifornien eine erhebliche Grundwasserkontamination festgestellt wurde, hat man nicht etwa alle mit einer öldichten Bodenversiegelung wie bei uns üblich nachgerüstet, sondern nur als kritisch empfundene Additive wie MTBE verboten.

Grünheide ist nicht weit von einem See entfernt. Wenn Metallsalzhaltiges Löschwasser in diesen gerät, war's das mit Naherholung...

Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
Nach Gorleben...Tagebau...Grünheide next?

Wie gut sind die Auflagen in China erfüllt? Wie schaut dort das Wassermanagment aus? Oder sind die Ansprüche an Umweltstandarts noch unterirdisch? Hauptsache Wachstum.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

Benutzeravatar
read
China ist in Auflagen sogar strenger wie Deutschland oder gar USA.

Gruß SRAM

Re: Bam! :-) Tesla Baut Gigafactory "bei Berlin"

roberto
  • Beiträge: 1373
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 196 Mal
  • Danke erhalten: 478 Mal
read
Na sicher doch! Deshalb wurden ja fast alle umweltproblematischen Industrieproduktionen dorthin ausgelagert...
Danke SRAM, für Deinen makaberen Humor!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Tesla - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag